RE: Lugolsche Lösung

#16 von Cluhtu , 22.01.2016 17:05

Jo, per Belastungstest mit 50mg morgens und dann wird 24 Stunden Urin gesammelt. Alles unter 45mg Ausscheidung is ein Mangel.


 
Cluhtu
Beiträge: 648
Registriert am: 26.02.2015


RE: Lugolsche Lösung

#17 von Huppat , 23.01.2016 07:14

Da hätte ich mal je Frage zu. Kann nir jemand sagen wo man diesen Jodbelastungstest machen kann? Gibt es da evtl auch so nen Testkit den man einschicken kann?
Mein Labir bietet das nämlich leider nicht an


Huppat  
Huppat
Beiträge: 83
Registriert am: 29.12.2014


RE: Lugolsche Lösung

#18 von Cluhtu , 23.01.2016 11:23

Guck mal bzw. frag doch mal in der Facebookgruppe.

https://m.facebook.com/?_rdr#!/groups/15...8?ref=bookmarks

Das bieten anscheinend noch nicht viele Ärzte an. Ganzimmun is bei vielen Messungen aber Vorreiter. Guck doch da mal. :)


 
Cluhtu
Beiträge: 648
Registriert am: 26.02.2015

zuletzt bearbeitet 23.01.2016 | Top

RE: Lugolsche Lösung

#19 von terrarianer , 24.01.2016 10:28

Ich habe es über einen Heilpraktiker testen lassen.

Lg
Daniele


 
terrarianer
Beiträge: 321
Registriert am: 24.04.2015


   

Wie ich meine Schilddrüsenunterfunktion selbst behandeln konnte
Wie der Botenstoff Dopamin dein Leben bestimmt

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen