Import von NEM

#1 von Nati ( gelöscht ) , 07.08.2014 10:08

Bitte schaut genau hin, wo Ihr Eure NEM bestellt,
gerade wenn es sich um einen internationalen Internet-Shop handelt.

Sieht alles immer so einfach und unkompliziert aus, aber ...

Hier ein aktueller Erfahrungsbericht, zum Glück nicht von mir selbst erlebt,
aber ich kopiere ihn mal hier rein, so als Warnung für uns alle ...

btw ... Genau dieses Produkt habe ich direkt bei LEF Europe bestellt und auch ohne Probleme geliefert bekommen ...

"Die spinnen, die Deutschen!"


CURCUMIN - Arzneimittel oder NEM??? - Bestellung bei iHerbs aus USA
====================================================

Die Vorgeschichte:

Am 29./30. Juli Post von der Post( beim Zoll) erhalten: Die iHerbs-Sendung die am 5.6. in USA wegging, ist hier (eben beim Zoll) abgefangen worden.
Inhalt: 1(!) Dose Bio-Curcumin von LifeExtension.

=> http://www.iherb.com/Life-Extension-Supe...ggie-Caps/15211

Am 31.7. wurde ich dann dort vorstellig - saß insgesamt 1/2 Stunde bei der 'Zoll-Post'. Hatte die Mail-Ausdrucke (Bestellung/Zahlungsbestätigung) von iHerbs mitgenommen, musste Karton öffnen - dann die Frage "was ist das???" der jungen Beamteuse beantworten.
Jaaa, das könne ich so nicht mitnehmen, da müsse sie erstmal telefonieren und nachfragen.... - *grrrrr*
Hat sie dann getan, nach 5 Minuten bekomme ich gesagt, dass da jetzt niemand erreichbar ist, ich kriege aber einen Abholschein und werde angerufen.
Ich könne auch gleich unterschreiben, das die Dose ggf. vernichtet(!!!) werden darf, dann bräuchte ich auch nicht mehr vorbeizukommen! *grrrrrrrrrrrrrrr*
Meine versuchte Erklärung, dass ich mir jetzt von dem Geld (knapp >20.€) im nächsten Discounter eine solche Menge an Wodka u.ä. besorgen könnte, um mich damit umzubringen oder zumind. für x Wochen in's KH zu bringen - und KEINER würde da nach krähen und irgendwas sagen - wurde nur herablassend belächelt:
Man dürfe auch kein Aspirin aus dem Ausland kaufen und einführen, obwohl es hier frei verkäuflich ist. *grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr*

Heute geht's nun weiter:

Vorhin kurz nach 8 ein Anruf von der "Zoll-Post":

Die Einfuhr (oder der Besitz?) des Bio-Curcumin von LifeExtension verstößt gegen das Arzneimittelgesetz §73 Absatz 1.
Ich könne jetzt der Vernichtung zustimmen oder nicht.
Was in letzterem Fall passieren würde, konnte sie mir nicht sagen. (Strafverfahren, Bußgeld...?)

Wer kennt sich aus? Curcumin in Kapselform = Arznei oder Nahrungsergänzungsmittel? Was bedeutet das RECHTLICH?
Konkret:
DARF DIESES PRODUKT WIRKLICH NICHT IN AUS USA IN DIE BRD-GMBH EINGEFÜHRT WERDEN???

=> http://www.gesetze-im-internet.de/amg_1976/__73.html
=> http://www.gesetze-im-internet.de/amg_1976/__72.html
=> http://www.gesetze-im-internet.de/amg_1976/__47.html

=> http://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Kurkuma

Das Thema iHerbs/Curcumin wurde auch schon mal 2011 nachgefragt aber nicht beantwortet (ganz unten):
http://aging-und-praevention.de/nahrungs...t6979-s175.html


Liebe Grüße,

Nati

Nati
zuletzt bearbeitet 07.08.2014 10:09 | Top

RE: Import von NEM

#2 von Chris (edubily) , 07.08.2014 10:17

Ging mir auch schon oft so...

Bei Olivenblatt-Extrakt,
bei Multivitamin,
bei Fischöl...

usw.

Und jedes mal das gleiche Spiel: Der Dicke vom Zoll ("Jetzt isch 12 und mach jetzt ersch mo middag") hat mich jedes mal so genervt, dass ich ihm am liebsten an die Gurgel gesprungen wäre.

Die vom Zoll: "Ouh, Sie wissen ja... Wenn Sie etwas einführen, das gegen das Arzneimittelgesetz verstößt, dann müssen Sie ein Bußgeld zahlen"
Ich: "(Alter,)Das sind FISCHÖLKAPSELN, das kann man in jedem Drogeriemarkt kaufen, jeder Eskimo isst sein Leben lang das 10fache von dem, was in 3 Kapseln enthalten ist"
"Das muss ersch mo geprüft wärre vom Abothega"

Am besten in NL bestellen oder von Zwischenhändlern, die aus den USA importieren.

 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.448
Registriert am: 27.05.2014


RE: Import von NEM

#3 von Nati ( gelöscht ) , 07.08.2014 10:22

Zitat von edubily im Beitrag #2

Am besten in NL bestellen oder von Zwischenhändlern, die aus den USA importieren.



Korrekt!
Darum klappt das ja auch (noch) so gut bei LEF, liefern aus NL ...
Bin gespannt, wann diese "Lücke" auch noch geschlossen wird ...


Liebe Grüße,

Nati

Nati

RE: Import von NEM

#4 von justizia , 07.08.2014 10:25

http://www.functionalnutritionsupplements.co.uk/


Deshalb hier ein interessanter Shop:

 
justizia
Beiträge: 928
Registriert am: 28.05.2014


RE: Import von NEM

#5 von justizia , 07.08.2014 10:27

http://www.vitaminuk.com/

Und dieser
Aber aufpassen, nicht die deutsche Seite nehmen!

 
justizia
Beiträge: 928
Registriert am: 28.05.2014


RE: Import von NEM

#6 von justizia , 07.08.2014 10:29

Ich hab beim DEUTSCHEN amazon Zinkpicolinat vom now bestellt. Hab nicht aufgepasst und nicht gesehen, dass die Lieferung aus USA kommt. Das hängt jetzt seit 1Woche beim Zoll. Ich meine das ist ZINK!

 
justizia
Beiträge: 928
Registriert am: 28.05.2014


RE: Import von NEM

#7 von Chris (edubily) , 07.08.2014 10:34

Ja, das kann passieren. Ist mir passiert mit OLE.

Dass das "Zink" ist, brauchst du dem Zollmensch nicht zu erklären, der hat ja keine Ahnung von irgendwas.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.448
Registriert am: 27.05.2014

zuletzt bearbeitet 07.08.2014 | Top

RE: Import von NEM

#8 von Markus , 07.08.2014 10:38

Ja ja, ich kenne das Problem. Alles auch schon mitgemacht. Bei der letzten Bestellung be iherb (Astaxanthin und ein Probiotikum) kam die Zoll-Benachrichtigung per Post. Und der Beamte war nach Anruf damit zufrieden gewesen, dass ich ihm die Rechnung und den CC-Nachweis per Mail geschickt habe, zwei Tage später war das Päckchen da gewesen. Hätte aber je nach Amts-Apotheker (oder der Beamte hatte keinen Bock, die sind wegen unzähliger China-Kleinimporte ala dx.com oder ebay eh bereits arg überlastet) aber auch ganz anders ausgehen können.

Bei DHEA, Melatonin o.ä. verstehen sie gar keinen Spaß, das ist ein Verstoß gegen das AMG: Bußgeld und Vernichtung. Alles andere ist Grauzone und wird nach Gusto ausgelegt: manchmal geht's durch, ein anderes Mal nicht.

Ein Problem sind die Ebay und Amazon-Händler, dort schaue ich immer ganz genau nach, wo die ihren Sitz haben: gerne auf den Kanalinseln , Isle of Man, Gibraltar....allesamt zolltechnisch NIcht-EU-Ausland!

Ansonsten, was zur Zeit ohne Probs geht:

-de.lef.org versenden aus den NL (nicht aber lef.org!)
-biovea.com versenden aus den NL
-bodybuildung.com versenden aus den NL ODER USA. Bei drei oder vier normalen Döschen sollte man schauen, dass das Porta auf 6 USD (etwa 4,6 Euro) kommt, dann wird aus den NL versendet. Bei höherem Porto ist das Gewicht entweder höher (Familienpackung Carnitin? Dose Whey?) oder es kommt tatsächlich aus den USA. In diesem Fall sollte man via Kunden-Chat und Kundennummer anfragen von wo aus der aktuelle Warenkorb versendet werden würde

-myprotein.com versenden aus dem UK
-bulkpowders.co,uk versenden aus dem UK
-bigvits.co.uk versenden aus dem UK
-ergomax.nl versenden aus den NL

"Bin gespannt, wann diese "Lücke" auch noch geschlossen wird ... "

Dazu müsste EU-Recht geändert werden. Wenn etwas in den NL oder im UK frei verkäuflich ist, darfst du es als Privatmann jederzeit einführen. Ausnahmen sind nur bei Medis und Drogen vorgesehen, alles andere wäre ein Bruch mit dem EU-Binnenmarkt.


 
Markus
Beiträge: 2.319
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 07.08.2014 | Top

RE: Import von NEM

#9 von Markus , 07.08.2014 10:49

Dein Zink wird als NEM verkauft. Die DGE empfiehlt AFAIR 10mg je Tag.

Das Problem entsteht dadurch, wenn der Verkäufer NEM mit Health Claims anpreist, die in der EU nicht "freigegeben" sind, wie "Increases testoesteron levels", "increases muscle mass". Das ist nicht statthaft. Oder wenn dort eine Tages-Dosis emmpfohlen steht, die dem mind. Dreifachen der DGE-Empfehlung enspricht. Denn dann ist es kein NEM mehr, sondern muss nach AMG (Arzneimittlerecht) behandelt werden, ist also des Wahnsinn's fette Beute...

Am einfachsten wäre in deinem Falle, du bestellt dir das Zinkpicolinat als Bulk, also zum Beispiel ein 20gr-Beutelchen, deklariert als Chemikalie. So geht es problemlos durch- Einfahr-Umst. und evt. Zoll und Gebühren natürlich aussen vorgelassen! Und dann ab damit zum Apotheker zum Kapseln lassen, selber kapseln oder wenn es sich anbietet, in den Shake mit unterrühren Hat den Charme der fehlenden Füllstoffe.

Alternative: 25mg Kapseln nehmen und sicher gehen, dass auf der Dose als Dosis nur eine Kaspel 1x am Tag drauf steht und keine Health Claims. Das sollte der Amt-Apotheker nicht monieren können.

Die Firma Now foods macht das IMHO recht gut: keine Health Claims, nur die Inhaltsstoffe stehen drauf. Man muss nur bei den Mengen aufpassen. Also je nach DEG lieber die kleinere Kapselgröße nehmen und dafür die dopelte Menge nehmen- das extra Gelatin tut dem Körper ja auch ganz gut.


 
Markus
Beiträge: 2.319
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 07.08.2014 | Top

RE: Import von NEM

#10 von Nati ( gelöscht ) , 07.08.2014 10:53

Zitat von Markus im Beitrag #8

-bodybuildung.com versenden aus den NL ODER USA. Bei drei oder vier normalen Döschen sollte man schauen, dass das Porta auf 6 USD (etwa 4,6 Euro) kommt, dann wird aus den NL versendet. Bei höherem Porto ist das Gewicht entweder höher (Familienpackung Carnitin? Dose Whey?) oder es kommt tatsächlich aus den USA. In diesem Fall sollte man via Kunden-Chat und Kundennummer anfragen von wo aus der aktuelle Warenkorb versendet werden würde



Na super!

Vorhin habe ich dort ganz sorglos eine größere Menge bestellt.
Meine 1. Bestellung ging ja ohne Probleme durch.

Vielleicht hätte ich diesen Thread vor meiner Bestellung eröffnen sollen,
aber ich fühlte mich ja vor derartigen Problemen gefeit ...
Selbstüberschätzung.

Ob ich jetzt auch so einen dicken Zollbeamten besänftigen darf?
Der kann bestimmt noch nicht einmal aussprechen, was ich bestellt habe ...


Liebe Grüße,

Nati

Nati

RE: Import von NEM

#11 von Chris (edubily) , 07.08.2014 10:57

Zitat
Der kann bestimmt noch nicht einmal aussprechen, was ich bestellt habe ...



True story.

 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.448
Registriert am: 27.05.2014


RE: Import von NEM

#12 von Markus , 07.08.2014 11:00

Hast du schon die "Shipment Confirmation" von bb.com? Da steht für jede Position im Kleingedruckten gelistet von welchem Lager aus es verschickt worden ist.

 
Markus
Beiträge: 2.319
Registriert am: 28.05.2014


RE: Import von NEM

#13 von Nati ( gelöscht ) , 07.08.2014 11:01

Markus, aber eigentlich haben die in diesem Shop doch ein ganz gutes Filtersystem,
das man auch nicht austricksen kann.

Ich habe nämlich versucht, etwas in meinen Warenkorb zu legen.

->In Germany nicht möglich, also bin ich kurzfristig in ein anderes Land gezogen und habe den Warenkorb gefüllt.

Auschecken musste ich natürlich wieder nach Germany, denn ich brauch die Sachen ja hier.
"Schwupps" hatte ich ein rotes Warnschild ... NO GO ...

Zitat von Markus im Beitrag #12
Hast du schon die "Shipment Confirmation" von bb.com? Da steht für jede Position im Kleingedruckten gelistet von welchem Lager aus es verschickt worden ist.


Da steht nur "in stock" ...
Ach Quatsch ... Ich habe erst die Order Confirmation!!!


Liebe Grüße,

Nati

Nati
zuletzt bearbeitet 07.08.2014 11:08 | Top

RE: Import von NEM

#14 von Markus , 07.08.2014 11:11

Es kann dummerweiese passieren dass ein Artikel nicht in den NL vorrätig ist, dann wird es nicht USA-> (NL (Lager)--> D (Nati) geschickt, sondern direkt USA-->D(Nati). Und manche Artikel sind nicht in den NL vorrätig, die gehen immer aus den USA direkt zu dir, der Rest, der in den NL prinzipiell vorrätig wäre, dann gleich mit, um doppeltes Porto zu vermeiden.

Also am einfachsten ist es, sich für D als Land anzumelden, den Einkaufskorb zu füllen und kurz beim Chat anzufragen ob das alles aus den NL kommen wird. Bei positiver Antwort dann bitte ohne weitere Verzögerung bestellen. Bei negativer Antwort würde ich nachhfragen, an welchem Artikel es hakt, den kann man ja noch ja rausschmeissen und sich eine andere Quelle dafür suchen.

Und, was steht in der Order confirmation: "Shipped from The Netherlands"?


 
Markus
Beiträge: 2.319
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 07.08.2014 | Top

RE: Import von NEM

#15 von Nati ( gelöscht ) , 07.08.2014 11:16

Zitat von edubily im Beitrag #11

Zitat
Der kann bestimmt noch nicht einmal aussprechen, was ich bestellt habe ...



True story.



Tja, und dann wäre da noch die Sache mit dem "free gift" ...

Ich habe mich für dieses hier entschieden:

Defender Body Fat Caliper

Bestimmt denkt der Zollbeamte, ich bin pervers ...

Wird spannend ...


Liebe Grüße,

Nati

Nati

   

Frage wegen Blutbild und EBV
Verdauungsprobleme + Eisenmangel

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen