Q10

#1 von Mike , 01.09.2014 08:57

Guten Morgen,

ich stehe vor der Frage, ob ich wieder Q 10 bestellen soll.

Soll ja ein „Alleskönner“ sein: Antioxidans, Herz-Kreislauf, Fettverbrennung/braunes Fettgewebe, Entzündungen, Nerven, Infektionen, Muskeln, …

Ich habe bisher Q10 genommen (100 – 300 mg) und dabei versucht immer ein günstiges Produkt zu erwischen (z. B. von Biofood, Zeinpharma, ..).
Mir fällt es aber schwer, Q10 positive Effekte bei mir zu zuordnen.

Supplementiert Ihr Q10? Rangiert Q10 bei Euch als Prio NEM? Habt Ihr direkte positive Effekte feststellen können? Wofür oder wogegen nehmt Ihr Q10? Habt Ihr Empfehlungen für eine günstige Bezugsquelle / ein gutes Produkt?

Gruß Mike


Mike  
Mike
Beiträge: 295
Registriert am: 11.07.2014


RE: Q10

#2 von Chris (edubily) , 01.09.2014 09:07

Hallo Mike,

bei Q10 sollte nicht gespart werden: Du brauchst Ubiquinol (mit l) und dann deutlich mehr als 500mg.

Die für mich erstaunlichste Studie stammt von Herzkranken (ich suche sie dir heraus): Dort konnte die Gabe von Q10 für einen deutlichen Anstieg der Ejektions-Fraktion sorgen, also quasi der Auswurfleistung. Aber so dramatisch, wie es kein anderes Mittel oder Medikament schafft.
Ich denke, dass Q10 deutlich die mitochondriale Gesundheit beeinflusst und wohl ein sehr gutes Produkt sein kann für Menschen >30.

LG, Chris


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.542
Registriert am: 27.05.2014


RE: Q10

#3 von Markus , 01.09.2014 09:15

Hallo Max,


Supplementiert Ihr Q10?

Jein- 1 Jahr lang. momentanPause, aus Kostengründen und weil ich aus Prinzip auch mal um eine tägliche Pille "abrüsten" wollte. Da ein hoher Q10-Spiegel nur langsam wieder abfällt möchte ich gerne alle 3 Monate eine Kur von 4 Wochen Dauer machen. Dosis lag immer bei 100 mg Ubiquinol (ersten zwei Wochen doppelte Dosis), Ubiquinon müsstest du etwa 5x so hoch dosieren und kommt daher teurer)

Rangiert Q10 bei Euch als Prio NEM?
Eigentlch schon, siehe oben.

Habt Ihr direkte positive Effekte feststellen können?
Ausdauer. Zahnfleischentzündung hat sich in kürzester Zeit drastisch gebesseert (zus. mi Vit C und Xylitspülungen).

Wofür oder wogegen nehmt Ihr Q10?
siehe letzte Frage.

Habt Ihr Empfehlungen für eine günstige Bezugsquelle / ein gutes Produkt?

http://de.bodybuilding.com/store/le/supe...olenhanced.html

Ach ja, ich bin übrigens 40 Jahre alt. Mit 25 Jahren beispielsweise sollte eine Supplemantation noch nicht so viel bringen.


 
Markus
Beiträge: 2.525
Registriert am: 28.05.2014


RE: Q10

#4 von vera8555 , 01.09.2014 20:16

Hallo,
ich supplementiere seit Jahren Ubiquinol.
Natürlich spürt man nicht direkt eine positive Wirkung, aber ich stimme Chris voll zu.
Ich habe mir jetzt das gekauft:

http://de.bodybuilding.com/store/now/ubiq.html

LG Vera


vera8555  
vera8555
Beiträge: 284
Registriert am: 28.05.2014


RE: Q10

#5 von Markus , 02.09.2014 10:25

Auch nicht übel, das ist gerade im Angebot: 60x 100mg Ubiquinol für 21 Euro, der Versand kostet im Septemmber nur 4,95:

https://www.lifeextensioneurope.de/super...0-softgels.html


 
Markus
Beiträge: 2.525
Registriert am: 28.05.2014


RE: Q10

#6 von atribecalledfresh , 02.04.2015 19:23

Hey. Hatte gerade mit nem guten Freund ein Gespräch über PQQ & Q10 ... Mal ganz abgesehen von der Sinnigkeit der Supplementierung der beiden Produkte ...
Gibt es da Erfahrung bzgl. der Präperate, insbesondere als "Kombi-Präperat" ?

Habe da folgende Produkte aufm Schirm aber kenne mich damit 0 aus und find das Thema eigentlich recht interessant :

http://biotrakr.de/shop/bulletproof-unfa...ntage/#pane-0-0
https://www.lifeextensioneurope.de/antio...-mg-30-softgels
https://www.lifeextensioneurope.de/antio...-120-capsules-2
( Bei letzterem wirkt der Preis halt wie ein Schlechter Scherz ! )

Und Chris meinte ja "Bei Q10 nicht sparen - mindest 500mg Ubiquinol - da frage ich mich welches Produkt denn soviel davon enthält ! Irres Thema.

Grüße


Pauschalisierungen sind der Tot !


 
atribecalledfresh
Beiträge: 222
Registriert am: 17.12.2014


RE: Q10

#7 von Cluhtu , 02.04.2015 21:01

Hey, gute Frage! :)
Das würde mich auch interessieren, da ich einen Q10 Mangel habe und in meinem Alter der Wert eigentlich höher sein sollte.



Cluhtu  
Cluhtu
Beiträge: 625
Registriert am: 26.02.2015

zuletzt bearbeitet 02.04.2015 | Top

RE: Q10

#8 von Ju , 23.06.2015 21:30

Hallo Mike,
ich merke definitiv, ob ich Q10 genommen habe oder nicht. Life Extension mit Bio PQQ find ich schon gut, ich vertrage aber die Kapselhüllen nicht. Hier ein paar Alternativen, falls für Dich interessant:

http://www.pharmanord.de/produkte/produc...-uniqinol-100mg

https://www.hecht-pharma.de/ubiquinol-50-mg-gph-kapseln

Leider teuer, dafür Fluid:
http://mse-pharma.de/shop/quinomitr-q10-fluid.html

LG Ju


Ju  
Ju
Beiträge: 7
Registriert am: 21.06.2015


RE: Q10

#9 von Siggi , 24.06.2015 13:46

Hallo Ju,

woran genau merkst du das?


Frühstücken wie ein Kaiser und aussehen wie ein Sumo


 
Siggi
Beiträge: 429
Registriert am: 15.12.2014


RE: Q10

#10 von Ju , 24.06.2015 17:35

Nach einer Tablette nicht, aber so nach 3-4 Tagen merke ich, dass ich konzentrierter bin, weniger schnell müde bin, auch wenn ich viel um die Ohren habe.

Auch die Regenerationsphasen nach dem Sport sind kürzer - das ist allerdings subjektiv gefühlt.
Über biofeedback-Systeme ist die Einnahme auch sichtbar.


Ju  
Ju
Beiträge: 7
Registriert am: 21.06.2015


RE: Q10

#11 von phil , 19.10.2015 23:26

Wegen angeborenem Herzklappenfehler, welcher 2014 auch mit Herzklappenrekonstruktion operiert wurde, interessiert mich Q10 im zarten Alter von 29 auch schon. Mein Kardiologe meinte auch das eine minimale Insuffizienz nach der OP noch vorliegt. Ich denke da macht Q10 dann auch wohl Sinn.
http://eu.iherb.com/Now-Foods-Ubiquinol-...KrcAaAgAA8P8HAQ
Das Produkt von NOW ist mit Abstand am günstigsten.
Hat das zufällig schon jemand getestet oder kann mir so schon sagen warum es teilweise halb so teuer wie die Produkte von LEF ist? Das gibt mir ja schon zu denken.

VG



 
phil
Beiträge: 1.107
Registriert am: 24.03.2015

zuletzt bearbeitet 19.10.2015 | Top

RE: Q10

#12 von Markus , 20.10.2015 12:11

Da ist wie bei allen Herstellern das Ubiquinol der Firma Kaneka enthalten- diese hält das Patent.

Nur in den Resorptionsboostern unterscheiden die sich. Das ist dann Auslegungssache, neutrale Studien sind mir dazu keine bekannt.

Für 28 Euro bekommst du die Packung übrigens nicht, da fehlt noch Versand und die Einfahrumsatzsteuer plus die Fahrt und das Anstehen im Zollamt. Das kommt bei LEF nicht dazu (nur 5 Euro für den Versand), dafür gibt es ab und Aktionen, siehe weiter oben: 60x 100mg für 21 Euro.

Mein Tipp, ich würde aus dem UK sowas kaufen:
http://www.ebay.de/itm/UBIQUINOL-100mg-x...-/231527893304?

und damit die Zeit bis zum nächsten Sale bei LEF überbrücken.


„Wenn man sich die Methoden betrachtet mit denen die Pharmaindustrie die Entscheidungsträger unter Druck setzt, so gehören die eigentlich in die mafiösen Strukturen.“
Uwe Dolata (Kriminalhauptkommissar) in "Das Pharmakartell: Wie wir als Patienten betrogen werden", Frontal21, 2008.


 
Markus
Beiträge: 2.525
Registriert am: 28.05.2014


RE: Q10

#13 von Cluhtu , 20.10.2015 13:23

Ich bin 21 und habe einen Q10 Mangel. Ich versteh aber nich so ganz warum.. Sorgen Stress und ein kaputter Darm dafür, dass das Zeug schneller verbraucht und/oder schlechter aufgenommen wird?


Cluhtu  
Cluhtu
Beiträge: 625
Registriert am: 26.02.2015


RE: Q10

#14 von phil , 20.10.2015 15:34

Danke für die Hinweise Markus!

Ja, das mit dem Sale habe ich gesehen. Bin leider einen Monat zu spät auf den Q10-Trichter gekommen
Dein Vorschlag sieht preislich noch ok aus. Ist natürlich immernoch viel Geld für ein NEM. Ich denke das ist es mir aber wert.

Im Frühjahr nächsten Jahres müsste der nächste Checkup beim Kardiologen anstehen. Wäre cool wenn ich den zum staunen bringen könnte

Bzgl. der Dosierung würde ich auch ähnlich wie du vorgehen, Markus, alle 3 Monate eine Kur über 4 Wochen. In den ersten beiden Wochen 200 mg und in den letzten beiden 100 mg. Das klingt auch geldbeutelschonender.

#2 von Chris fand ich etwas verwirrend.

Zitat
Du brauchst Ubiquinol (mit l) und dann deutlich mehr als 500mg.


Hatte Mike einen akuten Mangel oder warum diese Empfehlung?

Das führt mich zu der Überlegung den Wert auch mal untersuchen zu lassen.

@Cluhtu, deine Argumentation klingt für mich logisch.


 
phil
Beiträge: 1.107
Registriert am: 24.03.2015


RE: Q10

#15 von vera8555 , 20.10.2015 15:43

Schaut mal bei BigVits nach, da ist es gerade im super sale :

http://www.bigvits.co.uk/product.php?pid=1223

Immer Superpreise und kein Ärger mit dem Zoll


vera8555  
vera8555
Beiträge: 284
Registriert am: 28.05.2014


   

Granatapfel

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen