RE: Sucralose

#16 von marcolino , 08.01.2018 06:23

Welchen Zuckerersatz kann man für belgische Waffeln verwenden?


marcolino  
marcolino
Beiträge: 567
Registriert am: 06.02.2016


RE: Sucralose

#17 von Maggie , 08.01.2018 06:31

Ich würde Kokosblütenzucker verwenden.


 
Maggie
Beiträge: 36
Registriert am: 12.07.2017


RE: Sucralose

#18 von naklar! , 08.01.2018 10:23

Kokosblütenzucker = Zucker :-)


" Ich will mehr Leber, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.643
Registriert am: 15.10.2014


RE: Sucralose

#19 von Mo , 08.01.2018 12:35

Glycin ist schon süß.
Wozu dann noch Xylit dazu?


Kokosblütenzucker ist für Menschen, die viel Geld haben und sich gerne was vormachen.


Erythrit ist die erste Wahl.


Mo  
Mo
Beiträge: 360
Registriert am: 16.12.2014


RE: Sucralose

#20 von naklar! , 08.01.2018 14:34

Erythrit ist die erste Wahl.

+1 !

Und kann mit etwas Steviaglycosiden wunderbar abgerundet werden.


" Ich will mehr Leber, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.643
Registriert am: 15.10.2014


   

Paar Fragen zu Fermenten...
Nach langer Low Carb Ernährung / Ketose wieder mehr Kohlenhydrate einbauen?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen