Diät 2016 - was ist nur los?

#1 von naklar! , 25.04.2016 13:23

Hey zusammen,

wollte euch kurz den - für mich recht ungewohnten - Verlauf meiner Diät schildern. Vorab:
Bisher fiel es mir immer recht leicht, abzunehmen. Da ich seit nun fast 2,5 Jahren IF mache ging das meist eher nebenbei, lediglich gegen Ende mußte ich zu etwas härteren Maßnahmen greifen.

Dieses Jahr war der Aufbau sehr sauber, sodaß ich schon recht lean ( Abs angespannt noch komplett sichtbar ) in die Diät starten konnte.
Leider kommt diese jetzt seit 4 Wochen nicht richtig in Gang:

- ich habe wöchentliche Heißhungerattacken, denen ich mich auch noch ergebe - das passierte mir in den letzten Jahren seltenst!
- trotzdem halte ich ein wöchentliches Defizit von ca. 3500 kal
- trotz dieses Defizits nehme ich NICHT an Gewicht ab
- trotz dieser Nicht - Gewichtsabnahme werde ich deutlich trockener ( ?? )

Noch kurz zum Essens / Trainingsschema:

Ich trainiere 3 x pro Woche Ganzkörper. Da meine Technik bei PITT gelitten hat ( Ehrgeiz ), habe ich den Zeitdruck seit 2 Wochen rausgenommen und trainiere Cluster. Anstatt also 20 Wdh innerhalb von 4 ( bzw 5 ) Min, mache ich jetzt 30 Wdh ohne Zeitdruck - bei gleichem Gewicht.

An Trainingstagen esse ich nach wie vor High Fat / Low Carb ( 100g / 130g )jetzt eben mit einem Defizit von 1000 kal.
An Nicht Trainingstagen dann High Carb / Low Fat OHNE Defizit.

Da ich auch am Wochenende 1 en Low Carb / minus 1000 kal Tag einlege, komme ich so auf ein wöchentliches Defizit von 4000 kal - abzuglich meiner Freßflashs also 3500 :-)



Nun, ich kann mir auf das ganze keinen Reim machen....
wem fällt was ein?

Merci, Eric


" Ich will mehr Leben, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.646
Registriert am: 15.10.2014

zuletzt bearbeitet 25.04.2016 | Top

RE: Diät 2016 - was ist nur los?

#2 von Dennis , 25.04.2016 16:55

Genetisches Maxiumum erreicht?

Hätte ja ähnliche Probleme. Trotz Defizit keine Gewichtsabnahme.

Gruß
Dennis


Dennis  
Dennis
Beiträge: 403
Registriert am: 07.07.2015


RE: Diät 2016 - was ist nur los?

#3 von naklar! , 25.04.2016 19:15

Glaube ich eher nicht...so stark und muskulös bin ich nicht.
Ich kann mir den Zusammenhang einfach nicht erklären:

Trotz Defizit gleichbleibendes Gewicht bei immer trockenerem Erscheinungsbild.

Außerdem wesentlich mehr Hunger als ich es die letzten 2 Jahre erlebt habe, auch morgens und untertags...


" Ich will mehr Leben, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.646
Registriert am: 15.10.2014


RE: Diät 2016 - was ist nur los?

#4 von justizia , 25.04.2016 20:12

Hallo naklar!,
Dein Problem kommt mir bekannt vor. Vor allem was den Hunger und die Fressflashs angeht. Ich bin mittlerweile bei der Vermutung angelangt, dass es irgendwas mit dem Blutzucker bzw Insulinhaushalt zu tun haben könnte. Vielleicht wird durch das IF einfach zu viel Insulin produziert.
Ich habe mir deshalb ein Blutzuckermessgerät angeschafft um das ganze zu beobachten. Ausserdem versuche ich dazu noch Metformin. Ja - jetzt geht vermutlich ein Aufschrei durch die Gemeinde von wegen Missbrauch von Diabetesmedis zum Abnehmen etc. - aber ihr könnt Euch beruhigen, ich habe PCO und da soll das ja helfen.

Hast Du mal Deinen Blutzucker verfolgt???

Möglicherweise (das hoffe ich bei mir auch) wird es besser wenn der Sommer kommt.....

Viele Grüße
Bettina


Nur Nullen haben keine Kanten


 
justizia
Beiträge: 952
Registriert am: 28.05.2014


RE: Diät 2016 - was ist nur los?

#5 von Markus , 25.04.2016 20:28

Hallo Bettina,

Zitat von justizia im Beitrag #4
Ausserdem versuche ich dazu noch Metformin. Ja - jetzt geht vermutlich ein Aufschrei durch die Gemeinde von wegen Missbrauch von Diabetesmedis zum Abnehmen etc. - aber ihr könnt Euch beruhigen, ich habe PCO und da soll das ja helfen.




ganz im Gegenteil, mein Neid sei dir gewiss! Es ist ein AMPK-Aktivator und Anti-Aging-Mittel par excellence!

http://www.lifeextension.com/Magazine/20...r-About/Page-01


In einer Studie von vor zwei Jahren lebten Diabetiker mit Metofrmin nicht nur länger als Diabetiker ohne Metformin- nein, sie lebten sogar länger als Nicht-Diabetiker ohne Metformin...
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25041462

Ist halt nur blöderweise verschreibungspflichtig in der Bananenrepublik Deutschland


"Probleme, die geleugnet werden, müssen auch nicht gelöst werden. Offiziell nennt man das dann "political corrrectness"...
(Hendryk M. Broder)


 
Markus
Beiträge: 2.718
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 25.04.2016 | Top

RE: Diät 2016 - was ist nur los?

#6 von naklar! , 25.04.2016 20:53

Also, was den Hunger angeht, habe ich einen gefühlten Verdacht - gefühlt schreibe ich deshalb, weil er wirklich nur und ausschließlich auf einem Bauchgefühl beruht:

Es gibt jeden 2. Tag ( NTT ) den Resveratrol-Stack von Peak mit 20g Leucin - irgendwas in mir sagt, daß mir diese Kombi Hunger macht...

...warum?

Keine Ahnung :-)

Ps. Meinen Blutzucker messe ich nur zur jährlichen Untersuchung, da gab es keinerlei Auffälligkeiten.


" Ich will mehr Leben, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.646
Registriert am: 15.10.2014


RE: Diät 2016 - was ist nur los?

#7 von justizia , 25.04.2016 21:00

Hallo Markus,

Deine Worte beruhigen mich sehr, weil mich einige Dinge die ich las und spüre (zb warme Hände, ich habe normalerweise immer kalte Hände) doch sehr verunsichert haben.
Markus gib mal bei Google ein : metformin rezeptfrei bestellen. Da müsstest Du was finden.
Gruß Bettina


Nur Nullen haben keine Kanten


 
justizia
Beiträge: 952
Registriert am: 28.05.2014


RE: Diät 2016 - was ist nur los?

#8 von justizia , 25.04.2016 21:00


Nur Nullen haben keine Kanten


 
justizia
Beiträge: 952
Registriert am: 28.05.2014


RE: Diät 2016 - was ist nur los?

#9 von phL , 26.04.2016 06:28

Zitat von naklar! im Beitrag #6

Es gibt jeden 2. Tag ( NTT ) den Resveratrol-Stack von Peak mit 20g Leucin - irgendwas in mir sagt, daß mir diese Kombi Hunger macht...



... dann miss mal deinen BZ 10-20 Min. nach der Leucingabe.. Der wird richtig dick im Keller sein bei der Menge Leucin (wirkt Insulinogen!)


phL  
phL
Beiträge: 373
Registriert am: 02.01.2015


RE: Diät 2016 - was ist nur los?

#10 von naklar! , 26.04.2016 11:38

Hmmm phl....

.....ich dachte, daß es in Verbindung mit Resveratrol eben genau KEIN Insulin lockt, sondern AMPK aktiviert?
Inulin wäre doch die mTOR Schiene....

oder denke ich zu einfach?

Eric


" Ich will mehr Leben, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.646
Registriert am: 15.10.2014


RE: Diät 2016 - was ist nur los?

#11 von phL , 26.04.2016 11:43

Ich schätze du denkst da zu einfach. Man muss das systemisch sehen:
Kenne mich jetzt nicht so gut aus wie Chris oder Markus, aber ich würde mal sagen, dass Resveratol vermutlich auf zellulärer Ebene zwar AMPK aktiviert, aber das heißt ja nicht, dass der Körper nicht mit einer Insulinausschüttung reagiert.
Davon ab wird Leucin auch innerhalb weniger Minuten resorbiert und ich könnte mir vorstellen, dass R. erst später vom Darm aufgenommen wird. Deine Rechnung geht somit nicht auf.


phL  
phL
Beiträge: 373
Registriert am: 02.01.2015


RE: Diät 2016 - was ist nur los?

#12 von naklar! , 26.04.2016 13:24

Ok, das macht mich jetzt etwas ratlos...
...habe diese Kombination ja nicht aus der Luft gegriffen

Zitat von Chris (edubily) im Beitrag RE: Resveratrol
Hallo Nati,

also in der Arbeit wurde eine sehr niedrige Dosis Reveratrol gewählt, die einem menschlichen Äquivalent (bei 70kg) von 70mg entsprechen würde. Auf der anderen Seite wählten die Wissenschaftler eine Leucin-Dosis die sie steigerten bis zu 70g. Das ist natürlich eine extrem hohe Menge (dafür aber auch 100% mehr Fettverbrennung und Sirtuine, Langlebikeitsgene), aber das kann man denke ich relativieren, wenn man die Resveratrol-Dosis erhöht auf 250mg. Aber 20g Leucin sollten es schon sein.

Zitat von Chris (edubily) im Beitrag RE: Metformin vs. mTOR?
Hi Lazy,

hier immer vorsichtig sein, es ist nämlich nicht ganz so einfach.

Als Beispiel: Leucin gilt ja als klassischer mTOR-Activator. Kombiniert man Leucin allerdings mit Metformin oder Resveratrol, wirkt Leucin synergistisch mit ebendiesen Substanzen hinsichtlich der metabolischen Gesundheit via AMPK. (Einfach ausgedrückt: Hier negiert ein mTOR-Aktivator keineswegs die Wirkung der anderen Substanzen.)

Es gibt verschiedene AMPK- und mTOR-"Isoformen", die zwar alle irgendwo ähnlich wirken, aber zu unterschiedlichen Umwelteinflüssen.

Auch hier ein einfaches Beispiel: mTOR wird aktiviert während des Krafttrainings und bleibt 24-48 Stunden (sehr) aktiv. Für normale metabolische Zwecke allerdings, muss es der Zelle trotzdem gelingen, AMPK zu aktivieren, ohne, dass dabei der Muskelaufbau zu stark gebremst wird. Auch hier gibt es Wissenschaft, was - für den klassischen Leser - aber vermutlich überfordernd ist.

Und dann kommt es auch auf den Kontext an, wie in dieser Arbeit sehr schön nachzulesen: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3082017/

Zu guter Letzt weiß man (ich :-) ) nicht, wie stark Metformin bremsend auf mTOR wirkt.


" Ich will mehr Leben, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.646
Registriert am: 15.10.2014


RE: Diät 2016 - was ist nur los?

#13 von Gelöschtes Mitglied , 26.04.2016 13:28

@naklar

was ist, wenn Du die geschriebenen "heiligen" Wörter mal beiseite legst und es es eine Woche ohne probierst.
Dann siehst Du ja, ob der Heißhunger und damit mit etwas Glück die Stagnierung evtl. vergeht.


Einen Scheiß muss ich



RE: Diät 2016 - was ist nur los?

#14 von naklar! , 26.04.2016 13:37

erstmal noch für phl

Zitat von Siggi im Beitrag RE: Resveratrol
Ich habe da eine Frage:

Wir wissen ja, dass Leucin + Resveratrol synergetisch wirken.

Nun wissen wir auch, das Leucin + Niacin ebenfalls Synergisten sind und einen ähnlichen Effekt in der Zelle hervorrufen.

Man kann dann ja sicher alle 3 zusammen nehmen!? Die benötigte Niacin-Dosis ist wahrscheinlich sehr gering. Kann man stattdessen einfach eine 2perDay einschmeißen?

Also 20 Gramm Leucin + 250 mg Resveratrol + 25 mg Niacinamid aus einer 2pD? Oder ist das eine dumme Idee? Steckt in den 2pD möglicherweise ein Inhibitor bzgl. der gewünschten Effekte?

Danke und liebe Grüße!

Zitat von Siggi im Beitrag RE: Resveratrol
Nein, du brauchst Piperin dafür nicht. Ich nehme es nur um die Bioverfügbarkeit vom Resveratrol zu erhöhen, da R. realtiv teuer ist und ich das Maximum heraus holen möchte. Für Leucin ist es vollkommen unrelevant.

Das mit dem Leucin ist so eine Sache:

Eigentlich ist es dafür bekannt, dass es den anabolen Signalpfad via mTOR aktiviert. Das spräche dann ja eigentlich gegen die von uns gewünschten Effekte einer Fastenphase (Aktivierung der AMPK-Signalwege).
Allerdings zeigt Leucin in einigen Untersuchungen auch die gegenteilige Wirkung, indem es Sirt1 und AMPK aktiviert. Unter welchen Umständen Leucin wie wirkt, ist noch nicht abschließend geklärt, zumindest weiß ich es nicht genau.

Wir wissen auf jedenfall, dass Leucin die Wirkung von Resveratrol während einer Fastenphase drastisch verstärkt. Auch kenne ich eine Untersuchung, in der verstärkt Leucin die Wirkung von Metformin erheblich (wieder via Aktivierung von AMPK).

Ein richtiger Schlingel diese Aminosäure...


Zitat von Siggi im Beitrag RE: Resveratrol
Hallo Thomas,

bitte schaue dir nochmal meinen Beitrag #49 an:

Zitat von Siggi im Beitrag RE: Resveratrol
Das mit dem Leucin ist so eine Sache:

Eigentlich ist es dafür bekannt, dass es den anabolen Signalpfad via mTOR aktiviert. Das spräche dann ja eigentlich gegen die von uns gewünschten Effekte einer Fastenphase (Aktivierung der AMPK-Signalwege).
Allerdings zeigt Leucin in einigen Untersuchungen auch die gegenteilige Wirkung, indem es Sirt1 und AMPK aktiviert. Unter welchen Umständen Leucin wie wirkt, ist noch nicht abschließend geklärt, zumindest weiß ich es nicht genau.

Wir wissen auf jedenfall, dass Leucin die Wirkung von Resveratrol während einer Fastenphase drastisch verstärkt. Auch kenne ich eine Untersuchung, in der verstärkt Leucin die Wirkung von Metformin erheblich (wieder via Aktivierung von AMPK).

Ein richtiger Schlingel diese Aminosäure...


Leucin only auf nüchternen Magen eingenommen ist höchstwahrscheinlich ein Setting, in dem kein Insulinausstoß auftritt.

Grüße
Kim




...und dann@ Sven:

Ich liebe ja deine Anspielungen, aber diese hier mußt du mir erklären - welche heiligen Wörter?


" Ich will mehr Leben, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.646
Registriert am: 15.10.2014


RE: Diät 2016 - was ist nur los?

#15 von justizia , 26.04.2016 14:15

die von Chris - nehme ich an.....


Nur Nullen haben keine Kanten


 
justizia
Beiträge: 952
Registriert am: 28.05.2014


   

Hungermodus, ja oder nein?
Leucin/EAA Gehalt

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen