Vitamin A (Retinol)

#1 von Max , 17.12.2015 20:50

Hallo,

in seinem Buch verweist Chris hinsichtlich der Menge an Retinol, die man täglich aufnehmen soll, auf diese Website.

Kann mir bitte jemand die Fundstellen nennen?


Max  
Max
Beiträge: 204
Registriert am: 04.06.2014


RE: Vitamin A (Retinol)

#2 von phL , 17.12.2015 21:02

Da die Hinweise zu den NEM-Einnahmeempfehlungen zu missverständlichen Interpretatitonen geführt hat, wurde dieser Link mittlerweile durch edubily entfernt.
Nach derzeitigem Studienstand geht man von einer sicheren Einnahmedosis von 50.000IE/Tag aus. Wenn du die Forensuche bemühst, wirst du fündig werden.


phL  
phL
Beiträge: 373
Registriert am: 02.01.2015


RE: Vitamin A (Retinol)

#3 von Max , 17.12.2015 21:13

Vielen Dank, PhL !
Kannst du mir ein gutes Produkt nennen?

Strunz verschreibt "Retinol Saar", ist das okay ?
Aber: "Aktiver Wirkstoff: Retinol palmitat (5.5 mg pro Stück)
= Retinol (3 mg pro Stück)

Sonstige Bestandteile:
alpha-Tocopherol
Cochenillerot A
Erdnussöl
Gelatine
Glycerol"

Chris warnt auf Seite 255 eingehend vor Palmitinsäure.
Palmitate sind die Salze und Ester der Palmitinsäure.
Danach scheint Retinol Saar nicht zu empfehlen zu sein - im Gegenteil -, oder?



Max  
Max
Beiträge: 204
Registriert am: 04.06.2014

zuletzt bearbeitet 17.12.2015 | Top

RE: Vitamin A (Retinol)

#4 von Markus , 17.12.2015 21:48

In 1 Gramm Kakaobutter oder auch Milchbutter sind 250mg Palmitinsäure enthalten- und du machst dir Sorgen um einige mg in so 'ner Kapsel? Chris warnte dabei eher vor einem Kaffee in den du einen 50 Gramm schweren Block Butter versenkst. Da liegen mehrere Größenordnungen dazwischen...


Stolzes Mitglied im Verein zur Rettung von dem Genitiv


 
Markus
Beiträge: 2.614
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 17.12.2015 | Top

RE: Vitamin A (Retinol)

#5 von Max , 17.12.2015 22:10

Stimmt schon, Markus.
Aber wenn du das prozentual betrachtest, 5,5 mg in einer so kleinen Kapsel, das sind ja ca. 50 %.
Ich möchte mir gerade Retinol kaufen, da gibt es doch sicher Produkte ohne Palmitin,
die würde ich einfach lieber nehmen.


Max  
Max
Beiträge: 204
Registriert am: 04.06.2014


RE: Vitamin A (Retinol)

#6 von phil , 17.12.2015 23:17

Ich nutze aktuell dieses hier:
http://bigvits.co.uk/product.php?pid=964
Glaube der Preis ist ganz ok.


 
phil
Beiträge: 1.109
Registriert am: 24.03.2015


RE: Vitamin A (Retinol)

#7 von Dennis , 18.12.2015 08:03

Da@phil hatte ich auch mal. Bei mir null Wirkung auch im Blut nicht. Ist halt kein retinol.


Gruß
Dennis


Dennis  
Dennis
Beiträge: 369
Registriert am: 07.07.2015


RE: Vitamin A (Retinol)

#8 von H_D , 18.12.2015 08:12

Zitat von Markus im Beitrag #4
In 1 Gramm Kakaobutter oder auch Milchbutter sind 250mg Palmitinsäure enthalten- und du machst dir Sorgen um einige mg in so 'ner Kapsel? Chris warnte dabei eher vor einem Kaffee in den du einen 50 Gramm schweren Block Butter versenkst. Da liegen mehrere Größenordnungen dazwischen...



Sorry für Off:
Nutzt du Kakaobutter Markus?
Bin eigentlich auch eher ein Freund normale Lebensmittel zu bevorzugen (wo es Sinn macht)


H_D  
H_D
Beiträge: 1.169
Registriert am: 26.09.2014


RE: Vitamin A (Retinol)

#9 von Markus , 18.12.2015 08:31

Quatsch, ich wollte nur zeigen, dass Palmitinsäure sowohl in tierischen wie auch in pflanzlichen Nahrungsmitteln vorkommt, auch in solchen mit "gutem Leumund" wie Schokolade. Dunkle Schokolade esse ich so bestimmt ein halbes Pfund (und somit rund 40 Gramm Palm.säure) die Woche


Stolzes Mitglied im Verein zur Rettung von dem Genitiv


 
Markus
Beiträge: 2.614
Registriert am: 28.05.2014


RE: Vitamin A (Retinol)

#10 von Je , 18.12.2015 09:30

Retinylester (z.B. -Palmitat, -Acetat oder -Stearat) sind die am häufigsten in Lebensmitteln und NEM anzutreffende Form.
Sie sind sowohl die bevorzugte Speicherform der Leber als auch direkter Vorläufer von Retinol.
Eine bessere Vitamin A Quelle gibt es nicht.


 
Je
Beiträge: 233
Registriert am: 30.05.2014


RE: Vitamin A (Retinol)

#11 von Max , 18.12.2015 13:37

An phil und an Dennis:

Das "Now"-Produkt Retinol habe ich auch mal genommen, im letzten Jahr.
Mein Retinol-Wert war während der Einnahme 'runter gegangen - und zwar heftig !
Also ähnliche Erfahrungen wie du, Dennis.

(Deshalb frage ich in diesem Forum auch jeweils, ob der Betreffende Erfahrungen mit dem gelinkten Produkt gemacht hat.)


Max  
Max
Beiträge: 204
Registriert am: 04.06.2014


RE: Vitamin A (Retinol)

#12 von phil , 18.12.2015 15:27

Das der Wert nach der Einnahme nicht hoch geht ist ja eine Sache, aber das er sogar heftig runter geht...
Klingt ja fast als wenn es wegen dem NEM so war.
Hmmmmmm........


 
phil
Beiträge: 1.109
Registriert am: 24.03.2015


RE: Vitamin A (Retinol)

#13 von Chris (edubily) , 18.12.2015 16:01

Na ja, immer langsam.

Vitamin A lässt sich nur sehr ungenau im Serum messen. Besser wäre wohl, man würde die Hormon-Werte, zum Beispiel Retinsäure, messen lassen. Die korrelieren recht gut mit der Versorgung, noch besser natürlich, wenn Vitamin A in Quasi-Hochdosen genommen wird. Ähnlich wie bei Eisen, sackt auch der Retinol-Wert bei Infektionen ab, was aber nur von temporärer Natur ist.

Vitamin A, egal in welcher Form genommen, landet in der Leber.

Und ich bin mir sehr, sehr sicher, dass auch das Now-Produkt zu einer Vitamin-A-Anreicherung geführt hat, vielleicht nicht im Serum.


Wir präsentieren Möglichkeiten, nicht die Lösung.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.621
Registriert am: 27.05.2014

zuletzt bearbeitet 18.12.2015 | Top

RE: Vitamin A (Retinol)

#14 von phil , 18.12.2015 16:19

Danke Chris, das beruhigt meinen Hinterkopf.
Schönes Wochenende !


 
phil
Beiträge: 1.109
Registriert am: 24.03.2015


RE: Vitamin A (Retinol)

#15 von bodhisattva , 18.12.2015 17:12

Wo wir gerade beim NOW Produkt sind - bei bb.com wird das nicht mehr im deutschen Shop geführt, hat jemand eine alternative (kostengünstige) Alternative parat?

LG


bodhisattva  
bodhisattva
Beiträge: 84
Registriert am: 22.12.2014


   

COENZYM Q10 BEI MIGRÄNE-PATIENTEN
edubily- Magnesiumglycinat

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen