Grapefruitsaft

#1 von Annamaria , 09.01.2016 18:25

Ich habe auf dem Blog gelesen, das Grapefruitsaft genauso gut wirkt wie Metformin. Man sollte 500 ml am Tag davon trinken.

Meine Fragen:
Gibt es bestimmte Zeiten, wann man den Saft anbesten einnimmt?

Schadet es der Wirkung, wenn man den Saft mit anderen Säften etc. und Wasser mischt?

Kann man davon Durchfall bekommen?


Annamaria  
Annamaria
Beiträge: 5
Registriert am: 07.01.2016


RE: Grapefruitsaft

#2 von phil , 09.01.2016 18:29

Ich trinke ihn meist 2-3x am Tag. Morgens, Mittags und Abends. Jeweils vor den Malzeiten.
Ich wüsste nicht was dagegen sprechen sollte, den Saft mit anderen Säften oder Wasser zu mischen.
Durchfall habe ich davon auch noch keinen gehabt.



 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015

zuletzt bearbeitet 09.01.2016 | Top

RE: Grapefruitsaft

#3 von MadRichie , 09.01.2016 19:01

Musst dich aber vorher mal informieren mit Wechselwirkungen. Du hattest ja nen ganzes Portfolio an Medikamenten genommen und Grapefruit ist dafür bekannt mit manchen Medis in Wechselwirkung zu treten...


MadRichie  
MadRichie
Beiträge: 215
Registriert am: 14.09.2015


RE: Grapefruitsaft

#4 von Annamaria , 09.01.2016 19:03

Dankeschön für deine Antwort


Annamaria  
Annamaria
Beiträge: 5
Registriert am: 07.01.2016


   

Kaffee
Ab wann wird es zu viel Obst?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen