RE: Aspartam

#16 von Chris (edubily) , 23.10.2015 09:53

Zitat
Bei den ENERGY-Getränken könnte ich es mir noch erklären durch das Taurin (Insulin-Mimetikum) und den "fehlenden" Zucker -> Blutzuckerabfall.



Guter Gedanke!

Zitat
Taurin gehört in die Zelle. Dazu braucht es Insulin. Wenn du Zero-Produkte trinkst gibt es keine Insulinreaktion. Ich glaube das Taurin kommt dann gar nicht erst an...



Kommt ein bisschen darauf an, von wo aus Taurin wirken kann. (Nur von innen oder auch von außen?)


Wir präsentieren Möglichkeiten, nicht die Lösung.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.753
Registriert am: 27.05.2014

zuletzt bearbeitet 23.10.2015 | Top

RE: Aspartam

#17 von Cleo , 24.10.2015 10:14

Zitat von phL im Beitrag #10
Was mir schon mehrfach aufgefallen ist, dass ich nach mit Süßstoff versetzten Getränken häufig ein Hungergefühl bekomme.
Geht das sonst noch jemandem so?

Ja, mir geht´s auch so. Ich habe mittlerweile komplett jeglichen Süßstoff-Kram aus Kaugummis, Bonbons etc. verbannt und habe erst seitdem das Gefühl, dass ich "meine Ruhe" habe und nicht fremdgesteuert esse/Gelüste habe.

Man mag vom Diet-Doctor halten was man mag, aber das im Folgenden verlinkte Selbstexperiment war ganz interessant, demnach gab es unter einer ketogenen Diät zwar keinen Einfluss auf den Blutzucker, sehr wohl aber auf die Ketonproduktion oder anders gesagt: Süßstoffe nehmen Einfluss: Is Pepsi Max Bad For Your Weight?
Für mich persönlich waren sie damit "raus".



 
Cleo
Beiträge: 327
Registriert am: 02.04.2015

zuletzt bearbeitet 24.10.2015 | Top

RE: Aspartam

#18 von Kallisto , 24.10.2015 11:16

Zitat von Cleo im Beitrag #17
Ja, mir geht´s auch so. Ich habe mittlerweile komplett jeglichen Süßstoff-Kram aus Kaugummis, Bonbons etc. verbannt und habe erst seitdem das Gefühl, dass ich "meine Ruhe" habe und nicht fremdgesteuert esse/Gelüste habe.


Liegt das mit Kaugummis/Bonbons nicht eher daran, dass die Speichelproduktion angeregt wird und sich dann der Körper auf Essen vorbereitet? Wenn dann natürlich nix ankommt, rumort der Körper schonmal.


Kallisto  
Kallisto
Beiträge: 58
Registriert am: 18.01.2015


RE: Aspartam

#19 von Shalimar , 24.10.2015 11:53

Cleo, jepp, das geht mir auch so, seit ich Süßstoffe komplett meide ist Ruhe mit den Süßgelüsten.
Zusätzlich erscheint es mir auch ziemlich sinnbefreit einerseits mit resistenter Stärke, Ballaststoffen und Probiotika die good Guys im Darm zu füttern, um sie dann zeitgleich mit Light Getränken und dem ganzen Süßstoff-Proteinpulver/Collagen Hydrolysat usw. von MP & co wieder platt zu machen...


 
Shalimar
Beiträge: 71
Registriert am: 04.05.2015


RE: Aspartam

#20 von Cleo , 24.10.2015 17:02

@ Kallisto
Die Kaugummis waren auch nur der letzte Schritt - ich hatte selbst in Ketose unsäglichen Heißhunger, wenn ich künstlich gesüßte Pancakes, Quarkspeisen usw. gegessen habe.

Ich hab das mit den Kaugummis eine zeitlang exzessiv betrieben als ich mir das Rauchen abgewöhnt habe; ob es am Speichel allein liegt, kann ich nicht beurteilen, aber ich schätze, dass es eine Kombination aus beiden Sachen ist, da ich mehr oder minder den gesamten Tag lang irgendetwas mit den Zähnen bearbeitet habe.

Ich kann das heute beliebig reproduzieren/bewusst herbeiführen und zuckerhaltige Gummis und Bonbons haben diesen Effekt bei mir nicht.

Die Woche hatte ich seit langer Zeit mal wieder ne Coke Light und danach hätte ich morden können für Süßigkeiten.

Klar sind die Mengen unterschiedlich, wenn man die Coke mit 6 Kaugummis + 4 Bonbons vergleicht, aber die Effekte sind bei mir unterscheidlich in ihrer Intensität.


@ Hey, Shalimar *freu*
Ganz genau.

Aber zu dieser Haltung findet man oder nicht. Oder anders gesagt: Ohne Beschwerden wäre ich auch nicht leicht zu überzeugen gewesen. Ich denke, dass spielt eine große Rolle bei diesen Dingen.


 
Cleo
Beiträge: 327
Registriert am: 02.04.2015


RE: Aspartam

#21 von phL , 27.10.2015 15:20

Sehr interessant, danke für die Gedanken!

Ich habe bei Kaugummi genau das gleiche Gefühl. Hatte schon überlegt, ob es an einer Sorbitunverträglichkeit liegen könnte. Das mit dem Speichelfluss hatte ich auch schon gedacht, aber das Gefühl ist irgendwie ein anderes.. Kein natürliches Hungergefühl, auch aufgrund der zugeführten Kalorienmenge sollte für eine gewisse Zeit gar kein solches Gefühl aufkommen dürfen.


phL  
phL
Beiträge: 373
Registriert am: 02.01.2015


   

Wurst doch krebserregend ?
Vitamin D

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen