Magnesiumsalze und andere Füllstoffe.

#1 von terrarianer , 06.12.2015 10:05

In einem Vitamin D Forum wird das gerade diskutiert. Wollte hier mal die Experten fragen, wie seht ihr die "Gefährlichkeit" bei diesen Stoffen?
Habe diese Artikel zum lesen bekommen:
http://www.viptamol.com/nahrungsergaenzung-warnung/
http://www.xn--aktiv-fr-gesundheit-cbc.d...gnesiumstearat/

Danke.

LG
Daniele


 
terrarianer
Beiträge: 324
Registriert am: 24.04.2015


RE: Magnesiumsalze und andere Füllstoffe.

#2 von Chris (edubily) , 06.12.2015 10:38

Hallo,

grundsätzlich gibt es keine Presslinge (somit auch keine Medikamente, als Beispiel), die kein Bindemittel enthalten. Die brauchst du nämlich, damit die Pulver nicht wieder auseinanderfallen nach dem Pressen.
Darüber hinaus fällt Mg-Stearat jede Sekunde im Körper an - denn frei werdende Fettsäuren zirkulieren konstant im Blut und binden auch an Mineralien. Das ist ein Grund, warum bei Stress der Mg-Spiegel absackt, weil die erhöhte physiologische Fettsäure-Konzentration an Mg bindet. Bei Mg-Stearat eben die Stearinsäure.
Und eine Sache zuletzt: Die Magendarmsituation kann man nicht einfach so mit Essig mimen ...

Ich sage damit nicht, dass Mg-Stearat "gesund" ist oder ganz besonders wertvoll. Aber heutzutage wird jeder Stoff einmal als Bösewicht bezeichnet. Wenn diese Leute wüssten, wie viele Stoffe sie so am Tag aufnehmen, wie viele natürliche Toxine in Pflanzen eigentlich enthalten sind, die sie täglich essen ... ich glaube, die würden verrückt werden.

LG, Chris


Wir präsentieren Möglichkeiten, nicht die Lösung.


Don90 hat sich bedankt!
 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.757
Registriert am: 27.05.2014

zuletzt bearbeitet 06.12.2015 | Top

RE: Magnesiumsalze und andere Füllstoffe.

#3 von terrarianer , 06.12.2015 10:43

Vielen dank für die ausführliche Antwort.

LG
Daniele


 
terrarianer
Beiträge: 324
Registriert am: 24.04.2015


   

Eine kleine Muskel-Sensation
Körpereigene Antioxidantien - Du immer mit deinem Vitamin C!

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 11
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen