Dauer-NEMS

#1 von Mothami , 13.04.2016 16:44

Hallo,

mich würde mal interessieren welche NEMS ihr so dauerhaft nehmt für eure Gesundheit.
Also keine NEMS speziell für ein gesundheitliches Problem oder um aufzufüllen, sondern einfach NEMS die ihr konstant oder regelmäßig als Kur nehmt.

Bin schon gespannt, auf eure Antworten!


 
Mothami
Beiträge: 246
Registriert am: 04.12.2014


RE: Dauer-NEMS

#2 von phil , 13.04.2016 17:31

Ehrlich gesagt variierte das in letzter Zeit sehr stark bei mir.
Im Moment eher etwas schmaler aufgestellt:
Magnesium, Kreatin, Glycin, Taurin, Bertramwurz, Fischöl, Zink, Soja-Lecithin, Kochbananenmehl.
Zum Training noch Tyrosin, DLPA und Whey, wobei ich hier am überlegen bin die Stimulanzien mal wieder eine Weile weg zu lassen.

Ist doch garnicht mal sooo wenig


 
phil
Beiträge: 1.050
Registriert am: 24.03.2015


RE: Dauer-NEMS

#3 von MGhell , 13.04.2016 20:35

1x 2PD
Kupfer (als Ausgleich zu Zink)
Vitamin C, A, E, D, K
Magnesium
Natron
Eiweissshake zum Frühstück
Glycin (als Zugabe zum Eiweissshake)
Kollagenhydrolysat
Omega 3 (alternierend Leinöl, Krillöl, Fischöl)
MSM
Citrullin
bittere Aprikosenkerne
Granatapfelextrakt (mit Pausen)
Carnitin (mit Pausen)
Taurin (mit Pausen)
Resveratrol (mit Pausen)
Astaxanthin (mit Pausen)
Lecithin (mit Pausen)
NAC (mit Pausen)
Kreatin (mit Pausen)
Q10 (kurmässig nach Auffüllung)
Sulforaphan (kurmässig)
Alpha-Liponsäure (kurmässig)
Gingko (kurmässig)
Olivenblattextrakt (Kurmässig)
Schwarzkümmelöl (kurmässig)
Curcuma (kurmässig)

...und natürlich so oft es geht ein paar gesunde Lebensmittel wie z.B. Walnüsse, dunkle Schokolade, Feldsalat, grüne Smoothies, Eier, etc....allerdings sündige ich auch gerne ;-)



MGhell  
MGhell
Beiträge: 136
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 13.04.2016 | Top

RE: Dauer-NEMS

#4 von Simu , 13.04.2016 21:25

Ich würde zu der Liste von MGell nur noch ein paar Sachen ergänzen. Ein gutes Probiotika, Inulin, Pektin, resistente Stärke...ach ja, eventuell ab und zu noch etwas PQQ und Nicotinamid Ridosid

Ginko und bittere Aprikosenkerne sind sonst die einzigen Sachen, die bei mir nicht auf der Liste stehen.


Jeder Mensch isst anders!


 
Simu
Beiträge: 463
Registriert am: 15.10.2014

zuletzt bearbeitet 13.04.2016 | Top

RE: Dauer-NEMS

#5 von MGhell , 13.04.2016 21:40

Hi Simu,

die resistente Stärke decke ich über gekochte/kalte Kartoffeln ab.

Die bitteren Aprikosenkerne sind zwar nicht lecker, sie sollen zur Krebsprophylaxe beitragen. Lesenswert: http://www.bittere-aprikosenkerne.de/seite_118.html

Max



MGhell  
MGhell
Beiträge: 136
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 13.04.2016 | Top

RE: Dauer-NEMS

#6 von H_D , 14.04.2016 06:21

Simu nimmst du Probiotika, PQQ und Nicotinamid Ribosid von LEF?


H_D  
H_D
Beiträge: 1.059
Registriert am: 26.09.2014


RE: Dauer-NEMS

#7 von Simu , 14.04.2016 06:59

1 Garden of Life, 2 Nowfood, 3 Lef:-)


Jeder Mensch isst anders!


 
Simu
Beiträge: 463
Registriert am: 15.10.2014


RE: Dauer-NEMS

#8 von MGhell , 14.04.2016 07:09

@Simu: Spürst Du einen Effekt mit dem PQQ bzw. NAD+ oder ist es prophylaktisch? Wie oft nimmst Du es?


MGhell  
MGhell
Beiträge: 136
Registriert am: 28.05.2014


RE: Dauer-NEMS

#9 von Simu , 14.04.2016 08:15

Ich spür das nicht direkt, aber bei den vielen Sachen, die ich meist nehme, spür ich auch die Einzelkomponenten nicht wirklich. Was mir aber wichtig ist, ich habe aktuell mehr Lebenenergie als mit 20 (bin38), im Vergelich zu meinen Mitmenschen habe ich ca das doppelte bis 3 fache an Bewegung und schlafe im Schnitt 1-2h weniger...

NAD und PQQ nehme ich 3 x im Jahr für jeweils 1 Monat. Ich verwende sowieso viele Sachen nur zyklisch. Und 1 Woche pro Monat gibt es gar keine NEM's bei mir.

Hier ein gutes Video, das unter anderem die Vorzüge von NAD erklärt:

https://www.youtube.com/watch?v=v3ncUYKme4k


Jeder Mensch isst anders!


 
Simu
Beiträge: 463
Registriert am: 15.10.2014

zuletzt bearbeitet 14.04.2016 | Top

RE: Dauer-NEMS

#10 von Tommy , 14.04.2016 09:38

Mcghell, ich nehme auch bittere aprikosenkerne zur Vorsorge zu mir. Meist so 8-10 Kerne am Tag. Wieviel nimmst Du und woher beziehst Du diese? Ich kaufe aktuell bei Topfruits


Tommy  
Tommy
Beiträge: 767
Registriert am: 16.06.2015


RE: Dauer-NEMS

#11 von MGhell , 14.04.2016 10:11

Ich nehm diese hier: http://www.amazon.de/Original-Aprikosenk...arch_detailpage

..so um die 10 Kerne täglich


MGhell  
MGhell
Beiträge: 136
Registriert am: 28.05.2014


RE: Dauer-NEMS

#12 von Steffen , 14.04.2016 10:48

Hallo Simu und MGhell,

ich nehme auch sehr viele NEMS aus eurer Liste und versuche das auch locker anzugehen mit Pausen etc. Aber ich hab einfach mal eine Frage wie ihr das mit der kurmäßigen Einnahme macht, denn die Liste ist ja ganz schön lang und ich stell mir das dann schon etwas kompliziert vor. Habt ihr dann einen Master-Plan für das ganze Jahr und organisiert das generalstabsmäßig und so ist z.B. dann im Sommer eben Astaxanthin dran und wird dann wieder abgesetzt oder fällt euch spontan ein: "Oh Q10 hatte ich länger nicht, wäre mal dran und bei mp ist gerade ALA im Angebot na dann los"?

Interessiert mich nur mal wie ihr das mit den aufgeführten 15(!) Kuren/Einnahmen mit Pausen macht.

Grüße
Steffen


Steffen  
Steffen
Beiträge: 97
Registriert am: 28.05.2014


RE: Dauer-NEMS

#13 von MGhell , 14.04.2016 10:52

Einfach nach Gefühl :-)


MGhell  
MGhell
Beiträge: 136
Registriert am: 28.05.2014


RE: Dauer-NEMS

#14 von MGhell , 14.04.2016 11:35

....und natürlich regelmässig Blutwerte checken!


MGhell  
MGhell
Beiträge: 136
Registriert am: 28.05.2014


RE: Dauer-NEMS

#15 von MGhell , 14.04.2016 12:48

Apropos: Mal interessant zu sehen, was ein Mensch mit IQ 190 so nimmt:

http://www.lifeextension.com/Magazine/20...-Rosner/Page-01


MGhell  
MGhell
Beiträge: 136
Registriert am: 28.05.2014


   

Haarausfall durch Creatin?
HSW Spinalkanalstenose C5-7

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen