Lugol und Thorne D3/K2

#1 von Thomas , 03.09.2014 10:42

Nochmal eine Frage zur Einnahme ansich

wie nehmt ihr Lugol und ThorneD3/K2 ein?
Muss das pur sein oder kann man das auch "verdünt" in Saft oder Schorle einnehmen?

Thomas  
Thomas
Beiträge: 466
Registriert am: 31.05.2014


RE: Lugol und Thorne D3/K2

#2 von Markus , 03.09.2014 10:51

Also ich verdünne die Thorne D3/K2 auf einem Löffel Fischöl oder Lebertran- klar, ist ja schließlich fettlöslich!

Und Lugol tropfe ich einfach in ein Glas mit einem Schuss Wasser, das ist kein Problem.


"Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius- and a lot of courage- to move in the opposite direction" (A Einstein)

 
Markus
Beiträge: 2.291
Registriert am: 28.05.2014


RE: Lugol und Thorne D3/K2

#3 von Thomas , 03.09.2014 10:56

danke!!

(hier fehlt noch der "Gefällt mir" Button)

Thomas  
Thomas
Beiträge: 466
Registriert am: 31.05.2014


   

Adaptogene - Pflanzliche Wirkmittel - Hot or Not?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 8
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen