RE: Schlafqualität verbessern

#16 von wmuees , 18.08.2015 12:07

3mg Melatonin, abends beim Zubettgehen. Dosis je nach Wirkung variieren.
Das natürlichste Schlafmittel, was es gibt.

 
wmuees
Beiträge: 468
Registriert am: 17.08.2014


RE: Schlafqualität verbessern

#17 von Dennis , 18.08.2015 12:10

Danke für die Rückmeldung.

Kaffe trinke ich nicht mehr wie zwei große Kaffee pro Tag.

Schlafzimmer ist dunkel keine Elektrogeräte. Elektrosmog ist komplett abgeschirmt.

Bei einer sreitagea hrv Messung kam raus, dass mein Schlaf nur erholsam nach zwei vier am frühen Abend war. Vielleicht benötige ich ein Hopfen oder Baldrianprodukt zum entspannen.

Gruß
Dennis

Dennis  
Dennis
Beiträge: 362
Registriert am: 07.07.2015


RE: Schlafqualität verbessern

#18 von Kontra , 18.08.2015 12:24

Bei mir wirken selbst 3 gr Tryptophan und 5-8mg Melatonin nichts....

Kontra  
Kontra
Beiträge: 172
Registriert am: 12.08.2015


RE: Schlafqualität verbessern

#19 von phil , 18.08.2015 12:42

Wenn man über den Tag zu wenig Sonnenlicht bekommt, kann die körpereigene Melatoninausschüttung am Abend auch gestört sein. Sonne bremst Melatonin, wenn über den Tag nicht gebremst wird, fehlts dann abends.

 
phil
Beiträge: 1.034
Registriert am: 24.03.2015


RE: Schlafqualität verbessern

#20 von Kontra , 18.08.2015 22:07

Zitat von dovosol im Beitrag #15
Das wäre vielleicht noch was für den PC:
https://justgetflux.com/

Ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich finde es inzwischen klasse.


Ich habe mir das installiert und eben erstmals wieder reingeschaut....Ist schon angenehmer am Abend...zumindest für Leute, die Schlafprobleme haben. Es ist entspannter den Bildschirm anzuschauen. Danke für den Tipp.

Kontra  
Kontra
Beiträge: 172
Registriert am: 12.08.2015


RE: Schlafqualität verbessern

#21 von phL , 19.08.2015 14:10

Da ich im Schichtdienst arbeite und Computerarbeit verrichte habe ich das Programm schon gut ein halbes Jahr am Bildschirm laufen und kann sagen, dass es bei mir ERHEBLICHE Auswirkungen auf das Schlafen und auch die Belastung der Augen hat! F.lux ist wirklich zu empfehlen!

phL  
phL
Beiträge: 373
Registriert am: 02.01.2015


RE: Schlafqualität verbessern

#22 von Dennis , 19.08.2015 14:16

Gibt es die Apps auch für das iPhone?

Gruß
Dennis

Dennis  
Dennis
Beiträge: 362
Registriert am: 07.07.2015


RE: Schlafqualität verbessern

#23 von dovosol , 19.08.2015 14:50

Ja, für's iPhone/iPad gibt's das auch. Ich glaube bisher fehlt nur eine Variante für Android-Smartphones, die aber anscheinend noch entwickelt wird.

dovosol  
dovosol
Beiträge: 12
Registriert am: 11.01.2015


RE: Schlafqualität verbessern

#24 von Kallisto , 19.08.2015 14:58

Kallisto  
Kallisto
Beiträge: 58
Registriert am: 18.01.2015


RE: Schlafqualität verbessern

#25 von slyz , 19.08.2015 14:59

Was mir aufgefallen ist: Zu niedrig kalorische Tage und ich kann abends nicht schlafen. Ansonsten entweder kurz vorher ein Buch lesen oder einfach alles abdunkeln, wurde ja schon gesagt.
Mit Kaffee habe ich zum Glück keine Probleme. Kann locker 3 Tassen ~3h vor dem Schlafen trinken & schlafen wie ein Baby

slyz  
slyz
Beiträge: 56
Registriert am: 14.11.2014


RE: Schlafqualität verbessern

#26 von Dennis , 19.08.2015 19:35

wie heißt die App fürs das iPhone? Finde nichts im App Store.

Gruß
Dennis

Dennis  
Dennis
Beiträge: 362
Registriert am: 07.07.2015


RE: Schlafqualität verbessern

#27 von Markus , 19.08.2015 22:11

Gibt's nicht- das gibt bei iOS die Sandbox, in der die Apps laufen, schlicht nicht her.


„Wenn man sich die Methoden betrachtet mit denen die Pharmaindustrie die Entscheidungsträger unter Druck setzt, so gehören die eigentlich in die mafiösen Strukturen.“
Uwe Dolata (Kriminalhauptkommissar) in "Das Pharmakartell: Wie wir als Patienten betrogen werden", Frontal21, 2008.

 
Markus
Beiträge: 2.283
Registriert am: 28.05.2014


RE: Schlafqualität verbessern

#28 von dovosol , 20.08.2015 07:29

Stimmt, Du hast recht... nur wenn Dein iPhone schon "modifiziert" wurde.

dovosol  
dovosol
Beiträge: 12
Registriert am: 11.01.2015


RE: Schlafqualität verbessern

#29 von Marie , 20.08.2015 08:25

Zitat
Was mir aufgefallen ist: Zu niedrig kalorische Tage und ich kann abends nicht schlafen.



Dieses Phänomen haben einige.

Liegt wohl daran, dass der BZ runter geht.
Das bereitet dem Körper Stress und er schüttet Cortisol aus.

Cortisol ist aber alles andere als ein Schlafhormon.

Ich kann abends nicht ohne KH essen, dann habe ich am nächsten morgen Kopfschmerzen.
Hat aber ne Weile gedauert, bis ich diesen Zusammenhang kapiert habe.
Jetzt gibt es abends so gegen 19/19:30Uhr immer was mit KH und wenig Eiweiß.

Auf meinem PC habe ich auch diesen Blaufilter, aber auf das Tablet kriege ich's nicht hin.
Setze jetzt zum Lesen am Abend (auch E-book Reader) eine Blaufilterbrille auf.
Übrigens auch, wenn ich im Dunklen Auto fahre!

Marie  
Marie
Beiträge: 161
Registriert am: 27.04.2015


RE: Schlafqualität verbessern

#30 von Dennis , 20.08.2015 10:04

Die Idee mit der Brille ist gut.

Gruß
Dennis

Dennis  
Dennis
Beiträge: 362
Registriert am: 07.07.2015


   

Herzschlag spürbar leichter Druck in der Brust
Magnesiuminduzierter Durchfall und Resorption

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen