RE: Erste Blutuntersuchung Nelson

#46 von ChristineH , 12.12.2016 19:17

Willst nicht doch Name und Geburtsdatum schwärzen? Hier kann die ganze Welt mitlesen, da sind nicht nur nette Leute dabei ...


 
ChristineH
Beiträge: 825
Registriert am: 31.01.2016


RE: Erste Blutuntersuchung Nelson

#47 von Stockinger , 13.12.2016 08:25

Hi Nelson,

ich habe gerade mal über SHBG nachgelesen.
Angeblich wirken Insulin und Insulin-Like-Growth-Factor SHBG senkend!

Da bei dir Insulin niedrig ist und SHBG hoch, passt das ja anscheinend zusammen.
Bist du irgendwie Low-Carb unterwegs?

Don hat in seinem Testosteron-Thread gute Erfahrungen mit einer Supplementierung von Bor gemacht. Vielleicht ist ein Blick in diesen Thread (Testosteron (11)) hilfreich; und parallel dazu in den Bor Thread (Bor - Wunderstoff oder Bullshit? ).

LG,
Thorsten


-----------------------------------------------
Was bringt den Doktor um sein Brot?
a) Die Gesundheit, b) der Tod.
Drum hält der Arzt, auf dass er lebe,
uns zwischen beiden in der Schwebe.
(Eugen Roth)


Stockinger  
Stockinger
Beiträge: 322
Registriert am: 10.11.2015


RE: Erste Blutuntersuchung Nelson

#48 von neL0r , 13.12.2016 09:10

Hi Christine,
Danke für den Hinweis.. ich lade die Befunde heute Abend nochmal geschwärzt hoch!

Hallo Stockinger,
Eigentlich bin ich seit einem Jahr genau entgegengesetzt unterwegs.. Eher High Carb Low fat..
Wo hast du das denn gelesen?

Viele Grüße Nelson


 
neL0r
Beiträge: 50
Registriert am: 19.01.2016


RE: Erste Blutuntersuchung Nelson

#49 von Stockinger , 13.12.2016 10:39

Hi Nelson,

Hier: http://medicalxpress.com/news/2007-11-su...x-steroids.html
"Glucose and fructose are metabolized in the liver. When there’s too much sugar in the diet, the liver converts it to lipid. Using a mouse model and human liver cell cultures, the scientists discovered that the increased production of lipid shut down a gene called SHBG (sex hormone binding globulin), reducing the amount of SHBG protein in the blood. "


Interessanter Weise ist auch eine Hyperthyreose mit einem erhöhten SHBG assoziert: http://www.laborlexikon.de/Lexikon/Infof...es-Globulin.htm

LG,
Thorsten


-----------------------------------------------
Was bringt den Doktor um sein Brot?
a) Die Gesundheit, b) der Tod.
Drum hält der Arzt, auf dass er lebe,
uns zwischen beiden in der Schwebe.
(Eugen Roth)


Stockinger  
Stockinger
Beiträge: 322
Registriert am: 10.11.2015


RE: Erste Blutuntersuchung Nelson

#50 von neL0r , 13.12.2016 14:00

Das heißt das bei einer kohlenhydratreichen ernährung (wie aktuell bei mir) das SHBG eigentlich niedrig sein müsste oder?


 
neL0r
Beiträge: 50
Registriert am: 19.01.2016


RE: Erste Blutuntersuchung Nelson

#51 von Stockinger , 13.12.2016 14:56

So würde ich das verstehen, ja. Es sei denn, du schaffst es, deine Kohlenhydrate so zu dir zu nehmen, dass sie keine nennenswerte Insulinausschüttung provozieren (z.B. durch hohen Ballaststoffanteil).
Hinzu kommt, dass bei viel Sport die (Muskel)Zellen Glukose auch ohne Insulin aus der Blutbahn fischen können.
Als Experiment könnte ich mir mal einen ordentlich süßen (Traubenzucker=Glukose) Whey Eiweißschake mit Milch vorstellen. Glukose, Whey und Milch(eiweiß) sollten dann deutlich insulinogen wirken.

LG,
Thorsten


-----------------------------------------------
Was bringt den Doktor um sein Brot?
a) Die Gesundheit, b) der Tod.
Drum hält der Arzt, auf dass er lebe,
uns zwischen beiden in der Schwebe.
(Eugen Roth)


Stockinger  
Stockinger
Beiträge: 322
Registriert am: 10.11.2015


RE: Erste Blutuntersuchung Nelson

#52 von neL0r , 13.12.2016 15:32

Ich glaube hohen ballaststoffanteil erreiche ich auf jedenfall..durch viel salat., kartoffeln,..
Mh is interessant mit dem insulin.. ich konsumiere auch extrem viel süßstoff..

Wie meinst du das genau mit dem versuch glukose-eiweiß shake? Was sollte dadurch passieren?

Vielen dank für die auseinandersetzung mit dem thema:)


 
neL0r
Beiträge: 50
Registriert am: 19.01.2016


RE: Erste Blutuntersuchung Nelson

#53 von wmuees , 13.12.2016 16:10

Zitat von neL0r im Beitrag #52
ich konsumiere auch extrem viel süßstoff.


Welchen?
http://lang-leben.xobor.de/t544f10-News-...-9.html#msg9422


 
wmuees
Beiträge: 747
Registriert am: 17.08.2014


RE: Erste Blutuntersuchung Nelson

#54 von Stockinger , 13.12.2016 18:15

Hi Nelson,

Ich könnte mir folgende Shake-Komposition vorstellen:
250-300ml Vollmilch
30-40g Whey Pulver, neutral
1 Tl Kakao-Pulver
1-2 EL Traubenzucker

Vor Gebrauch schütteln (nach Schütteln nicht mehr zu gebrauchen; Scherz )
Trinken und nach Möglichkeit genießen.

Milch, Whey und Traubenzucker sollten schon jeder für sich eine Insulinausschüttung provozieren; gemeinsam erst recht.
Das Insulin fängt dann einen Teil deines SHBG weg. In der Theorie; wenn die Hypothese stimmt.

In Jedem Fall bekommst du so eine Extraportion Eiweiß und Kalorien.

LG,
Thorsten


-----------------------------------------------
Was bringt den Doktor um sein Brot?
a) Die Gesundheit, b) der Tod.
Drum hält der Arzt, auf dass er lebe,
uns zwischen beiden in der Schwebe.
(Eugen Roth)


Stockinger  
Stockinger
Beiträge: 322
Registriert am: 10.11.2015


RE: Erste Blutuntersuchung Nelson

#55 von neL0r , 13.12.2016 18:31

Hey Stockinger,

Denke das probiere ich auf jedenfall mal aus! Meinst du ich spüre davon dann auch direkt irgend was?

@wmuees:

Super interessanter Artikel!
Ja ich konsumiere sehr viel Natriumcyclamat, Acesulfam-K und auch geringere Mengen Aspartam.

Ich merke dass ich oft friere nach Konsum von Süßstoffhaltigen Getränken...


 
neL0r
Beiträge: 50
Registriert am: 19.01.2016


RE: Erste Blutuntersuchung Nelson

#56 von wmuees , 13.12.2016 19:57

Hier ging es ja speziell um Aspartam


 
wmuees
Beiträge: 747
Registriert am: 17.08.2014


RE: Erste Blutuntersuchung Nelson

#57 von Stockinger , 14.12.2016 08:43

Hi Nelson,

Zitat von neL0r im Beitrag #55
Denke das probiere ich auf jedenfall mal aus! Meinst du ich spüre davon dann auch direkt irgend was?
[...]
Ich merke dass ich oft friere nach Konsum von Süßstoffhaltigen Getränken...


Wenn du eine ordentliche Portion KH/Glukose und Eiweiß zu dir nimmst, sollte dir kurz darauf (~1/1h) langsam warm werden.
Der Kalorienschub sollte für eine gesteigerte Thermogenese sorgen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Thermogene...le_Thermogenese

Laß uns wissen, ob du einen Effekt verspüren kannst.
Daumen-Drück.

LG,
Thorsten


-----------------------------------------------
Was bringt den Doktor um sein Brot?
a) Die Gesundheit, b) der Tod.
Drum hält der Arzt, auf dass er lebe,
uns zwischen beiden in der Schwebe.
(Eugen Roth)


Stockinger  
Stockinger
Beiträge: 322
Registriert am: 10.11.2015


RE: Erste Blutuntersuchung Nelson

#58 von neL0r , 14.12.2016 10:41

Ah danke :) probiere ich aus! Ich sag Bescheid.
Sind die Blutergebnisse noch interessant für euch?


 
neL0r
Beiträge: 50
Registriert am: 19.01.2016


RE: Erste Blutuntersuchung Nelson

#59 von neL0r , 15.12.2016 22:22

Hallo Guten Abend alle zusammen,

Hier nochmal meine Blutergebnisse.
Was sagt ihr dazu?





Viele Grüße
Nelson


 
neL0r
Beiträge: 50
Registriert am: 19.01.2016


   

HGH-Mangel ausschließen?
Ist mein Cortisol zu niedrig?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 13
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen