Pregnenolon - Anti/Well Aging

#1 von southpaw , 14.02.2016 17:00

Hi,

habt ihr Erfahrungen/Wissen zum Einsatz von Pregnenolon im Bereich Anti/Well Aging?

Klar, exogen zugeführte Hormone sind immer so eine Sache, aber besonders Pregnenolon finde ich interessant.

Oft wird ja z. B. DHEA in diesem Zusammenhang erwähnt, Preg. steht jedoch früher in der "Hormonkette", wodurch dem Körper mehr Möglichkeiten zur Konversion überlassen werden. Es könnte ja zum einen das System entlasten (v. a. die Nebennieren) und zum anderen die Sexualhormone und damit Antrieb/Wohlbefinden ankurbeln.

Eine Frau mitte 50, die noch voll im Beruf steht könnte von einer kleinen Preg.-Gabe doch durchaus profitieren - oder?

Dagegen spricht anscheinend, dass die Auswirkungen einer Supplementation mit Preg. auf das Gehirn - es ist ja ein Neurotransmitter - noch nicht hinreichend erforscht sind. Das habe ich hier und da mal aufgeschnappt, auch wenn generell von "keinen bekannten Nebenwirkungen" gesprochen wird.

PS: Wäre es vllt sinnvoll, ein Unterforum zum Thema Hormone zu eröffnen? Fühle mich immer leicht fehl am Platz hier mit meinem hormonellen Wissendurst. :D Das Thema ist ja ziemlich umfangreich.


 
southpaw
Beiträge: 144
Registriert am: 13.06.2015


RE: Pregnenolon - Anti/Well Aging

#2 von carpi_flexor_radialis , 14.02.2016 17:41

Aus Pregnenolon wird u.a. Progesteron,Testosteron und Östrogen, Kortison, Kortisole und DHEA synthetisiert. Diese Umwandlung passiert bedarfsabhängig und es ist schwer vorauszusehen, in welche Richtung die Synthese gedrückt wird. Viele Frauen sind von einer Östrogendominanz betroffen. Der Körper hört nie auf Östrogen produzieren, Progesteron beispielsweise aber sehr wohl. Viele Frauen sind Östrogendominant.
Grundsätzlich würde ich keine Hormone nehmen, ohne vorher die Blutwerte zu testen (Progesteron, DHEA-S, Östrogen). Und wann, es dann eher direkt mit bioidentischem Progesteron und DHEA versuchen.

Ein sehr interessantes Thema. Neulich habe ich mir das Buch Hormonrevolution von Dr. Platt in der Bib ausgeliehen und gleich bestellen müssen.
Platt beschäftigt sich seit ca 30 Jahren auf dem Gebiet der Therapie mit bioidentischen Hormonen. Im Buch beschreibt er spektakuläre Behandlungserfolge bei Schilddrüsenstörungen, Migräne, Osteoporose, Wochenbettdepressionen, ADHS, Gewichtsproblemen, PMS, Fibromyalgie, Wechseljahresbeschwerden, Diabetes, usw. Vielleicht kann es Dir weitere Antworten liefern.


 
carpi_flexor_radialis
Beiträge: 218
Registriert am: 14.09.2014


RE: Pregnenolon - Anti/Well Aging

#3 von southpaw , 14.02.2016 18:54

Ah ok, danke für die Info. Von dieser Seite hatte ich es noch nicht wirklich betrachtet.

Das würde aus dem Vorteil den ich gesehen habe, eher einen Nachteil machen - in einigen Fällen.

Würde wenn dann sowieso vorher/nachher Hormonprofile machen.


 
southpaw
Beiträge: 144
Registriert am: 13.06.2015


RE: Pregnenolon - Anti/Well Aging

#4 von takko456 , 15.08.2016 22:10

Wie legal ist eigentlich derzeit der rezeptfreie Bezug von Pregnenolon in Deutschland?
Bei amazon.de kann man sich ja seit geraumer Zeit entsprechende Produkte bestellen. Nun hat sogar Vitabay eines im Angebot.


 
takko456
Beiträge: 111
Registriert am: 26.05.2015


RE: Pregnenolon - Anti/Well Aging

#5 von southpaw , 15.08.2016 22:29

Amazon hat da recht strenge Richtlinien. Wenn Du ein Produkt dort kaufen kannst, dann ist es in aller Regel legal. Kann sicher mal vorkommen, dass es ein Marketplace Händler schafft was durchzumogeln, aber das hält sich dann nicht lange denke ich.


 
southpaw
Beiträge: 144
Registriert am: 13.06.2015


RE: Pregnenolon - Anti/Well Aging

#6 von Gelöschtes Mitglied , 16.08.2016 07:06

Hi,

Ist ja krass, dass es das jetzt auch bei Amazon.DE gibt! Würde Dir geringe Dosen empfehlen, so 5mg als Einzeldosis - evtl. dafür mehrmals am Tag. Sublingual bzw dermal ist zu bevorzugen.

Guter Artikel dazu: https://selfhacked.com/2016/04/17/top-11...ding-drawbacks/

Besonders, das mit dem Sport/Bewegung kann ich bestätigen.


Wandere auf Wegen die nicht nach Rom führen



RE: Pregnenolon - Anti/Well Aging

#7 von takko456 , 17.08.2016 21:01

Wo gibt's denn das mit 5 mg?


 
takko456
Beiträge: 111
Registriert am: 26.05.2015


RE: Pregnenolon - Anti/Well Aging

#8 von ChristineH , 25.09.2016 13:22

Zitat von southpaw im Beitrag #1
Wäre es vllt sinnvoll, ein Unterforum zum Thema Hormone zu eröffnen? Fühle mich immer leicht fehl am Platz hier mit meinem hormonellen Wissendurst. :D Das Thema ist ja ziemlich umfangreich.


Ja, bitte!
Ich hätt da auch dringende Fragen, nachdem mein Gyn eine Östrogendominanz bestätigt hat, aber nur die Schultern zuckte und sagte, da sei ich einfach der Typ für ...


 
ChristineH
Beiträge: 729
Registriert am: 31.01.2016


   

Problem: Zucker vs. Stärke (Energie, Hautbild und Verdauung)
B Complex coenzymatisch

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen