NEM Ranking Labdoor

#1 von phil , 09.03.2016 20:05

Was haltet ihr von dieser Seite?
https://labdoor.com/rankings/protein

Bin heute zufällig darauf gestoßen.
Habe mir bisher nur die Ergebnisse der getesteten Proteine angeschaut. MP scheint da ja ganz gut weg zu kommen.

Was mich an der Seite sonst noch nachdenklich macht, ist die Tatsache das es sich wohl um die US-Produkte handelt. Nach einer kleinen Recherche scheinen diese dort auch um einiges teurer zu sein. 1 kg "Impact Whey" kostet dort umgerechnet gute 20€ und hier in Europa nur 15€. Ist MP in UK ansässig? Dann könnten Transportkosten den teureren Preis erklären. Falls die dort nicht auch produzieren/produzieren lassen.
Evtl. gibt es dort auch höhere Sicherheitsstandarts, weshalb ein Aufpreis gerechtfertigt ist. Da wird ja so gerne geklagt.
Ob man hier in Europa dann ein ähnliches Produkt erhält, ist dann halt die Frage.


Dabei würde mich interessieren wo die Sauermolke von MP wohl einzuordnen wäre. Die wird hier ja oft empfohlen. Vermutlich auch im oberen Bereich.
Wenn hier nochmal jemand die Vorzüge von der MP Sauermolke zu MP Süßmolke aufzeigen könnte, wäre das super. Soweit ich das auf den ersten Blick sehen kann, hat die Sauermolke einen höheren EW-Gehalt und ein anderes(besseres) Aminosäurenprofil.
Hier mal die aufgelisteten Vorteile von MP:

Zitat
Erhöhter Anteil an natürlich vorkommendem Lactoferrin (1 %)

Natürlich höherer Leucingehalt, was die Proteinsynthese stark anregt

Natürlich höherer Cysteingehalt, was eine schnellere Glutathionsynthese ermöglicht

Natürlich höherer Tryptophangehalt, was zur Reduzierung von Stress und zur Verbesserung des Schlafs beitragen könnte





Soll kein MP-Bashing oder sonst was sein. Nur ein kritischer Blick auf die Seite.

Hatte auch das Gefühl das die Lösbarkeit meiner Proteinpulver in letzter Zeit etwas nachgelassen hat. Kann aber auch gut an der niedrigeren Wassertemperatur im Winter liegen. Mit wärmeren Wasser löst es sich doch noch relativ gut.


 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015


RE: NEM Ranking Labdoor

#2 von FurorGermanicus , 20.03.2016 23:59

Moin,

das Whey ist dasselbe - wird derzeit sogar noch aus England verschickt, glaube ich (das Lager in den USA wird noch aufgebaut). Der höhere Preis kommt durch den lokalen Supplementmarkt zu Stande. Während man hier in Europa einen starken Wettbewerb hat (z.B. GoNutrition, Protein Works, Bulk Powders), ist das drüben in Amiland wieder eine andere Geschichte.

Kriegst deswegen aber kein anderes Produkt. :) Weltweit wird auf die lokalen Märkte bei der Preisgestaltung Rücksicht genommen.


"The reasonable man adapts himself to the world; the unreasonable one persists in trying to adapt the world to himself. Therefore all progress depends on the unreasonable man." - George Bernard Shaw


 
FurorGermanicus
Beiträge: 39
Registriert am: 01.09.2014


RE: NEM Ranking Labdoor

#3 von phil , 21.03.2016 11:14

Klar, das hätte mir als BWL-Student natürlich auch durch den Kopf gehen können. Den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen
Im Nachhinein sind meine Spekulationen ziemlich absurd Naja, aus Fehlern lernt man.



Hat jemand eine Meinung zu diesen Rankings? Taugen die was?

Wenn man einen Blick auf das Fischöl-Segment wirft, wird dort von LEF das "Super Omega-3 EPA/DHA mit Sesamlignanen & Olivenextrakt" getestet.
Persönlich nutze ich Mega EPA/DHA und hörte hier stellenweise auch gutes über das Produkt. Komisch finde ich das hier nicht dieses, sondern das mit zusätzlich Sesamlignanen & Olivenextrakt getestet wird. Dürfte zwar vom Fischöl an sich das selbe sein, aber preislich doppelt so teuer.

Das Produkt Two-Per-Day hätte ich dort auch etwas höher eingeschätzt. Naja, hat ja von der Note her garnicht so schlecht abgeschnitten. Wegen zu viel Vitamin A (Abweichung vom Label) wurde es wohl einige Plätze nach hinten verschoben. Für mich persönlich kein Grund für Alarmglocken, aber Genauigkeit von Angaben ist natürlich generell eine wichtige Sache.



Habe das Gefühl das man bei den Rankings nicht unbedingt auf die Sinnhaftigkeit von den verschiedenen Wirkstoffformen geachtet hat. Zumindest konnte ich bislang nichts in die Richtung rauslesen.
Der Fokus liegt hier natürlich auch auf dem amerikanischen Markt. Dort sind Preise natürlich auch anders.
Vielleicht trotzdem keine schlechte Idee da mal reinzuschauen wenn man sich nach einem neuen Produkt umschaut.



 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015

zuletzt bearbeitet 21.03.2016 | Top

RE: NEM Ranking Labdoor

#4 von phil (edubily) , 21.03.2016 12:38

MMn nur Marketing. Verschiedene Chargen unterscheiden sich dafür auch einfach zu stark.

Ich denke, da ist man in unabhängigen Foren mit ehrlichen Erfahrungsberichten immer noch besser aufgehoben - dazu auf seriöse Hersteller, die in D produzieren lassen, zurückgreifen, da kann man am wenigsten falsch machen.


 
phil (edubily)
Beiträge: 402
Registriert am: 21.06.2014


   

Triple Action Schilddrüsenformel
Fermentierte BCAA

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen