Wien

#1 von Pilki , 12.11.2015 09:32

Kann jemand einen guten Allgemeinmediziner in Wien praktizierenden Allgemeinmediziner empfehlen?
Mir ginge es hptsl. darum, dass ich ohne diskutieren alle Blutwerte inkl. Zink und Magnesium sofort bekomme und auch selbstverständlich auf alle relevanten Schilddrüsenwerte getestet wird.
Danke!

 
Pilki
Beiträge: 114
Registriert am: 30.10.2014


RE: Wien

#2 von Squatosaurus , 12.11.2015 13:00

Bin auch aus Wien und bin deshalb hier mal in :)


 
Squatosaurus
Beiträge: 194
Registriert am: 13.07.2015


RE: Wien

#3 von Christian S. , 16.11.2015 21:08

Christian S.  
Christian S.
Beiträge: 3
Registriert am: 28.09.2015


RE: Wien

#4 von Squatosaurus , 16.11.2015 21:33

Ist das dein Ernst?


 
Squatosaurus
Beiträge: 194
Registriert am: 13.07.2015

zuletzt bearbeitet 16.11.2015 | Top

RE: Wien

#5 von naklar! , 16.11.2015 21:38

Auch wenn ich das schon 2x gemacht habe, ich machs wieder:

Achtung, es ist sein erster Post - Werbeverdacht. Ich würde Kauf/Arzt - oder ähnliche Tips nur von Leuten annehmen, die sich in diesem Forum durch Freundlichkeit, Kompetenz und selbstkritisches Denken bewährt haben.

Und das gilt auch andersrum. Ich würde auch erst dann Tips geben.

Gruß, Eric


" Ich will mehr Leben, Vater! "

 
naklar!
Beiträge: 1.056
Registriert am: 15.10.2014

zuletzt bearbeitet 16.11.2015 | Top

RE: Wien

#6 von Squatosaurus , 17.11.2015 07:41

Da stimme ich dir absolut zu. Vor allem schaut diese Seite nicht so aus, als wären wir ihre Zielgruppe.


 
Squatosaurus
Beiträge: 194
Registriert am: 13.07.2015


RE: Wien

#7 von Christian S. , 17.11.2015 08:19

Hy!

Jeder muss mal irgendwann anfangen daher hab ich noch keine 5000 Postings Sorry :D
Ist ganz sicher kein Sportprofi (bin selber Marathonläufer und trainiere für Triathlon), aber es ging eingangs um die Frage das man Blutwerte bekommt ohne viel zu diskutieren.
Der einzige Nachteil ist, dass es Privat ist und man mit der KK korrespondieren muss bzgl Kostenrückerstattung. Selbst wenn man selber paar Euro zahlen muss...euer Auto stellt ihr doch auch
jedes Jahr zum Service oder??? Jedenfalls besser als bei nen ahungslosen Kassenarzt zu sitzen der einen schief anschaut wenn man nach einem Aminogramm oder FT3 und FT4 werten fragt.
Sie als Ganzheitsmedizinerin kennt sich gut aus und ist kompetent. Habe sämtliche Bücher durchforstet wie zB die Physiologie des Menschen, Biochemie Handbuch, Der Mensch, Michalk Buch sowieso etc... und konnte
auch gleich etwas fachsimplen. Nach Tipps wird gefragt und prompt ist man ein Werbeguru...pfui-)))

Somit kann ich die Vorstellungsrunde auch gleich abhacken sehr gut :-)

Alles gut? Bin ich jetzt ein vollwertiges Mitglied? :D

lg

Christian S.  
Christian S.
Beiträge: 3
Registriert am: 28.09.2015


RE: Wien

#8 von naklar! , 17.11.2015 10:20

Hallo Christian, ließ einfach noch einmal genau

Zitat von naklar! im Beitrag #5
Auch wenn ich das schon 2x gemacht habe, ich machs wieder:

Achtung, es ist sein erster Post - Werbeverdacht. Ich würde Kauf/Arzt - oder ähnliche Tips nur von Leuten annehmen, die sich in diesem Forum durch Freundlichkeit, Kompetenz und selbstkritisches Denken bewährt haben.

Und das gilt auch andersrum. Ich würde auch erst dann Tips geben.

Gruß, Eric



Und Vorstellen solltest du dich natürlich trotzdem - dort, wo es die Anderen aucht tun. Wäre doch schonmal ein guter Einstieg.

Gruß, Eric


" Ich will mehr Leben, Vater! "

 
naklar!
Beiträge: 1.056
Registriert am: 15.10.2014


RE: Wien

#9 von Pilki , 06.09.2016 08:31

Endlich!
Ich habe meinen Arzt gefunden:
http://www.medizinmariahilf.at
Ohne Diskussionen alle Werte die ich haben wollte abgehakt. Auch Zink, Magnesium, T3 und Testosteron - ohne Zusatzkosten.
Nur bei Zink die Frage der Ärztin warum ich das haben möchte - allerdings erst nachdem sie es bereits eingetragen hatte.
Kurzum: Nur zu empfehlen.

 
Pilki
Beiträge: 114
Registriert am: 30.10.2014


RE: Wien

#10 von Squatosaurus , 08.09.2016 11:35

Perfekt! Danke für dein Feedback. Bei meinem Hausarzt haben sie mir nur widerwillig meine Wunschwerte eingetragen. Kann denen doch egal sein, wenn ich für bestimmte Werte sowieso selber zahlen muss.

Konntest du denen auch sagen in welche Einheit du es haben wolltest?


 
Squatosaurus
Beiträge: 194
Registriert am: 13.07.2015


RE: Wien

#11 von Markus , 08.09.2016 11:57

"Konntest du denen auch sagen in welche Einheit du es haben wolltest?"

Die gibt doch das Labor vor?!

Ansonsten tut es i.A. die Molmasse und ein einfacher Dreisatz.


"Wer sich stets viel geschont hat, der kränkelt zuletzt an seiner vielen Schonung. Gelobt sei, was hart macht.“"
(Friedrich Nietzsche)

 
Markus
Beiträge: 1.997
Registriert am: 28.05.2014


RE: Wien

#12 von Flaubert , 08.09.2016 13:06

Ich suche besagte (Gruppen-)Praxis schon länger auf. Bei welcher Ärztin warst du denn, Pilki? Dort ordinieren ca 10 verschiedene Ärzte, könnte mir vorstellen, daß manche etwas bereitwilliger auf Wünsche reagieren als andere.

Flaubert  
Flaubert
Beiträge: 28
Registriert am: 04.07.2016


RE: Wien

#13 von Pilki , 11.09.2016 12:29

Kann ich leider nicht sagen. Ich habe sie auf der Übersichtsseite unter Team nicht gefunden und mir den Namen nicht gemerkt. Mittwoch gehe ich zur Nachbesprechung, dann steht es vielleicht auf dem Bericht.
Aber ich bin auch deswegen hin, weil ich die Empfehlung von einem Freund bekommen habe, der dort bei einem anderen Arzt war und auch keine Probleme hatte die Werte zu bekommen, die ich ihm empfohlen habe (also die edubily-Standartwerte inklusive fT3, TSH, Mg + Zink.)
Vor allem was mich verwundert hat: Alles gratis!

 
Pilki
Beiträge: 114
Registriert am: 30.10.2014


RE: Wien

#14 von Pilki , 14.09.2016 19:12

Heute die Blutwerte bekommen: Falls noch jemand hingehen möchte: Unbedingt ALLES was man haben möchte benennen. Habe (leider zuhause erst) feststellen müssen, dass Vitamin D nicht mitgetestet wurde. Hatte gedacht das wäre ja wohl Standart und habe es daher nicht extra gewünscht.


"Long term consistency trumps short term intensity"

 
Pilki
Beiträge: 114
Registriert am: 30.10.2014


RE: Wien

#15 von Squatosaurus , 10.01.2017 16:46

Sorry fürs Ausgragen, aber ich werde versuchen dieses Monat noch hinzuschauen. Vielleicht möchte jemand was spezielles wissen und ich kann es dann vielleicht nachfragen.


 
Squatosaurus
Beiträge: 194
Registriert am: 13.07.2015


   

Wer kann mir einen guten Kardiologen empfehlen?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 14
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen