Pubertät Pickel unreine Haut

#1 von Thomas , 04.09.2014 12:11

Hallo,

habt ihr tipps gegen pubertätsbedingten Pickeln und unreine Haut?

Kollagen?
LipoWheat?

Thomas  
Thomas
Beiträge: 468
Registriert am: 31.05.2014


RE: Pubertät Pickel unreine Haut

#2 von Markus , 04.09.2014 12:46

Zink und Retinol. Beides hochdosiert über mehrere Wochen. Und dann wieder langsam "herunterfahren". Ach ja- einnehmen, nicht auftragen!


"Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius- and a lot of courage- to move in the opposite direction" (A Einstein)

 
Markus
Beiträge: 2.319
Registriert am: 28.05.2014


RE: Pubertät Pickel unreine Haut

#3 von Thomas , 04.09.2014 12:55

Retinol nimmt sie schon 10000ie; oder meinst du noch höher?

Thomas  
Thomas
Beiträge: 468
Registriert am: 31.05.2014


RE: Pubertät Pickel unreine Haut

#4 von Markus , 04.09.2014 13:10

Hmm..,wenn, sollte das genügen. Wie lange nimmst sie es denn schon? Und vielleicht kann sie doch mal zwei Wochen höhergehen?

Ansonsten empfiehlt LEF auch u.a. Vitamin E und Lactoferin (die Sauermolke von Myprotein enthält 1% davon!)

http://www.lef.org/protocols/skin_nails_...s.htm#AnchorSug

Daneben noch Entzündungshehmer wie Curcumin oder (bei LEF nicht erwähnt) O3:
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2577647/


"Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius- and a lot of courage- to move in the opposite direction" (A Einstein)

 
Markus
Beiträge: 2.319
Registriert am: 28.05.2014


RE: Pubertät Pickel unreine Haut

#5 von Thomas , 04.09.2014 13:35

das nimmt sie schon mehrere Wochen, weiß nicht genau wie lange, ich schätze mal so min5-6

Thomas  
Thomas
Beiträge: 468
Registriert am: 31.05.2014


RE: Pubertät Pickel unreine Haut

#6 von Markus , 04.09.2014 13:43

OK. Dann wird es unwahrscheinlicher. Neben Entzündungshemmern können auch Meditationsübungen bei vorhandemem Streß (müsst ihr beantworten, inwieweit dies zutrifft) dabei helfen, die Gut-Brain-Skin-Axis zu stärken:

http://www.sciencedaily.com/releases/201...40807103642.htm

Alles nur mal so als Bausteine, das Puzzle müsst ihr leider selber zusammensetzen.


"Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius- and a lot of courage- to move in the opposite direction" (A Einstein)

 
Markus
Beiträge: 2.319
Registriert am: 28.05.2014


RE: Pubertät Pickel unreine Haut

#7 von Pong , 04.09.2014 16:03

Hallo Thomas,

ich hab auch nen kleinen Pickeldy.

Sind es lediglich Mitesser die sich hin und wieder entzünden, oder Akne?

Ich gebe meiner Tochter

Vit A 25.000 IE
Zink 100mg
Selen 400mg - 600mg
Vitamin B - Complex 100

Was auch sehr wirksam ist, ist MSM (Methylsulfonylmethan) mit einem Gramm beginnen und auf 5g in 14 Tagen steigern. Gibt es günstig als Pulver von z.B. Makana bei Amazon. Einfach mal danach googeln.
Bis die Haut wieder klar und rein ist kann schon einige Zeit dauern. Zunächst werden die Entzündungen weniger, bis sich aber der ganze Talk in den Poren abgebaut hat kann schon je nach Schwere 3-6 Monate dauern.

Auch auf die Ernährung würde ich achten, Quark und Joghurt am besten meiden. Auch Getreide/Gluten deutlich reduzieren. Beides fördert Entzündungen.


LG
Corina

Pong  
Pong
Beiträge: 106
Registriert am: 29.05.2014


RE: Pubertät Pickel unreine Haut

#8 von Thomas , 05.09.2014 07:51

Danke euch für die Antworten,

@ Markus: ok, cucurmin und Vitamin E sind ja generell nicht verkehrt, plan ich mal ein

@Pong: ich würde vom gefühl mal sagen es sind Mitesser, bin aber nicht sicher.


Wenn ihr so hohe dosen verabreicht (Zink 100mg oder Selen), würdet/habt ihr vorher Blutwerte messen lassen?

Nach MSM werde ich mal suchen, danke

Thomas  
Thomas
Beiträge: 468
Registriert am: 31.05.2014


RE: Pubertät Pickel unreine Haut

#9 von Pong , 11.09.2014 14:35

Ups...sorry, überlesen....

Blutwerte speziell für Zink oder Selen haben wir nicht bestimmen lassen. Aber da ihre Schilddrüsenwerte mäßig sind, dürfte es nicht zuviel Selen sein.
Bei Zink siehts ja ähnlich aus, ein Infekt und schon ist alles aufgebraucht. Bei Zink allerding auch an die Dosis herantasten, manche Präparate sollen ja nicht geringe Übelkeit verursachen.
MSM ist lt. div Artikel ja völlig bedenkenlos, ich hab trotz suche keine Nebenwirkungen außer Blähungen gefunden. Die ersten Verbesserungen sind so nach 1-2 Monaten an Haut, Haare, Fingernägel erkennbar.


LG
Corina

Pong  
Pong
Beiträge: 106
Registriert am: 29.05.2014


   

Vorschlag: Kategorie "NEM zu verschenken"
Adaptogene - Pflanzliche Wirkmittel - Hot or Not?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen