Fasting levels of hepatic p-S6 are increased in old mice

#1 von Markus , 15.09.2015 11:28

Bei Mäusen ist im hohen Alter bereits nüchtern mehr mTOR-Aktivität in der Leber zu beobachten, verglichen mit jungen Mäusen.
Fasten dürfte im Alter daher keinen so großen Effekt mehr haben wie in jüngerem Jahren. Rapamycin (mTOR-Inhibitor) wirkt dagegen auch im hohem Alter noch-, es gilt also: Rapamycin ist mehr als nur ein Stellvertreter für CR...


Zitat

Abstract

mTOR in Cellular Aging

Fasting Levels of Hepatic pS6
Implications for Health- and Life-Extension

TOR is involved in aging in a wide range of species from yeast to mammals. Here we show that, after overnight fasting, mTOR activity is higher in the livers of 28 months old female mice compared with middle-aged mice. Taken together with previous reports, our data predict that the life-extending effect of calorie restriction (CR) may be diminished, if CR is started in very old age. In contrast, rapamycin is known to be effective, even when started late in life.

Keywords
aging, mTOR, rapalogs, rapamycin, senescence



https://www.landesbioscience.com/journals/cc/article/949150/


„Wenn man sich die Methoden betrachtet mit denen die Pharmaindustrie die Entscheidungsträger unter Druck setzt, so gehören die eigentlich in die mafiösen Strukturen.“
Uwe Dolata (Kriminalhauptkommissar) in "Das Pharmakartell: Wie wir als Patienten betrogen werden", Frontal21, 2008.


 
Markus
Beiträge: 2.717
Registriert am: 28.05.2014


   

Cholin und Multiple Sklerose
Melatonin Contributes to the Seasonality of Multiple Sclerosis Relapses

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen