Mein Blutbild

#1 von Zigeunermädchen , 17.09.2015 16:55

Hallo zusammen

Letzte Woche war ich bei meinem Hausarzt für einen Check. Hätte jemand Zeit und Musse einen Blick auf meine Ergebnisse vom 09.09.15 (letzte Spalte) zu werfen und zu kommentieren? Besteht irgendwo Handlungsbedarf, könnte ich noch einen oder mehrere Werte optimieren? Ich versteh nur Bahnhof, wenn ich darauf blicke ... Vielen Dank, das wäre sehr nett von Euch.


LG
Zigeunermädchen

Dateianlage:
arztresultate1.pdf

Zigeunermädchen  
Zigeunermädchen
Beiträge: 101
Registriert am: 05.02.2015


RE: Mein Blutbild

#2 von Sora , 18.09.2015 12:13

Hey,

Also Vitamine und Mineralstoffe wurden ja praktisch keine gemessen. Deswegen lässt sich da auch nicht viel kommentieren, denke ich. Zu den Cholesterinwerten kann ich nichts sagen. Dein Hämoglobin scheint aber recht gut zu sein.

Grüße


Sora  
Sora
Beiträge: 27
Registriert am: 10.09.2015


RE: Mein Blutbild

#3 von Zigeunermädchen , 18.09.2015 13:56

Hallo Sora

Herzlichen Dank für Deine Antwort. Ich dachte mir schon, dass das nicht viel hergibt. Da es hier im Forum ja doch den einen oder anderen Profi gibt, hab ich gehofft, dass man da eventuell vielleicht etwas rauslesen kann. Ich habe eh vor, bei einem Privatlabor mal alles messen zu lassen.....

Übrigens meinte mein Hausarzt, als ich ihn fragte, ob er Vitamine und Co. bei mir testen würde, das sei reine Geldverschwendung. Habe mich doch arg gewundert über diese Aussage, welche ich nicht teile.


LG und schönes Wochenende
Zigeunermädchen


Zigeunermädchen  
Zigeunermädchen
Beiträge: 101
Registriert am: 05.02.2015


RE: Mein Blutbild

#4 von Sora , 18.09.2015 15:07

Die Aussage deines Arztes ist in der Tat etwas seltsam. Würde ich wechseln. Vorallem wenn er bei der Blutuntersuchung rumzickt. Sämtliche Werte privat bezahlen wird natürlich teuer. Ich habe vor kurzem einige Werte selbst bezahlen müssen (Zink, Selen, Magnesium, Vitamin A, Homocystein und Vitamin D) und war allein damit schon bei 160 Euro.


Sora  
Sora
Beiträge: 27
Registriert am: 10.09.2015


RE: Mein Blutbild

#5 von Kontra , 18.09.2015 15:41

Dem Arzt hätte ich geantwortet: Das es reine Geld- und Zeitverschwendung ist von ihm untersucht und beraten zu werden.
Ich habe in meinen 9 Jahre Krankheit leider zuviele solcher Vollidioten besucht gehabt...und ja, das war die reinste Geldverschwendung (ca. 50-60 kEUR)


Kontra  
Kontra
Beiträge: 172
Registriert am: 12.08.2015


RE: Mein Blutbild

#6 von Zigeunermädchen , 20.09.2015 16:29

Mein Hausarzt meinte sogar, mit einer Frucht pro Woche habe man genug Vitamin C......

Ja, könnte teuer werden beim Privatlabor, eventuell splitte ich das ganze mal.....


LG
Zigeunermädchen


Zigeunermädchen  
Zigeunermädchen
Beiträge: 101
Registriert am: 05.02.2015


   

Kleines Blutbild welche Werte fehlen noch?
Meine Blutwerte

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen