Optimale Referenzbereiche der Schilddrüse

#1 von marcolino , 06.02.2016 14:51

Hallo Liebe Gemeinde,

wer kann mir die optimalen Referenzbereiche der Schilddrüse mitteilen?
Über die Suchfunktion finde ich nichts.

TSH mIU/I =

fT3 pg/mI bzw. pmoI/I =

fT4 ng/dI bzw. pmoI/I =

Vielen Dank
LG marcolino


marcolino  
marcolino
Beiträge: 567
Registriert am: 06.02.2016


RE: Optimale Referenzbereiche der Schilddrüse

#2 von Luna , 06.02.2016 17:22

Hallo
Das ist schwierig! Die sog. Wohlfühlwerte sind individuell verschieden und es gibt innerhalb des Referenzbereich des Labors einen individuellen Set-point. Es lässt sich ganz grob dennoch einiges sagen:
TSH etwa um 1, bei Substitution laut meinem SD-Spezialisten zwischen 0,5-1,0. Dabei muss man wissen,dass unter Substitution der TSH teiweise nicht mehr wirklich aussagekräftig ist.
Bei den fTs kann man ganz grob sagen, dass die meisten sich eher wohlfühlen, wenn sie sich in der oberen Hälfte des Referenzbereichs finden und da möglichst bei ft§ und fT4 PROZENTUAL eng beieinander.
Mehr kann man da wohl nicht allgemeingültig sagen.
LG
Luna


 
Luna
Beiträge: 620
Registriert am: 28.05.2014


   

Hilfe bei Interpretation Florastatus
MCHC immer leicht erhöht

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen