Testmethoden Cortisol/NNS

#1 von Performance_ , 12.04.2016 14:10

Hallo zusammen,

ich möchte gerne die Funktion meiner Nebennieren testen lassen und wollte vorab mal in die Runde fragen welche Selbstests empfehlenswert und auch aussagekräftig sind!

Was haltet ihr von der Kombination?

Cortisol Tagesprofil 75,54€ (5x)
http://www.medivere.de/shop/Alle/Stressp...hparam=cortisol

UND

Hormonprofil Mann 51,17€ (1x Testosteron, 1xDHEA)
http://www.medivere.de/shop/Alle/Hormonp...earchparam=dhea


Vielen Dank für eure Meinung!
Viele Grüße
Patrick


"Momentan haben wir nur ungeschulte Ärzte - sie sind nichts weiter, als lizensierte Drogenhändler"


 
Performance_
Beiträge: 264
Registriert am: 04.05.2015


RE: Testmethoden Cortisol/NNS

#2 von Gelöschtes Mitglied , 12.04.2016 14:28

Cortisol Tagesprofil 75,54€ (5x)
http://www.medivere.de/shop/Alle/Stressp...hparam=cortisol

> Ist gut. Mache den Test aber unbedingt an einem halbwegs aktiven und "stressigen" (realitätsnahen) Tag.

Hormonprofil Mann 51,17€ (1x Testosteron, 1xDHEA)
http://www.medivere.de/shop/Alle/Hormonp...earchparam=dhea

> DHEA über den Speichel nur bedingt aussagekräftig. Blutabnahme ist besser.

Für den Anfang reicht also das Tagesprofil. Warte erstmal diese Ergebnisse ab, dann kann man noch überlegen was weiter Sinn macht bzgl. NNS.
z. B. ein "professionelles" Testing beim Endikrinologen wie ein ACTH-Stimulanz-Test ect.


Einen Scheiß muss ich


zuletzt bearbeitet 12.04.2016 14:29 | Top

RE: Testmethoden Cortisol/NNS

#3 von Performance_ , 12.04.2016 15:03

Danke Sven! Werde ich so machen.

DHEA-S wurde bei mir mal im Blut getestet - war erhöht. Kann man diesen Wert nutzen um den Cortisol Tagesprofil besser interpretieren zu können?

Cheers,
Pat


"Momentan haben wir nur ungeschulte Ärzte - sie sind nichts weiter, als lizensierte Drogenhändler"


 
Performance_
Beiträge: 264
Registriert am: 04.05.2015


RE: Testmethoden Cortisol/NNS

#4 von Gelöschtes Mitglied , 12.04.2016 15:22

Dann brauchst jetzt auch keinen DHEA Test und eine NNS ist wenn dann nur mild vorhanden

http://drmyhill.co.uk/wiki/Common_Hormon...n_CFS_-_Adrenal

Zitat

High DHEA is a stress response and the causes of such needs looking for. I suspect the most common cause is metabolic syndrome and hypoglycaemia.

...

Raised cortisol, normal DHEA. This indicates a normal short term response to stress. So long as the stress is removed, the adrenal gland will recover completely. The adrenal gland is functioning normally but the patient is acutely stressed.




Was sagt denn dein Gefühl Cortisol hoch oder zu niedrig?


Einen Scheiß muss ich


zuletzt bearbeitet 12.04.2016 15:25 | Top

RE: Testmethoden Cortisol/NNS

#5 von Performance_ , 12.04.2016 15:34

Mein Gefühl sagt mir (sofern ich diesem vertrauen kann) das mein Cortisol eher zu hoch als zu niedrig ist. Aber genau das möchte ich gern nochmal abchecken lassen...


"Momentan haben wir nur ungeschulte Ärzte - sie sind nichts weiter, als lizensierte Drogenhändler"


 
Performance_
Beiträge: 264
Registriert am: 04.05.2015


RE: Testmethoden Cortisol/NNS

#6 von H_D , 12.04.2016 15:58

Es gibt bei einer NNS verschiedene Stadien - je nachdem ändern sich auch die Werte


H_D  
H_D
Beiträge: 1.334
Registriert am: 26.09.2014


RE: Testmethoden Cortisol/NNS

#7 von Gelöschtes Mitglied , 12.04.2016 16:27

Bei hohem DHEA ist Cortisol (Gegenspieler) eher normal bzw. niedrig. Beides hoch wäre mir neu :) .Aber mach mal den Test um das zu klären.


Einen Scheiß muss ich



RE: Testmethoden Cortisol/NNS

#8 von Performance_ , 13.04.2016 08:43

Hey Sven,

ist natürlich auch möglich, klar. Hab den Test jetzt bei Medivere bestellt und halte euch auf dem Laufenden :)


"Momentan haben wir nur ungeschulte Ärzte - sie sind nichts weiter, als lizensierte Drogenhändler"


 
Performance_
Beiträge: 264
Registriert am: 04.05.2015


RE: Testmethoden Cortisol/NNS

#9 von Gelöschtes Mitglied , 13.04.2016 09:28

allright :-)

Mache den Test unbedingt unter Real-Life Bedingungen. Werktags mit Arbeit, Sport ect. So, dass Du Dich (optimalerweiße) positiv gefordert fühlst. Der Test ist ja in gewissermaßen auch ein "Belastungstest" der NNS.
Lazy Sunday mit Hand in der Hose vor der Glotze gibt IMMER Low-Cortisol als Ergebnis :-) . Das gilt auch wenn man an dem Tag nur meditiert oder chillt - eh klar.


Einen Scheiß muss ich


zuletzt bearbeitet 13.04.2016 09:30 | Top

RE: Testmethoden Cortisol/NNS

#10 von Performance_ , 13.04.2016 16:24

Danke für den Hinweis. Wird so gemacht :)

Bin da mal gespannt...


"Momentan haben wir nur ungeschulte Ärzte - sie sind nichts weiter, als lizensierte Drogenhändler"


 
Performance_
Beiträge: 264
Registriert am: 04.05.2015


RE: Testmethoden Cortisol/NNS

#11 von Performance_ , 17.04.2016 21:26

Hey Leute,

muss da nochmal nachfragen. Möchte ja morgen (am Montag) mein Tagesverlauf messen. Ich habe insgesamt 7 Speichelröhrchen zur Verfügung und wollte vorher nochmal klären, zu welchen Zeitpunkten ich jeweils den Cortisolwert messen lassen sollte.

Von medivere vorgeschlagen ist: direkt nach dem Aufstehen, 1/2 Std. nach dem Aufstehen, 1 Std. nach dem Aufstehen, 2 Std. nach dem Aufstehen, 5 Std. nach dem Aufstehen, 8 Std. nach dem Aufstehen, 12 Std. nach dem Aufstehen.

Ich würde es gerne mehr über den Tag verteilt machen und andere Tageszeiten bestimmen, wie z.B.: vor dem Krafttraining und direkt danach, vor dem Schlafen etc.

Was wäre euer Vorschlag?
Vielen Dank!
Patrick


"Momentan haben wir nur ungeschulte Ärzte - sie sind nichts weiter, als lizensierte Drogenhändler"


 
Performance_
Beiträge: 264
Registriert am: 04.05.2015


RE: Testmethoden Cortisol/NNS

#12 von Gelöschtes Mitglied , 18.04.2016 09:01

Moin,

die Zeiten kann man schon etwas strecken - so 15 -30 min. Du willst ja einen validen Vergleich haben.
Ob Du jetzt 1 Std vor dem Training oder 5 min vor dem Training misst ist ja z. B. egal. Kurz nach dem Training - also nach dem Duschen, anziehen, runterkommen wäre noch interessant, ob sich die Kurve wieder halbwegs einpendelt. Direkt nach den Training wird Sie - klar - erhöht sein. Würde jetzt aber keine stressige Raktenwissenschaft daraus machen - letztendlich ist die Kurve, die Baseline (ganz oben, mittig oder unten?) und die Tendenz (abends runter) wichtig. Wenn Du um 21 Uhr noch steil im oberen roten Bereich bist wirst Du auch 2 Std später nicht im optimal Bereich sein... usw.
Tipp: Notiere Dir zu "jeder" Entnahme evtl ein paar Kommentare (Müde, Herzklopfen, Stress, Sport...)
Achja: Kaffee ect. mal ausfallen lassen- eh klar oder ;-)


Einen Scheiß muss ich



RE: Testmethoden Cortisol/NNS

#13 von Kontra , 18.04.2016 14:22

Bedenke aber, dass die ersten 3 Röhrchen zu einem Wert zusammengefasst werden. Da würd eich nicht schieben. Bei den anderen kannst Du Dir dann ruhig die Zeiten etwas aussuchen.


Kontra  
Kontra
Beiträge: 172
Registriert am: 12.08.2015


RE: Testmethoden Cortisol/NNS

#14 von Performance_ , 18.04.2016 14:39

Servus Leute,

habe jetzt wie folgt geplant und auch schon begonnen:

direkt nach dem aufstehen (07:20 Uhr) - 1 Stunde nach dem aufstehen (08:20) - Mittags (12:15) - Nachmittags (15:15) - vor dem Training (18:30) - nach dem Training (20:30) - vor dem Schlafen (23:30).
Habe also schon ziemlich variiert - hoffe das passt trotzdem.

Notizen mache ich mir, auch zu dem was ich esse.

Was wäre interessanter, der Cortisol Wert direkt nach dem Training oder nachdem man etwas runtergekommen ist? Finde beides relativ wichtig zu wissen...

Besten Dank :)


"Momentan haben wir nur ungeschulte Ärzte - sie sind nichts weiter, als lizensierte Drogenhändler"


 
Performance_
Beiträge: 264
Registriert am: 04.05.2015


RE: Testmethoden Cortisol/NNS

#15 von Kontra , 18.04.2016 15:49

Wie gesagt, die ersten 3 Messungen werden zu einem Wert zusammengefasst. So, wie Du es nun gemacht hast, wird Dir der Test nicht viel nutzen...zumindest die ersten 3 Messungen.


Kontra  
Kontra
Beiträge: 172
Registriert am: 12.08.2015


   

Kurze Nachfrage zur Sicherheit
Neurostresstest

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen