Aminosäurespektrum der Sauermolke von myprotein

#1 von Steffen , 03.11.2015 11:05

Hallo Leute,

anbei das Aminosäurespektrum der Sauermolke von myprotein (Acis Whey Protein) welches ja mal von Chris empfohlen worden ist auf der mitlerweile leider verschwundenen NEM Zusammenstellungs-Liste. Falls einer von euch mal nachrechnen will - Info stammt auf Nachfrage von myprotein.

Essential Amino Acid Non-Essential Amino Acid
g/100g Protein g/100g Protein
Isoleucine 6.4
Alanine 5.0
Leucine 10.6
Arginine 2.1
Lysine 9.6
Aspartic Acid 11.0
Phenylalanine 3.0
Cystine 2.2
Methionine 2.2
Glutamic Acid 18.1
Threonine 6.7
Glycine 1.4
Tryptophan 1.4
Histidine 1.7
Valine 5.9
Proline 5.5
Serine 4.6
Tyrosine 2.6

Grüße

Steffen


Steffen  
Steffen
Beiträge: 126
Registriert am: 28.05.2014


RE: Aminosäurespektrum der Sauermolke von myprotein

#2 von MaXopA , 03.11.2015 15:24

Tja, da haben sie dich genauso veräppelt wie mich, als ich den Support bezüglich dieser Angelegenheit kontaktiert hatte.

Und wer sich jetzt fragt, inwiefern ich reingelegt wurde, kann das durch einen simplen Vergleich herausfinden: http://s1.thcdn.com/design-assets/docume...PACT%20WHEY.pdf


FAST TRAIN EAT SLEEP REPEAT


 
MaXopA
Beiträge: 309
Registriert am: 17.12.2014


RE: Aminosäurespektrum der Sauermolke von myprotein

#3 von phil , 03.11.2015 15:33

Für den einfacheren Vergleich:



 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015

zuletzt bearbeitet 03.11.2015 | Top

RE: Aminosäurespektrum der Sauermolke von myprotein

#4 von Markus , 03.11.2015 15:38

Bitte sehr


„Wenn man sich die Methoden betrachtet mit denen die Pharmaindustrie die Entscheidungsträger unter Druck setzt, so gehören die eigentlich in die mafiösen Strukturen.“
Uwe Dolata (Kriminalhauptkommissar) in "Das Pharmakartell: Wie wir als Patienten betrogen werden", Frontal21, 2008.

Dateianlage:
594.pdf

 
Markus
Beiträge: 2.718
Registriert am: 28.05.2014


RE: Aminosäurespektrum der Sauermolke von myprotein

#5 von phil , 03.11.2015 15:39

Ich sehe keinen Unterschied. Steh ich aufm Schlauch? :D

Edit:

Geht es um Whey und Whey Isolat? Im Bild ist ja Whey Isolat, wohl mit den Angaben aus dem normalen Whey, oder?



 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015

zuletzt bearbeitet 03.11.2015 | Top

RE: Aminosäurespektrum der Sauermolke von myprotein

#6 von Markus , 03.11.2015 15:54

In der Überschrift steht "Sauermolke". Sauermolke, nicht Süßmölke. Und für das AS-Spektrum ersterer schaust du einfach in meinen vorherigen Beitrag


„Wenn man sich die Methoden betrachtet mit denen die Pharmaindustrie die Entscheidungsträger unter Druck setzt, so gehören die eigentlich in die mafiösen Strukturen.“
Uwe Dolata (Kriminalhauptkommissar) in "Das Pharmakartell: Wie wir als Patienten betrogen werden", Frontal21, 2008.


 
Markus
Beiträge: 2.718
Registriert am: 28.05.2014


RE: Aminosäurespektrum der Sauermolke von myprotein

#7 von Steffen , 03.11.2015 15:54

Dann fasse ich mal zusammen MaXopA und phil haben das selbe Aminospektrum von mp für Impact Whey Isolate mitgeteilt bekommen wie ich für Acid Whey Protein.
Markus hat abweichende Werte zu meinen Angaben für Acid Whey Protein. Ich habe die Werte per Mail erhalten - Markus hat das ja von einem Prospekt o.ä. Ich denke mal da hat mir der mp Angestellte die falschen Werte per Mail geschickt.

Erklärbar aber nicht vertrauensbildend :(

Danke phil für deine Statement im Zusammenhang mit der Molke und Simus Empfehlung

Danke und Grüße
Steffen


Steffen  
Steffen
Beiträge: 126
Registriert am: 28.05.2014


RE: Aminosäurespektrum der Sauermolke von myprotein

#8 von MaXopA , 03.11.2015 16:03

Nicht ganz, denn ich hatte explizit nach dem Aminosäurenprofil des Sauermolke-Produkts gefragt und bekam stattdessen die Werte des Impact Wheys mitgeteilt.

Als ich den Kundensupport darauf aufmerksam machte, bekam ich folgende Auflistung mit der Bitte um Verzeihung für den "angeblichen Fehler".

Doch auch in diesem Fall kann etwas nicht stimmen. Schaut mal auf die Werte!


Zitat
Thank you for getting in touch about the 'Acid whey Protein'.

I am apologizing for the confusion.

The amino acid profile of the above mentioned product can be found below:

Histidine 2,2
Methionine 2,3
Tyrosine 3,6
Valine 5,9
Glycine 2
Isoleucine 6
Cysteine 2,5
Phenylalanine + Tyrosine 7,7
Proline 5,4
Arginine 3
Leucine 13
Methionine + Cysteine 4,9
Threonine 5,4
Alanine 5,1
Aspartic acid 11,8
Lysine 10,6
Phenylalanine 4,1
Tryptophan 2,4
Serine 4,9
Glutamic acid 18,9


FAST TRAIN EAT SLEEP REPEAT


 
MaXopA
Beiträge: 309
Registriert am: 17.12.2014

zuletzt bearbeitet 03.11.2015 | Top

RE: Aminosäurespektrum der Sauermolke von myprotein

#9 von Steffen , 03.11.2015 16:11

Das ist dann die dritte Variante die sowohl von meinen Angaben als auch von denen von Markus abweicht - ich hoffe die sind beim mischen der Produkte etwas qualitätsbewusster als im Infoservice :(

Hier noch mal meine Mail von mp:


Ein Kundenberater hat Ihre Anfrage gelesen, und kann die folgendes bestätigen:

Hallo Schultze,

Vielen Dank für Ihre E-Mail betreffend dem Aminosäurespektrum des Sauermolkenprotein.

Hier finden Sie die Information:

Essential Amino Acid Non-Essential Amino Acid
g/100g Protein g/100g Protein
Isoleucine 6.4 Alanine 5.0
Leucine 10.6 Arginine 2.1
Lysine 9.6 Aspartic Acid 11.0
Phenylalanine 3.0 Cystine 2.2
Methionine 2.2 Glutamic Acid 18.1
Threonine 6.7 Glycine 1.4
Tryptophan 1.4 Histidine 1.7
Valine 5.9 Proline 5.5
Serine 4.6
Tyrosine 2.6


Sollten Sie zusätzliche Hilfe benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, und wir werden Ihnen gerne helfen.

Mit freundlichen Grüßen,

Cristina


Myprotein Kundenberatungsteam


Steffen  
Steffen
Beiträge: 126
Registriert am: 28.05.2014


RE: Aminosäurespektrum der Sauermolke von myprotein

#10 von phil , 03.11.2015 16:24

Zitat von Markus im Beitrag #6
In der Überschrift steht "Sauermolke". Sauermolke, nicht Süßmölke. Und für das AS-Spektrum ersterer schaust du einfach in meinen vorherigen Beitrag


Danke! :D
*Vom Schlauch tret*

Im vermute das vor allem die höher dosierten Aminosäuren Tryptophan und Tyrosin bei der Wahl von Sauermolke eine entscheidene Rolle spielen, oder?
Ich hab bisher immer die Süßmolke bestellt. Das es da noch ein Whey gibt, war mir garnicht bewusst.


 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015


RE: Aminosäurespektrum der Sauermolke von myprotein

#11 von Steffen , 03.11.2015 16:40

Ja phil du bist zwar vom Schlauch getreten aber es bleibt leider bei der Tatsache, daß MaXopA, Markus und ich auf konkrete Nachfrage nach SAUERMOLKE eben 3 verschiedene Aminospektren geschickt bekommen haben, wobei die Mail-Auskünfte von MaXopA und mir wohl eher falsch sind durch Mitarbeiterfehler und die gedruckte Form von Markus am ehesten verbindlich zu seien "scheint".
Grüße
Steffen


Steffen  
Steffen
Beiträge: 126
Registriert am: 28.05.2014


RE: Aminosäurespektrum der Sauermolke von myprotein

#12 von Markus , 03.11.2015 17:02

Mein PDF ist zwei Jahre alt..und einen Anbieterwechsel dürfte sich MP vorbehalten. Weiterhin kommt es letzten Endes immer auf die Charge an, also auf die Rinderrasse, Haltebedingung und ganz besonders auf die Fütterung: Sojaschrott oder Klee machen einen ganz schönen Unterschied aus. Also denkt dran, es handelt sich hier immer noch um ein NATURprodukt. Genau so wenig wie ich im Dreieck springen kann bloß weil in meiner frisch gekauften Orange sich keine 45mg Vitamin C finden lassen sondern 39mg.


„Wenn man sich die Methoden betrachtet mit denen die Pharmaindustrie die Entscheidungsträger unter Druck setzt, so gehören die eigentlich in die mafiösen Strukturen.“
Uwe Dolata (Kriminalhauptkommissar) in "Das Pharmakartell: Wie wir als Patienten betrogen werden", Frontal21, 2008.


 
Markus
Beiträge: 2.718
Registriert am: 28.05.2014


RE: Aminosäurespektrum der Sauermolke von myprotein

#13 von CaptainHungerhaken , 04.11.2015 09:10

Und wieder einmal weis MP selbst nicht was eigentlich in ihrem Produkt enthalten ist. Unglaublich der Laden. Da weckt jede Pommesbude größeres Vertrauen.


CaptainHungerhaken  
CaptainHungerhaken
Beiträge: 232
Registriert am: 16.10.2014


RE: Aminosäurespektrum der Sauermolke von myprotein

#14 von phil , 04.11.2015 12:03

Das ist doch mit Support-Anfragen heutzutage gang und gebe.
Wenn ich mich zurückerinnere an etliche Anrufe bei Kabel Deutschland... Man kann eine Frage stellen und bekommt bei 10 Anrufen, 10 unterschiedliche Aussagen.

Evtl. gibt es ja elegantere Wege um an Informationen von MP zu kommen. Vielleicht weiss ja jemand eine gute Kontaktperson die man bei sowas besser fragen kann?

Ich will das ja garnicht gutheissen das da fehlerhafte Informationen ausgegeben werden, aber bei den Kampfpreisen muss man auch nicht immer den übermäßigen Rundumservice erwarten.

Schade ist das MP nicht direkt die AS-Profile auf den Produktseiten verlinkt.
Man kann ja darauf hinweisen das diese bei jeder Charge auch Schwankungen unterliegen, aber einen ungefähren Richtwert, würde man so direkt haben.


 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015


RE: Aminosäurespektrum der Sauermolke von myprotein

#15 von MaXopA , 04.11.2015 12:09

An der ganzen Geschichte stört mich am meisten, dass die Summe der Aminosäurenwerte, die mir per Mail (s. oben) mitgeteilt wurden, die 100g Protein sogar OHNE BERÜCKSICHTIGUNG der Angaben "Phenylalanine + Tyrosine" und "Methionine + Cysteine" sprengen!!

Der betreffende Mitarbeiter scheint wohl nicht wirklich so viel Ahnung von dem zu haben, was er da macht...


FAST TRAIN EAT SLEEP REPEAT


 
MaXopA
Beiträge: 309
Registriert am: 17.12.2014

zuletzt bearbeitet 04.11.2015 | Top

   

Gute Lebensmittel, Verarbeitung, Tipps, usw.
Fasten für Frauen/Männer

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen