iHerb

#1 von Thomas , 07.01.2016 11:08

Hi there,

hier wird immer wieder iHerb als Lieferant angegeben.
Hat jemand in der letzten Zeit dort bestellt und Probleme mit dem Zoll bekommen?

Ich wollte Vitamin E und Vitamin A Nem's bestellen, die sind dort am günstigsten.
Nur wenn noch Zoll drauf kommt wohl nicht mehr

Jemand Erfahrung?

Thomas  
Thomas
Beiträge: 466
Registriert am: 31.05.2014


RE: iHerb

#2 von Epe , 07.01.2016 13:57

Ja ich! Habe Vitamin K bestellt und wurde beim Zoll abgefangen. Durfte ich nicht einführen. Der gute Mann sagte mir aber wenn du glück hast werden nicht alle Pakete abgefangen. Aber ab einer bestimmten Summe und wenn Nahrungsergänzungsmittel drauf steht sieht es meistens schlecht aus. Auch wenn du Vitamin D einführen willst wo drauf steht die soviel fache Menge vom Tagesbedarf (ich sag einfach mal 200%), kannst du das nicht einführen....

 
Epe
Beiträge: 217
Registriert am: 29.04.2015


RE: iHerb

#3 von H_D , 07.01.2016 21:20

Bei denen wollte ich auch bestellen.. Hat jemand eine Alternative mit so einem umfassenden Angebot?

H_D  
H_D
Beiträge: 1.026
Registriert am: 26.09.2014


RE: iHerb

#4 von phil , 07.01.2016 21:24

 
phil
Beiträge: 1.034
Registriert am: 24.03.2015


RE: iHerb

#5 von ginandjuice , 08.01.2016 18:28


" Machs einfach, aber machs einfach!"

 
ginandjuice
Beiträge: 384
Registriert am: 09.10.2014


RE: iHerb

#6 von ginandjuice , 14.01.2016 13:55

Hey,

hab eben Brief vom Zoll bekommen. Meine Sendung konnte nicht verzollt werden. Es ist Vitamin K2 (MK4). Lohnt es sich dahin zu gehen oder sollte ich die Annahme verweigern??? Eine Abfertigung durch die Post soll 28 € kosten, was mir zu teuer ist.


Lg


" Machs einfach, aber machs einfach!"

 
ginandjuice
Beiträge: 384
Registriert am: 09.10.2014


RE: iHerb

#7 von Epe , 14.01.2016 14:21

Annahme verweigern und hoffen das du dein Geld zurück bekommst. Ich warte immer noch auf mein Geld jetzt seit Dezember....

 
Epe
Beiträge: 217
Registriert am: 29.04.2015


RE: iHerb

#8 von Thorsten70 , 14.01.2016 16:34

Hingehen und schauen ob Du es bekommst, solltest Du aber auf jeden Fall. Die Annahme kannst Du dann immer noch verweigern. Kosten entstehen dir ja nicht, außer die Anreise zum Zoll natürlich, wenn der sehr weit weg sein sollte. Ich habe bei meinem Zoll hier in Paderborn 4 Dosen Lithium-Orotat à 200 Tabletten abgeholt ohne Probleme.
Kosten wären auch nur 7% Steuern, erhoben wird erst ab 5€. D.h. eine Bestellung unter ca. 70,00€ kostet dich beim Zoll gar nichts. Die 28€ wären die Gebühr der DHL dafür, dass die die Zollerklärung für dich abgeben.


Mach's Maul auf! Tritt fest auf! Hör bald auf! (Luther)

 
Thorsten70
Beiträge: 63
Registriert am: 18.05.2015


RE: iHerb

#9 von Markus , 14.01.2016 17:33

Such dir die Email-Adresse von der Zollstelle aus bzw. erfrage diese telefonisch und frage nach ob du die Rechnung (Screenshot vom Kundenkonto) und den Zahlungsnachweis (KK-Abrechnung, andere Positionen ggf. ausgeschwärzt, Screenshot möglich) auch als Anhang verschicken darfst. Klappt hier mittlerweile problemlos.

Die Frage ist nur, ob sie Mk4 in höheren Mengen durchgehen lassen oder es unter das Arzneimittelgesetz fallend einstufen werden. DAS ist spannend weil mind. eine Ordnungswidrigkeit


"Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt." (Thomas Mann, "Der Zauberberg")

 
Markus
Beiträge: 2.286
Registriert am: 28.05.2014


RE: iHerb

#10 von Waldmops , 14.01.2016 22:57

Mein Magnesiumbisglycinat, welches ich bei iHerb bestelle bleibt regelmassig beim Zoll hier in Berlin hängen. Es kommt 7% Umsatzsteuer drauf, aber weil die Gesamtumme unter 5 Euro ist, wird sie nicht erhoben. Finde ich sehr unbürokratisch. Ich muss das Päckchen dann selber öffnen, der Zollbeamte schaut sich noch das Mindesthaltbarkeitsdatum der Ware an und dann wünscht er mir noch:"Viel Spass damit!"

 
Waldmops
Beiträge: 51
Registriert am: 31.12.2014


RE: iHerb

#11 von gago , 20.05.2017 09:00

Hallo,

gab es bei euch damals auch schon die Option mit der ganzen Zollabfertigung durch DPD?

Preislich und vom Angebot ist der Shop unschlagbar.

Danke!

http://imgur.com/5kKH0Ll


 
gago
Beiträge: 146
Registriert am: 18.09.2016

zuletzt bearbeitet 20.05.2017 | Top

RE: iHerb

#12 von vera8555 , 20.05.2017 18:07

Möchte heute nochmal die Zoll-Problematik bei iHerb aufgreifen:
seit neuestem bieten die von iHerb eine Versandoption über DPD an. Man muß bei dieser Option etwas mehr als 6 EU Versand zahlen. Es wird dabei betont, daß alle Kosten
wie Zoll und Versand u.a. damit abgedeckt sind. Außerdem ist eine Sendungsverfolgung möglich.
Habe mir daraufhin Astaxanthin bestellt, brav unter 26,90 EU. Siehe da, es kam über NL via Duisburg ohne jeden Zollaufkleber und zudem auch sehr kurzfristig.
Jetzt frage ich mich, ob man jetzt endlich auch mal höherpreisige Produkte oder z.B. Hormone bestellen könnte.
Natürlich weden die von iHerb auf Anfrage nicht zugeben, daß jetzt der Zoll absolut außen vor ist.


vera8555  
vera8555
Beiträge: 240
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 20.05.2017 | Top

RE: iHerb

#13 von gago , 20.05.2017 18:36

Danke dir für die rasche Antwort!

Bezahle die Ware doch einfach mit Paypal. Wenn etwas nicht ankommt oder beim Zoll hängen bleibt, machst du bei Paypal einfach einen Fall (Käuferschutz) dazu auf. Ich habe das schon so oft gemacht und jedes Mal mein Geld zurückerhalten. Da ist Paypal gnadenlos. Besonders wenn du die Wäre nicht erhalten hast, musst du nicht mal eine Begründung schreiben. Wichtig ist, dass du den Fall nach einer Woche oder so an Paypal übergibst, damit er nicht automatisch geschlossen wird.

 
gago
Beiträge: 146
Registriert am: 18.09.2016


RE: iHerb

#14 von vera8555 , 20.05.2017 18:42

Ich bezahle nur mit Paypal. Als allerdings vom Zoll etwas einbehalten wurde, habe ich auch von Paypal nichts erhalten. Hatte mich ja "strafbar" gemacht mit meinen Hormonprodukten.

vera8555  
vera8555
Beiträge: 240
Registriert am: 28.05.2014


RE: iHerb

#15 von gago , 20.05.2017 18:48

Einfach angeben: Ware nicht erhalten ohne irgendwelche weiteren Gründe. Ich hatte mal vor Jahren eine nachverfolgbare Sendung aus den USA nach 30 Tagen noch nicht erhalten. Antrag gestellt, Geld erstattet bekommen und paar Tage nach der Erstattung kam die Sendung sogar noch an. Das war Paypal total egal.

 
gago
Beiträge: 146
Registriert am: 18.09.2016


   

DNA/Genom Testung - Was bringts?
Astragalus oder Olivenblattextrakt

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen