RE: Magnesium

#46 von Forum , 30.10.2017 17:59

Moin,

ich hole den Thread auch nochmal aus der "Versenkung", da ich eine Frage zum Magnesiumbisglycinat hätte:
Das Magnesium wird ja über die Aminotransporter im Darm aufgenommen.
Heißt, ich könnte andere Mineralien, auch hoch dosiert, mit Bisglycinat einnehmen?

Die Kombination aus Zink- und Magnesiumbisglycinat dürften auch ein gutes "ZMA" abgeben, vor dem schlafen gehen?


Mit freundlichen Grüßen
Forum


Forum  
Forum
Beiträge: 10
Registriert am: 27.10.2017


RE: Magnesium

#47 von Eskel , 03.12.2017 11:21

Wenn überhaupt, hatte man sich sorgen darum gemacht, dass Magnesium und Calcium miteinander um Aufnahme konkurieren. Ich meine aber, dass es selbst da vor ein paar Jahren eine Humanstudie gab, die mit dem Mythos aufgeräumt hat. Dass Mg und Ca sich gegenseitig behindern ist bei Mäusen so. Daher dachte man, dass es bei Menschen ähnlich sei. Ist wohl nicht der Fall.

Mg und Zink zusammen sind kein Problem. Beide können schlaffördernd wirken - bei ein paar aber auch anregend.


gago hat sich bedankt!
Eskel  
Eskel
Beiträge: 71
Registriert am: 28.01.2016


RE: Magnesium

#48 von Forum , 10.12.2017 13:28

Danke schön!


Forum  
Forum
Beiträge: 10
Registriert am: 27.10.2017


   

edubily- Magnesiumglycinat
Strunz klärt auf

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen