Einnahme von lugolscher Lösung

#1 von renton11 , 13.10.2015 15:25

Hi Leute,

wie nehmt Ihr denn lugolsche Lösung ein?
Ich habs versucht es direkt zu schlucken aber es ist einfach grausam und der Geschmack ist so unglaublich langanhaltend.

MfG
Rico


renton11  
renton11
Beiträge: 150
Registriert am: 19.01.2015


RE: Einnahme von lugolscher Lösung

#2 von Markus , 13.10.2015 15:45

In einem Glas Wassser


„Wenn man sich die Methoden betrachtet mit denen die Pharmaindustrie die Entscheidungsträger unter Druck setzt, so gehören die eigentlich in die mafiösen Strukturen.“
Uwe Dolata (Kriminalhauptkommissar) in "Das Pharmakartell: Wie wir als Patienten betrogen werden", Frontal21, 2008.


 
Markus
Beiträge: 2.718
Registriert am: 28.05.2014


RE: Einnahme von lugolscher Lösung

#3 von saian , 13.10.2015 16:45

Einen Schluck Wasser in den Mund und dann vorm Spiegel in den Mund tropfen lassen.


saian  
saian
Beiträge: 162
Registriert am: 13.11.2014


RE: Einnahme von lugolscher Lösung

#4 von renton11 , 30.10.2015 13:42

Ich danke Euch.
Hoffentlich wird es damit erträglich ;) .

LG
Rico


renton11  
renton11
Beiträge: 150
Registriert am: 19.01.2015


RE: Einnahme von lugolscher Lösung

#5 von Epe , 30.10.2015 15:35

Du kannst es eigentlich überall bei mischen. 5 Tropfen im Glas Wasser finde ich kein Problem vom Geschmack.
Sonst hast du noch als Alternative Tee, Saft, Eiweißshake etc.


 
Epe
Beiträge: 224
Registriert am: 29.04.2015


RE: Einnahme von lugolscher Lösung

#6 von Optimen , 09.01.2016 09:48

Sicher, dass die Einnahme mit Säften etc. nicht schadet?
Ich misch zB eine Tasse Wasser mit LL und gebe nen Schuss Saft (zB Ananassaft), schlagartig ändert sich dann die Farbe des Getränks von der typischen hellbraunen Farbe in fast reines Wasser, so als würden die Sachen miteinander reagieren.


 
Optimen
Beiträge: 46
Registriert am: 14.08.2015


RE: Einnahme von lugolscher Lösung

#7 von Tommy , 13.01.2016 12:42

Tun sie auch. Meines Wissens aufgrund von Vitamin c. Ich würde es pur mit Wasser nehmen. Ich finde das geht problemlos runter


Tommy  
Tommy
Beiträge: 1.131
Registriert am: 16.06.2015


RE: Einnahme von lugolscher Lösung

#8 von geraldxx , 30.01.2016 18:51

Ich nehm immer 5 Tropfen in einem Glas Wasser morgens nüchtern ein. Finde, so wirkt es am besten. Man muss aufpassen, Lugols geht mit Stärke eine Verbindung ein, wenn da noch Stärke im Magen wäre ist das nicht gut.

Ja und aufpassen, Jod kann die Magenschleimhaut bzw den Darm reizen. Mehr als 5 Tropfen würd ich z.b. nicht aufeinmal nehmen, dann eher verteilen.


geraldxx  
geraldxx
Beiträge: 40
Registriert am: 06.01.2016


RE: Einnahme von lugolscher Lösung

#9 von phL , 31.01.2016 19:45

Hab letztens mal Kartoffelmehl mit Jod gemischt und es wurde dunkelblau und roch komisch. Ich habs weggeschüttet *Kotz*


phL  
phL
Beiträge: 373
Registriert am: 02.01.2015


RE: Einnahme von lugolscher Lösung

#10 von Simu , 31.01.2016 20:55

Zitat von phL im Beitrag #9
Hab letztens mal Kartoffelmehl mit Jod gemischt und es wurde dunkelblau und roch komisch. Ich habs weggeschüttet *Kotz*



Jod oder lugolsche Löung sollte nicht mit Stärke zusammen eingenommen werden!

https://de.wikipedia.org/wiki/Iodprobe


Jeder Mensch isst anders!


 
Simu
Beiträge: 463
Registriert am: 15.10.2014


RE: Einnahme von lugolscher Lösung

#11 von phL , 31.01.2016 23:53

Hab ich auch nicht gemacht ;)


phL  
phL
Beiträge: 373
Registriert am: 02.01.2015


RE: Einnahme von lugolscher Lösung

#12 von Cluhtu , 01.02.2016 17:49

Kann aus dem Wikipedia Artikel jetzt nicht rauslesen, warum man das nicht darf? Wegen der Helix, die bei der Reaktion entsteht?


 
Cluhtu
Beiträge: 648
Registriert am: 26.02.2015


   

Superfood XS
Life Extension Mix mit extra Niacin - ohne Kupfer

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen