RE: Nicotinamid Ribosid

#31 von ginandjuice , 26.08.2016 14:22

Danke Sven für den hilfreichen Kommentar.

Ich bin jetzt mal meine Blutwerte durchgegangen und unter Zuhilfname von Onkel Google (einiges ist doch Fachchinesisch), die für das Immunsystem relevanten Parameter gesehen - sie sind zu niedrig. Die sogenannten Basophile (rel. und abs.) und Neutrophile (rel.). Die Werte sind gerade noch so im ganz unteren Bereich der range, eigentlich schon fast im Mangelbereich. Passt ja zu meinem subjektiven Eindrücken.

Zur Dosierung: Niacin leuchtet mir ein, gerade da ich auch die Seite des BFR gelesen habe (Stellungname zu NW usw.), aber Niacinamid bzw. wie Chris schrieb Nicotinamid ist doch ein sehr "safes" Vitamin, dass man auch hoch dosieren kann, zumal Chris ja den Bereich zwischen 1-3 gr. vorgibt, wo man eine Verbesserung des Immunsystems erwarten kann (wäre dann gerade noch so zu erwarten, aber mit etwas mehr Nicotinamid wäre es steigerbar?).

Einnahmezeitpunkt klingt ganz gut, probiere mich da aus, und jetzt wo ich die NEMs hier habe, macht es auch Sinn sie zu testen (;


" Machs einfach, aber machs einfach!"


 
ginandjuice
Beiträge: 463
Registriert am: 09.10.2014


RE: Nicotinamid Ribosid

#32 von Gelöschtes Mitglied , 26.08.2016 14:45

gerade bei einem dümpelnden Immunsystem wäre ich vorsichtig. Ist ja auch nicht so, dass 500mg wenig wären ;-)

Stell Dir vor Du hast einen gestauchten Fuss.
Laut Meinung sollte man 10.000 Schritte am Tag gehen, weil gut und gesund.
Heißt das jetzt, dass man mit einem gestauchten Fuss besser 20.000 Schritte für ein schnellere Heilung gehen soll? Du verstehst?


Wandere auf Wegen die nicht nach Rom führen


zuletzt bearbeitet 26.08.2016 14:46 | Top

RE: Nicotinamid Ribosid

#33 von ginandjuice , 26.08.2016 15:39

Ja, leuchtet mir ein. Gut, dann schmeiß ich wohl 1 Kap Niacin + Nicotinamid (= 1 gr gesamt B3) ein, und bleib erstmal dabei ... Muss mir glaub ich den Artikel von Chris durchlesen, oder stand es irgendwo im Buch( hab kein eBook von ihm mehr :() ? grüße


" Machs einfach, aber machs einfach!"


 
ginandjuice
Beiträge: 463
Registriert am: 09.10.2014


RE: Nicotinamid Ribosid

#34 von Tommy , 26.08.2016 17:25

Helft nochmal kurz bitte... Was war gleich nochmal der Wirkungsunterschied zwischen Niacin und Nicotinamid?
Danke :-)


Tommy  
Tommy
Beiträge: 1.131
Registriert am: 16.06.2015


RE: Nicotinamid Ribosid

#35 von apmulapmu , 26.08.2016 17:40

Zitat von ginandjuice im Beitrag #33
Ja, leuchtet mir ein. Gut, dann schmeiß ich wohl 1 Kap Niacin + Nicotinamid (= 1 gr gesamt B3) ein, und bleib erstmal dabei ... Muss mir glaub ich den Artikel von Chris durchlesen, oder stand es irgendwo im Buch( hab kein eBook von ihm mehr :() ? grüße


Das neue Buch holen, kommt da auch drin vor :D


apmulapmu  
apmulapmu
Beiträge: 158
Registriert am: 28.07.2016


RE: Nicotinamid Ribosid

#36 von ginandjuice , 26.08.2016 18:54

Hatte ich vor, vielversprechender Aufmacher / Titel.

Macht es Sinn Niacinamide vor dem Schlafen zu benutzen (stellenweise berichten Anwender von besseren Schlaf usw., widerspricht sich aber mit anderen Aussagen (Schlafstörung als nW).

Würde dann das Niacin tagsüber mit einer Mahlzeit und abends (ggf. vor dem Schlafen) dann Niacinamide.


" Machs einfach, aber machs einfach!"


 
ginandjuice
Beiträge: 463
Registriert am: 09.10.2014


RE: Nicotinamid Ribosid

#37 von Kirby , 09.11.2016 17:09

Ich bin beim surfen auf etwas interessantes zum Thema "Flush" gestoßen:

"...Zur Feststellung ob die Methylierung des Histamins normal ist oder eine Unter­methy­lie­rung des Histamins oder aber eine Übermethylierung des Histamins vorliegt, nimmt man morgens auf nüchternen Magen 0,5 Tablette (50 mg) Nicotinsäure ein. Liegt eine Unterme­thy­lierung des Hista­mins (zu hoher Histaminspiegel) vor, verursacht bereits die einmalige Gabe dieser halben Tablette (50 mg) Nicotinsäure Hautrötungen (sog. „Flush“) u./o. Juckreiz. Stellt sich keine Reak­tion ein, ist die Methylierung des Histamins entweder normal oder es liegt eine Übermethylierung vor..."
http://www.histaminintoleranz-es.de/index.php/diagnose/18-labor-dao-histadelie/15-laboruntersuchungen-bei-verdacht-auf-hnmt-bedingte-histadelie-histaminintoeranz


 
Kirby
Beiträge: 109
Registriert am: 24.05.2016


RE: Nicotinamid Ribosid

#38 von Stockinger , 31.05.2017 14:53

Ich möchte nochmal nach haken in Bezug auf den Niacin Flush.
Üblicherweise nehme ich alle paar Tage eine 500mg Niacin Kapsel auseinander und fülle das Niacin in meine 1l Tinkflasche (geschüttelt, nicht gerührt).

Es gibt Tage, da trinke ich nur wenige Schlucke davon und mache 10 Minuten später einem ordentlich zubereiteten Hummer Konkurnz. An anderen Tagen kann ich fast die ganze Flasche auf Ex trinken und merke gar nichts vom Flush.

Wovon hängt die Stärke des Flush ab?
Im Verdacht habe ich einen Zusammenhang mit meinem Vitamin B Komplex. Wenn ich den vorher einnehme, so bilde ich mir ein, fällt der Flush deutlich geringer aus.
Kann das sein? Oder kann es an anderen NEM liegen (Multivitamin, Omega 3, Zink, EW)?

LG,
Thorsten


-----------------------------------------------
Der Kranke traut nur widerwillig
Dem Arzt, der's schmerzlos macht und billig.
Laßt nie den alten Grundsatz rosten:
Es muß a) wehtun, b) was kosten.


(Eugen Roth)


Stockinger  
Stockinger
Beiträge: 322
Registriert am: 10.11.2015


RE: Nicotinamid Ribosid

#39 von naklar! , 31.05.2017 19:09

Hey Thorsten, der Flush ist mir auch ein Rätsel - er kommt mal früher, mal später, mal von ganz wenig, dann bleibt er wieder trotz "viel" aus.

Aber ich mag ihn inzwischen irgendwie :-)

ERic


" Ich will mehr Leber, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.643
Registriert am: 15.10.2014


RE: Nicotinamid Ribosid

#40 von JayJay ( gelöscht ) , 03.06.2017 21:34

Also so ein Flush ist beim erstenmal echt beeindruckend, da kann sich schon eine Art Panik breitmachen. Ob das gesund ist? Bei mir sinkt der Blutdruck und ich will nur ins Bett. Ich schlafe dann auch anderst, wie nach zuviel Sauna.
Ich meine der Flush wird begünstigt durch sexuelle Gelüste oder auch Schamgefühle.
1g B3 + 3g Beta Alanin + DMSO tropisch im Swingerclub 😈👿😈


JayJay

RE: Nicotinamid Ribosid

#41 von takko456 , 29.06.2017 10:50

Ist denn Inositolhexanicotinat für eine längerfristige hohe Zufuhr geeignet?


Sagt der Arzt zum Patienten: "Da sind Sie ja gerade noch rechtzeitig hergekommen. Morgen wäre es von allein geheilt."


 
takko456
Beiträge: 130
Registriert am: 26.05.2015


RE: Nicotinamid Ribosid

#42 von Bernd , 22.02.2018 12:35

Hallo,

ich habe jetzt auch seit 3 Tagen mal das Niacin von LEF (500mg) getestet und war zunächst über den Flush ganz schön erschrocken. Zumal ich vorher von diesen Nebenwirkungen noch nichts wußte, der Flush auch erst geraume Zeit nach der Einnahme einsetzte (ca. 1-2 Std. später) und ich somit zunächst gar keinen Zusammenhang erkennen konnte, bis ich mich dann mal bei Doc Google belesen hatte. Jetzt am dritten Tag ist er schon etwas weniger und kürzer, wieder erst recht lange nach der Einnahme und auch ich fühle mich dann dabei und danach vor allem sehr müde und finde das insg. nicht unbedingt angenehm. Da ist mir das Kribbeln von Beta Alanin "lieber". Mal schaun, wie das so weitergeht.

Gruß Bernd


Bernd  
Bernd
Beiträge: 691
Registriert am: 28.05.2014


RE: Nicotinamid Ribosid

#43 von marcolino , 30.09.2018 23:09

Frage zu Nikotinamid-Ribosid.
Ist diese B3 Form in Europa überhaupt Verkehrsfähig, also erlaubt?


marcolino  
marcolino
Beiträge: 567
Registriert am: 06.02.2016


   

Eurovital
Edubily Whey

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen