Grundstacks übersichtlich und komprimiert

#1 von TeamCrocop , 06.02.2016 19:33

Hallo zusammen,

habe mich die letzten Tag und Wochen gut eingelesen + Buch + Mail-Abo. Aber bei allen Angaben wird man ja wuschig ;)
Daher habe ich eine Frage/Bitte: Ich weiss, dass der Plan auf jeden individuell einzustellen ist, aber könnten wir mal einen Thread schaffen, in dem wir ganz übersichtlich Grundstacks zusammenfassen?
Also sowas wie:

"Good morning"-Stack
...

"After Breakfast"-Stack
...

"Keep Concentrated"-Stack
...

"Good Night"-Stack
...

Hoffe, ihr versteht was ich meine: nur die Grundsachen, damit diese nicht zur falschen Zeit eingenommen werden, wie zB. morgens schon ne Kelle Tryptophan oder Melatonin ;)
Eventuell könnt ihr ja ergänzen, und/aber wie gesagt, keine utopischen Sachen, die man erst in Buxtehude bestellen muss :P
Mein Vorschlag bis hierhin:

"Good morning"-Stack (nüchtern)
1g Tyrosin
1g Arginin
2g Citrullin-Mallat
0,2g Magnesium
...

"After Breakfast"-Stack (Mahlzeit)
2000IE. Vitamin D3
15ug Zink
0,2g Magnesium
....

"Keep Concentrated"-Stack (Tagesverkauf: Arbeit, Lernen, Uni etc.)
1g Tyrosin
1g Cholin
0,5g DMAE
0,2g Magnesium
Vitamin B Komplex
...

"Good Night"-Stack (nüchtern/vor Mahlzeit)
1g Tryptophan
2g Taurin
2g Glycin
15 ug Zink
0,2g Magnesium
...

Wie gesagt: KEINE Rezeptur, KEINE "auf etwas angepasste Zusammensetzung", sondern der Versuch einer gemeinsamen Erarbeitung eines Grundstacks, an dem sich jeder orientieren und auf sich abstimmen kann.

lg Daniel


TeamCrocop  
TeamCrocop
Beiträge: 24
Registriert am: 20.03.2015


RE: Grundstacks übersichtlich und komprimiert

#2 von TeamCrocop , 07.02.2016 16:21

Niemand Interesse daran? Oder unwichtige Frage?
Finde beim Lesen stellt sich schon "Was-Genau-Wann-Mit-Was-Und-Wieso"-Effekt ein ;)


TeamCrocop  
TeamCrocop
Beiträge: 24
Registriert am: 20.03.2015


RE: Grundstacks übersichtlich und komprimiert

#3 von naklar! , 07.02.2016 17:11

Hey, ich glaube einfach die jeweilige persönliche Erwartung an die NEMs, sowie die Gründe des Konsums sind individuell zu unterschiedlich.
Die Frage " was nicht mit was ", bzw andersrum " was unterstützt was " oder " bei NEM xy ist es egal ", stellt sich aber tatsächlich immer wieder. Hier muß man bisher NEM für NEM recherchieren, nachfragen und abwägen.

Denn selbst, wenn man bei jeder Substanz über das entsprechende Wissen verfügt, wird man im Tagesablauf Kompromisse machen müssen.

Gruß, Eric


" Ich will mehr Leben, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.646
Registriert am: 15.10.2014


RE: Grundstacks übersichtlich und komprimiert

#4 von Kallisto , 07.02.2016 17:32

Und bei jedem wirken NEMs unterschiedliche stark oder gar nicht... also wird er z.B. mehr Tyrosin brauchen oder gar nicht.


Kallisto  
Kallisto
Beiträge: 58
Registriert am: 18.01.2015


RE: Grundstacks übersichtlich und komprimiert

#5 von TeamCrocop , 07.02.2016 18:04

Im Shop ist ein Aminosäuregemisch erwerbbar, das grundsätzliches zusammenstellt. Selbst da steht: anfangen mit der Häfte und bei Bedarf erhöhen usw. Deshalb nochmal:
selbstverständlich sollte alles individuell abgestimmt werden, aber schon der Wegbereiter von Edubily hat doch selbst ein "Grundversorgungsstack".. also kann die fragstellung nicht gänzlich sinnfrei sein. es gehts mir hier nicht um die individuelle Anpassung oder Wirkung, sondern um die Erarbeitung eines übersichtlichen Schema's, bei dem sich schon alleine das "Wann-eher-Was" lohnen würde.

an die übrigen: schon erfahrungen gemacht bzgl. zeitpunkte, kombinationen, auswirkungen etc.? vielleicht ergänzungen meines schema, das ich so spontan aufgeschrieben habe?


TeamCrocop  
TeamCrocop
Beiträge: 24
Registriert am: 20.03.2015


RE: Grundstacks übersichtlich und komprimiert

#6 von H_D , 08.02.2016 07:15

Sowas steht doch schon im Buch?!


H_D  
H_D
Beiträge: 1.334
Registriert am: 26.09.2014


RE: Grundstacks übersichtlich und komprimiert

#7 von TeamCrocop , 08.02.2016 12:08

die tabelle auf seite 294? steht da echt was von arginin? weil ja arginin in kombi mir citrullin besser sein soll..
und bezüglich konzentrations-stacks steht wo was?
und was ist, wenn sich jemand im forum, blog und internet selbst einliest und nicht das buch besitzt?

dachte, eine solche übersichtliche(re) darstellung wäre in mehrerer sinne, auch in anbetracht der zahlreichen erfahrungen, die jeder gemacht hat. aber ist anscheinend nicht so erwünscht, deswegen kann das thema gerne geschlossen werden. für mich kein problem ;)


TeamCrocop  
TeamCrocop
Beiträge: 24
Registriert am: 20.03.2015


RE: Grundstacks übersichtlich und komprimiert

#8 von naklar! , 08.02.2016 12:26

Hey, aber das ist es doch, was ich schon weiter oben sagen wollte:

Wenn du von Konzentrations - Stacks schreibst - was soll das sein? Bzw:
Das ist für jeden etwas anderes...andere Zutaten, andere Dosierungen, andere Zutaten IN anderen Dosierungen.

Man kann das einfach nicht so vereinfachen. Erwünscht ist Einfach allemal - nur eben nicht immer machbar. Zudem sehe ich hier gerade auch füt Leute, die hier neu dazukommen eine Gefahr, sich planlos was reinzukippen - ist ja immerhin der empfohlene Grunstack, kann man ja nix falsch machen. Und ist so schön einfach. Fehlt nur noch, daß solche Grundstacks dann hier rauskopiert und verbreitet werden - mit besten Empfehlungen von...

Aber geradedas ist eben NICHT der Anspruch dieses Forums.

Neu dazukommen, rausfinden was einem fehlt, sich tief einlesen, lernen, messen und dann, ja dann NE(h)M(en).

Gruß, Eric


" Ich will mehr Leben, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.646
Registriert am: 15.10.2014


RE: Grundstacks übersichtlich und komprimiert

#9 von TeamCrocop , 08.02.2016 12:49

kann ich zu 99% verstehen.. nur: kombinationen wie etwa "morgens eher das und abends das" nicht irgenwo wirklich übersichtlich stehen zu haben mit der folge, dass sich jeder diese arbeit selbst machen muss, nur, um nicht die gefahr zu laufen, dass ein neuer sich alles rauskopiert, ist auch nicht wirklich richtig.. dafür gibt es hinweise in jedem anderen forum auf der ersten seite, eben dies NICHT zu tun..

aber egal, ein versuch war es wert.. dann jeder für sich rausfinden, tief einlesen, messen (für viel $) und dann nehmen..

btw:
gibt es eigentlich irgendeine seite, auf der man etwas über chris michalk erfahren kann? (nicht der kleine absatz im buch) werdegang usw..
ich sehe nirgends schärfere fotos, oder irgendwas, was sämtliche erfahrungen bzgl. muskeltraining usw. außerhalb der texte im buch zeigt..
mich interessiert es natürlich, wie die physis eines menschen ist, der belegt in texten, wie man einen supermuskel züchtet (s.198 im buch)...

also nicht falsch verstehen: ich PERSÖNLICH finde es nur seltsam, dass wir so viel LESEN, aber ich zumindest nie "nicht-wissenschaftliche, sondern natürliche" nachweise sehe.. ich weiss, dass es jetzt konter rieselt, aber ich finde, wenn mir bspw. ein mark rippetoe in seinem buch 40 seiten erzählt, wie man richtige squats macht und dabei sehr viel gewicht bewegen kann, dann will ich auch sehen, dass das ein mark rippetoe kann.. daher über 1000 videos von ihm, seinen anfängen und in LIVE wie er mehrere hunderte kilos bewegt..
versteht jemand was ich meine?


TeamCrocop  
TeamCrocop
Beiträge: 24
Registriert am: 20.03.2015


RE: Grundstacks übersichtlich und komprimiert

#10 von Gelöschtes Mitglied , 08.02.2016 12:56

Zitat
nur: kombinationen wie etwa "morgens eher das und abends das" nicht irgenwo wirklich übersichtlich stehen zu haben mit der folge, dass sich jeder diese arbeit selbst machen muss, nur, um nirur: kombinationen wie etwa "morgens eher das und abends das" nicht irgenwo wirklich übersichtlich stehen zu haben mit der folge, dass sich jeder diese arbeit selbst machen muss, nur, um nicht die gefahr zu laufen, dass ein neuer sich alles rauskopiert, ist auch nicht wirklich richtig.. dafür gibt es hinweise in jedem anderen forum auf der ersten seite, eben dies NICHT zu tun..icht die gefahr zu laufen, dass ein neuer sich alles rauskopiert, ist auch nicht wirklich richtig.. dafür gibt es hinweise in jedem anderen forum auf der ersten seite, eben dies NICHT zu tun..



Selbst die Tageszeit + Kombinationen lassen sich nicht für jeden vereinheitlichen. Bestes Bespiel Kaffee - einer macht von einem Espresso die Nacht durch, der andere schläft ganz wunderbar davon.
Gilt auch z. B. für Tyrosin, Taurin ect...


Einen Scheiß muss ich



RE: Grundstacks übersichtlich und komprimiert

#11 von TeamCrocop , 08.02.2016 13:04

Zitat von Sven im Beitrag #10
[quote]
Selbst die Tageszeit + Kombinationen lassen sich nicht für jeden vereinheitlichen. Bestes Bespiel Kaffee - einer macht von einem Espresso die Nacht durch, der andere schläft ganz wunderbar davon.
Gilt auch z. B. für Tyrosin, Taurin ect...


stimmt in der tat.. aber mal ehrlich: das grundschema sollte doch sein, morgens top fit aus den federn zu kommen, tagsüber voll fokussiert zu arbeiten und abends ruhe zu finden und gut einzuschlafen.. deswegen gibts tatsächlich momente, wenn man mal die nacht durchpauken möchte, ABER der natürlich ablauf entspricht nicht einer ständigen unterstützung des koffein und tyrosin haushaltes in den abendstunden, oder? ;)


TeamCrocop  
TeamCrocop
Beiträge: 24
Registriert am: 20.03.2015


RE: Grundstacks übersichtlich und komprimiert

#12 von naklar! , 08.02.2016 13:10

stimmt in der tat.. aber mal ehrlich: das grundschema sollte doch sein, morgens top fit aus den federn zu kommen, tagsüber voll fokussiert zu arbeiten und abends ruhe zu finden und gut einzuschlafen.. deswegen gibts tatsächlich momente, wenn man mal die nacht durchpauken möchte, ABER der natürlich ablauf entspricht nicht einer ständigen unterstützung des koffein und tyrosin haushaltes in den abendstunden, oder? ;)

Schaffe ich zb. am Besten ohne NEMs...mit IF !
Deshalb dürfte z.B. MEIN Grundstack bis ca. 16.00 Uhr keine Kalorien enthalten :-)

Was Chris betrifft:
Von mir aus könnte er eine Tonne wiegen und niemals eine Hantel in der Hand gehabt haben.

Ich hinterfrage kritisch, was er schreibt.
Ich prüfe, was davon für mich in Frage kommt, was in MEIN Schema paßt und..
Ich probiere es aus.

So konnte ich bisher enorm profitieren.


" Ich will mehr Leben, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.646
Registriert am: 15.10.2014


RE: Grundstacks übersichtlich und komprimiert

#13 von TeamCrocop , 08.02.2016 13:22

Zitat von naklar! im Beitrag #12

Was Chris betrifft:
Von mir aus könnte er eine Tonne wiegen und niemals eine Hantel in der Hand gehabt haben.

Ich hinterfrage kritisch, was er schreibt.
Ich prüfe, was davon für mich in Frage kommt, was in MEIN Schema paßt und..
Ich probiere es aus.

So konnte ich bisher enorm profitieren.



die einstellung, sich selbst die sachen rauszupicken, die einer für sinnvoll hält aus einer arbeit, die sich vorher jemand gemacht und verkauft hat, finde ich grundsätzlich ja gut. und ich weiss, was es heißt artikel in journals zu lesen und zu filtern.. nur wenn jemand, der zweifelsohne mühe und arbeit nicht gescheut hat, berichtet, wie man eine hervorragende muskulatur durch ernährung (und/oder) NEMs + training erschafft, den Iron-Man mitgemacht haben soll, die und die Zeit geschafft hat, Klienten betreuen soll etc., dann ist es doch natürlich eine frage der zeit, bis dann mal jemand fragt, wieso man im internet nichts, keine Fotos (außer das hier im forum, an dem man nicht wirklich viel erkennt bzgl. s. o.), keine Iron-Man Finisher Urkunde mit der niedrigen Zeit, keine Nachweise über den Werdegang usw.

versteht mich bitte nicht falsch! an wissenschaftlicher arbeit mangelt es kein bisschen an seriösität. nur interessiert einen leser nicht nur, was er vermittelt bekommt, sondern auch, wer es ihm vermittelt.. und darüber erfahre ich nirgends etwas...


TeamCrocop  
TeamCrocop
Beiträge: 24
Registriert am: 20.03.2015


RE: Grundstacks übersichtlich und komprimiert

#14 von Gelöschtes Mitglied , 08.02.2016 13:44

Zitat
morgens top fit aus den federn zu kommen, tagsüber voll fokussiert zu arbeiten und abends ruhe zu finden und gut einzuschlafen



Wenns weiter nichts ist...Das ist die absolut höchste Kunst nach der die Menscheit strebt :-) - z. B. bei ZEN-Mönchen ect. und selbst die haben sicher auch mal miese Tage wo es anders läuft als "Supi-Happy-Live". Glaube das Bild komm von der Medien-Verblödung -> jeden Tag ein dauerfröhlicher Super-Man sein zu müssen ...sonst stimmt ja wohl was nicht mit einem.

Wer das annähernd erreichen will, muss eher am seinen Livestyle als an seinem NEM-Schuhkarton tunen.


Einen Scheiß muss ich


zuletzt bearbeitet 08.02.2016 13:49 | Top

RE: Grundstacks übersichtlich und komprimiert

#15 von Simu , 08.02.2016 14:11

Die Physis hat so rein gar keine Aussagekraft, in was jemand gut sein kann. Gerade letztens einen Bericht gesehen mit einer sehr guten Ernährungsberaterin, die wog 150kg...früher wog sie mal weit über 250kg...dazu habe ich einen Kollegen, der sehr gut Bescheid weis über Krafttraining, er hat sogar schon Leute für die natural Schweizermeisterschaft erfolgreich vorbereitet. Selber ist er einer der wenigen Nonresponder und man sieht im in Kleidung auch nach 20 Jahren Krafttraining nichtmal an, das er Sport macht!


Jeder Mensch isst anders!


 
Simu
Beiträge: 463
Registriert am: 15.10.2014


   

Dopamin Rakete - Mucuna Pruriens!
extreme Unruhe, gedanklich nie Stillstand

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen