BCAA versus LSP BIG 8

#1 von vera8555 , 04.09.2014 10:58

Seit Jahren substituiere ich das baugleiche ( zu MAPs) Big 8 von LSP mit allen 8 essentiellen Aminos.
Wenn ich stattdessen BCAA nehmen würde, ist das preislich ein Vorteil, aber ist die Wirkung nicht geringer?
In den BCAA sind ja nur 3 Aminos drin.
Wie sieht bei euch die Praxis aus?

LG Vera


vera8555  
vera8555
Beiträge: 328
Registriert am: 28.05.2014


RE: BCAA versus LSP BIG 8

#2 von Markus , 04.09.2014 11:26

Hallo Vera.

in den EAA sind doch auch die BCAA zu 50% enhalten (4:3:3). Daher dürfte die Effizienz (je Gramm) bei 50% liegen. Aber die anderen 5 ess. Aminos werden doch auch woanders im Körper benötigt.

Also überflüssig sind diese nicht, ausser du nimmst bereits genug vollwertige Proteinquellen zu dir und nimmst die BCAA nur on the top für deine Mitos. Wenn es dir nur auf die MIto-Effekte (und Muskeln) ankommt, fährst du mt reinem BCAA deutlich günster, klar: 30 Euro für den 1kg-Sack BCAA und 140 Euro für den 2kg-Sack EAA (mit 1kg BCAA). Es gibt also viele Wege, die nach Rom führen

Zum Beispiel: eine Grundversorgung von 100gr Protein über die Nahrung, dazu 10gr EAA und 10gr BCAA. Plus 30gr Collagen.

Oder 200gr Protein aus Nahrung, viel davon aus Bindegewebe und Milch, das kommt in etwa von den Aminos her gleich. Welche Amino jetzt mehr oder weniger gewichter wird müsste man für den Einzelfall nachrechnen, ist ja schließlich ein Gleichungssystem mit mind. 8 Unbekannnten.


"Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius- and a lot of courage- to move in the opposite direction" (A Einstein)


 
Markus
Beiträge: 2.717
Registriert am: 28.05.2014


RE: BCAA versus LSP BIG 8

#3 von vera8555 , 04.09.2014 18:43

Hallo Markus,

die ganze Rechnerei wollte ich eigentlich umgehen. Mir geht es meinem Alter geschuldet nicht darum , Muskeln aufzubauen sondern den Abbau zu stoppen.
Wir nehmen schon reichlich Protein mit der Nahrung zu uns, aber ab 75 kann der Körper die Quellen nicht mehr optimal nutzen.
Beim Mengenvergleich habe ich, wie du schreibst, auch festgestellt, daß im BIG 8 die drei Aminos der BCAA nur zur Hälfte vorhanden sind.
Du hast mich allerdings darauf gebracht, mal die Aminos in meinem Collagen-Pulver zu checken. Das nehme ich für die Gelenke.

Mal blöd gefragt: was ist Mito-Effekt?

LG Vera


vera8555  
vera8555
Beiträge: 328
Registriert am: 28.05.2014


RE: BCAA versus LSP BIG 8

#4 von Markus , 04.09.2014 19:49

Hallo Vera,


ich meinte den Effekt auf Muskeln und Mitochondrien im aktuellen Beitrag auf dem Blog:

"Seit 2010, D’Antona et al., wissen wir, dass auch die Gabe von BCAA die mitochondriale Dichte reguliert mit typischen Folgen:

Verlängerung der durchschnittlichen Lebensdauer,
Sirt1-Expression (“Langlebigkeits-Gen”),
mitochondriale Biogenese (Neubildung von Mitochondrien),
Steigerung der Ausdauer,
weniger ROS."


"Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius- and a lot of courage- to move in the opposite direction" (A Einstein)


 
Markus
Beiträge: 2.717
Registriert am: 28.05.2014


RE: BCAA versus LSP BIG 8

#5 von vera8555 , 05.09.2014 17:49

Hallo Markus,

danke, wieder was gelernt. Ja, meine Mitochondrien will ich natürlich hegen und pflegen.
Jetzt fiel mir noch mein Whey-Pulver ein. Diese Aminos muß ich ja noch dazurechnen, also würden bei mir BCCA genügen.


vera8555  
vera8555
Beiträge: 328
Registriert am: 28.05.2014


   

Alkohol
Vitamin A I + II - 27/05/14

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen