Mit Chris und Jonnie in den Club

#1 von Squatosaurus , 04.08.2015 10:49

Hallo zusammen,


Bin über Tim's Blog auf Chris und somit Edubily gestoßen. Habe mir sofort das Gratisexmeplar zuschicken lassen und danach das Buch bestellt und wurde somit angefixed Schade, dass es die anderen Bücher noch nicht als Hardcopy gibt.


Zu mir:

Ich bin 27 Jahre alt, bin 170cm groß und 71kg schwer. Ich trainiere 3-4 die Woche nach dem 6-Wochentrainingsplan von Jonnie Candito. Deshalb habe ich auch den Titel ausgewählt. Möchte bis Ende des Jahres in den 1000 Pound Club. Ist allerdings ein sehr ambitioniertes Ziel und wird sich wahrscheinlich auch über das nächste Jahr erstrecken.
Kraftwerte liegen bei Kniebeugen/Bankdrücken/Kreuzheben bei 140/100/160. Also noch viel zu tun :)
Weiters spiele ich so alle 2 Wochen mit Freunden Fußball.
Beruflich verbringe ich die meiste Zeit sitzend.


Mir geht es körperlich sehr gut (bisschen Buach ist da ) und bin gefühlt nie krank. Klopf auf Holz! Was eigentlich schon sehr gut ist, wenn ich mal im Freundeskreis oder in der Arbeit mich umschaue.
Warum ich das mache, obwohl es mir so gut geht? Ich bin in der Früh so schwer aus dem Bett zu bekommen. Besonders im Winter. Erhoffe mir mehr geistige und körperliche Leistungsfähigkeit und dies hier soll das alles dokumentieren und vielleicht interessiert sich ja der ein oder andere auch dafür.


War gestern in der Früh mein Blut abnehmen und die Werte werden diese Woche nachgereicht, sobald ich sie bekommen habe.



Zu meiner Ernährung:

Ich mache IF mit einem 16/8 Fenster, welches ich aber nicht so streng gestalte. Wenn ich abends vom Training komme und noch keinen Hunger verspüre, dann lasse ich mir auch Zeit mit dem Abendessen.
Wochenende faste ich meistens gar nicht, da es an den Tagen für mich nicht so praktibel ist.


Meine NEM ergeben sich aus der Liste hier, die von Chris vorgeschlagen wurde.


 
Squatosaurus
Beiträge: 232
Registriert am: 13.07.2015


RE: Mit Chris und Jonnie in den Club

#2 von Squatosaurus , 04.08.2015 10:59

Ich poste dirket mal den heutigen Beispieltag und würde mich über Anregungen freuen.


Direkt nach dem aufstehen:

Citrullin: 5g
Acetyl L-Carnitin: 1g
Cholin: 1g
Olivenblattextrakt: 1 Kapsel
Salz
Limettensaft


13:00

Vitamin D: 5000ie
Uni-Liver Tabletten: 5 Stk
2 large Eier
250g Nathurjoguhrt 0,1% Fett
50g Erdberren
30g Himbeeren
6g Kartoffelmehl


Ungefähr 1 Stunde vor dem Training

500ml Weidemilch 0,9% Fett
7g Lecitihin-Granulat
1g Acetyl L-Carnitine
20g Whey
3g Taurin
5g Citrullin
1 Banane
Kaffee + 5g Kakao


Post:

10g L-Glutamin
5g Creapure
7g Lecitihin-Granulat
20g Whey
3g Taurin
10g Gelatine Rind
500ml Weidemilch 0,9% Fett


Abendessen:

250g Hühnerfilet
75g Parboiled Reis
5g Kokosöl
10g Olivenöl
300g Tomaten
300g Salatgurken
100g Zwiebel
6g Kartoffelmehl
Uni-Liver Tabletten: 5 Stk
ZMA: 1 Sütck
Limettensaft



 
Squatosaurus
Beiträge: 232
Registriert am: 13.07.2015

zuletzt bearbeitet 04.08.2015 | Top

RE: Mit Chris und Jonnie in den Club

#3 von dannyabc , 04.08.2015 13:12

bissel wenig Kcal ?


dannyabc  
dannyabc
Beiträge: 22
Registriert am: 28.07.2015


RE: Mit Chris und Jonnie in den Club

#4 von Squatosaurus , 04.08.2015 13:24

Ich fahre ein leichtes Defizit. Ist in Summe 2097kcal. 207g EW/ 174g KH/ 59g Fett.

Wie gesagt bisschen Bauch ist noch da


 
Squatosaurus
Beiträge: 232
Registriert am: 13.07.2015


RE: Mit Chris und Jonnie in den Club

#5 von phil (edubily) , 04.08.2015 17:20

Vitamin D Wert schon testen lassen?


 
phil (edubily)
Beiträge: 402
Registriert am: 21.06.2014


RE: Mit Chris und Jonnie in den Club

#6 von Squatosaurus , 04.08.2015 17:33

Habe gestern alle Werte testen lassen und füge sie bei erhalt sofort ein. Denkst du, dass 5000ie zu hoch sind?


 
Squatosaurus
Beiträge: 232
Registriert am: 13.07.2015


RE: Mit Chris und Jonnie in den Club

#7 von phil (edubily) , 04.08.2015 17:48

Möglicherweise ein Tropfen auf den heißen Stein. Aber schauen wir mal ....


 
phil (edubily)
Beiträge: 402
Registriert am: 21.06.2014


RE: Mit Chris und Jonnie in den Club

#8 von Squatosaurus , 05.08.2015 09:38

@Phil

Ich muss dazu sagen, dass ich eigentlich immer nur 2500 ie zu mir genommen habe und erst seit letzter Woche auf 5000 ie rauf bin. Mal schauen :)



Training war gestern in Ordnung. Kraft kommt langsam wieder. War 4 Wochen auf Urlaub und habe in derZeit nicht trainiert oder sehr auf meine Ernährung geachtet. Dementsprechend auch 4kg abgenommen. Da der Bauch noch da ist, müssen das meine wertvollen Gainz gewesen sein


Es ist schon ein wenig paradox. Da achtet man die meiste Zeit auf die Ernährung (2g EW/Körpergewicht, Kcal-Defizit) und geht brav trainieren und es passiert kaum was. Nach 4 Urlaub wollte ich nicht mal auf die Waage steigen aus Angst vor Gewichtszunahme und siehe da. 4kg weniger :)


Da mir das Acetyl L-Carnitin von MP sehr sehr sauer schmeckt. Fast sowie Magensäure habe ich mir mal so eine Kapselbefüllmaschine bestellt. Da kann ich auch gleich mein nicht so wohlriechendes Cholin verpacken.


Heute mal trainingsfrei. Ernährung wie folgt.



Nach dem Aufstehen:

Citrullin: 5g
Acetyl L-Carnitin: 1g
Cholin: 1g
Taurin: 5g
Olivenblattextrakt: 1 Kapsel
Salz
Limettensaft


13:00

Vitamin D: 5000ie
Uni-Liver Tabletten: 5 Stk
4 large Eier
250g Nathurjoguhrt 0,1% Fett
50g Erdberren
30g Himbeeren
6g Kartoffelmehl
200g Salatgurke
130g Kirschtomaten
10g Kokosraspel
10ml Olivenöl
Limettensaft


Nachmittagssnack:

10g Macadamia Nüsse
6g Kartoffelmehl
250g Magertopfen
30g Whey


Abendessen:


250g Hühnerfilet
10g Olivenöl
200g Tomaten
150g Avocado
6g Kartoffelmehl
Limettensaft
Uni-Liver Tabletten: 5 Stk
10g Gelatine Rind
ZMA: 1 Sütck
Citrullin: 5g


Abends gehe noch mit Freunden noch eine Kleinigkeit trinken und da werden sicher 1-2 Weißweine getrunken.


In Summe macht das 2096kcal, 201g EW, 92g Fett und 62g KH. Ich esse an trainingsfreien Tagen mehr Fett und weniger Kohlenhydrate wie ihr sicher bemerkt habt ;)



 
Squatosaurus
Beiträge: 232
Registriert am: 13.07.2015

zuletzt bearbeitet 05.08.2015 | Top

RE: Mit Chris und Jonnie in den Club

#9 von Squatosaurus , 07.08.2015 08:05

Update zu gestern. Gestern wieder Trainingstag gewesen und es gab wieder die selbe Oberkörper-Einheit wie am Dienstag. Diesmal alle Reps geschafft :)


Ernährung ist eigentlich gleich, wie am Dienstag (Trainingstag). Varriert wird bei Obst und Gemüse. Gestern gab es Fisch statt Hähnchen. Also ich schaue schon, dass ich da einen guten Ausgleich schaffe.
Am Wochenende hole ich mir vielleicht Hühnerleber, wenn ich was gutes finde. Rinderleber war letztens eher nicht so mein Geschmack


Heute wird zu Mittag trainiert. Also lasse ich heute das Fasten aus. Danach bisschen in der Sonne Vit D3 sammeln und abends mit Freunden bisschen Fußball spielen.


Mein Aufsteh-Mixgetränk ist so sauer, ich packe das nicht mehr lang. Und Montag soll erst meine Kapselbefüllmaschine kommen. Acetyl L-Carnitine und Citrullinmalat Und Cholin schmeckt man zwar nicht durch, aber der Geruch ist auch alles andere als geil. Aber was macht man nicht alles :)

Damals habe ich mich auf mein Salz-Limetten Frühstücksdrink gefreut. Jetzt eher sooo



Die Blutwerte sollten hoffentlich heute kommen.


 
Squatosaurus
Beiträge: 232
Registriert am: 13.07.2015


RE: Mit Chris und Jonnie in den Club

#10 von Squatosaurus , 11.08.2015 07:40

Letztes Update ist schon bisschen her.


Fußballspielen ging super. Konditionell überhuapt keine Probleme und fühle mich fit, wie selten zuvor.


Wochenende wurde nicht gefastet. Habe am Samstag auch wieder trainiert und bin von meinen täglichen 2000kcal abgewichen und habe 2500kcal gegessen. Habe hier irgendwo gelesen, dass lange Kalorienrestriktionen nicht gut seien für den Körper. Und stören tut es mir auf keinen Fall :)

Sonntag trainingsfrei und mal nichts gemacht. Nur daheim gechilled. Wollte eigentlich mich zur Donau legen, aber bei der Hitze macht es auch keinen Spaß mehr. Carbs wurden an dem Tag auch runtergeschraunt und mehr Fett gegessen. Diesmal wieder mit leichtem Defizit.


Gestern ist endlich meine Kapselbefüllmaschine gekommen. Geht superleicht und endlich keine L-Carnitine trinken, obowhl Citrullinmalat auch sehr sauer ist Aber bei 500mg pro Kapsel müsste ich zu viele herstellen, und deshalb mache ich nur L-Carnitin und Cholin.


Meine Befunde sind auch noch nicht da, und ich hab gestern mal angerufen. Sollte bald dauern, laut der Dame. Sie meinte den Selen-Wert zu bestimmen dauert länger.


Training lief gestern auch sehr gut, trotz der Hitze



Hier mal ein Bild von meinen Buchweizen-Magertopfen-Bananen-Honig-Pancakes, damit bisschen Farbe in den Thread kommt. Haben 950kcal


Angefügte Bilder:
IMG_4766.JPG  

 
Squatosaurus
Beiträge: 232
Registriert am: 13.07.2015

zuletzt bearbeitet 11.08.2015 | Top

RE: Mit Chris und Jonnie in den Club

#11 von justizia , 11.08.2015 08:18

Hallo squaut - versuch mal kalbsleber - ich finde die megalecker!!!


Lebenskunst ist die Kunst des richtigen Weglassens - das fängt beim Reden an und hört beim Dekolleté auf.


 
justizia
Beiträge: 952
Registriert am: 28.05.2014


RE: Mit Chris und Jonnie in den Club

#12 von Squatosaurus , 11.08.2015 08:48

Habe ich bis jetzt noch nicht entdeckt, aber danke für den Tipp. Habe die letzte Woche vollkommen drauf vergessen Leber wieder in meinen Ernährungsplan zu integrieren.


 
Squatosaurus
Beiträge: 232
Registriert am: 13.07.2015


RE: Mit Chris und Jonnie in den Club

#13 von Squatosaurus , 12.08.2015 11:09

OK-Training lief gut gestern. Bank wird auch langsam wieder :) Heute trainingsfrei. Kann ich echt gut gebrauchen. Fühle mich etwas müde, obwohl ich viel und gut geschlafen habe.



Da heute frei ist, gibts wieder mehr Fett Abends gibts Chicken Curry in Kokosmilch und Schokolade mit 85% Kakaoanteil. Habe mir an den Fetttagen vorgenommen immer eine Avocado zu essen, aber das passt heute nicht ganz in meine Makros und mag lieber mal wieder Schokolade essen :)


Ich poste mal wieder mein Essen über den heutigen Tag verteilt.



Nach dem Aufstehen:

Citrullin: 5g
Acetyl L-Carnitin: 1g
Cholin: 1g
Taurin: 5g
Olivenblattextrakt: 1 Kapsel
Salz
Limettensaft


13:00

Vitamin D: 5000ie
Uni-Liver Tabletten: 5 Stk
2 large Eier
100g Erdberren
50g Himbeeren
6g Kartoffelmehl
250g Magertopfen
5g Kakaopulver


Nachmittagssnack:

10g Macadamia Nüsse
30g Whey
250g Nathurjoguhrt 0,1% Fett
7g Lecithin-Granulat
1 Apfel
5g Kakaopulver


Abendessen:


400g Hühnerfilet
200g Brokkoli
250ml Kokosnussmilch
20g Green Curry Paste
6g Kartoffelmehl
Limettensaft
10g Sambal Oelek
200g Salatgurke
Uni-Liver Tabletten: 5 Stk
10g Gelatine Rind
ZMA: 1 Sütck
Citrullin: 5g
1 Rippe Lindt Schokolade 85%


Das macht 2120kcal. 224g EW/79g KH/96g Fett



 
Squatosaurus
Beiträge: 232
Registriert am: 13.07.2015

zuletzt bearbeitet 12.08.2015 | Top

RE: Mit Chris und Jonnie in den Club

#14 von Chris (edubily) , 12.08.2015 11:40

Zitat
Es ist schon ein wenig paradox. Da achtet man die meiste Zeit auf die Ernährung (2g EW/Körpergewicht, Kcal-Defizit) und geht brav trainieren und es passiert kaum was. Nach 4 Urlaub wollte ich nicht mal auf die Waage steigen aus Angst vor Gewichtszunahme und siehe da. 4kg weniger :)



Ha, ha. Typisches Szenario. Sollte man jedem Neuling mal auf die Nase binden.

Klappt oft auch mit der Trainingsleistung. :-)


Wir präsentieren Möglichkeiten, nicht die Lösung.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.741
Registriert am: 27.05.2014

zuletzt bearbeitet 12.08.2015 | Top

RE: Mit Chris und Jonnie in den Club

#15 von Squatosaurus , 13.08.2015 20:51

Meine Blutwerte sind endlich da :)



Als kleine Info. Meine Supps bis dahin waren Whey, Creatin, Glutamin, 2500ie Vit D und ZMA. Habe allerdings aufgrund meines Urlaubes 4 Wochen lang nichts genommen und knapp 2 Wochen vor der Blutabnahme wieder begonnen die beschriebenen Nahrungsergänzungsmittel zu suppen.


Was mir als erstes auffällt ist, dass ich nirgenst den Zink-Wert finde. Entweder er heißt anders oder die haben ihn vergessen. Wenn das so ist, haben sie hoffentlich noch etwas Blut über.


Ich vergleiche mal mit den vorgegebenen Werten aus dem Buch.

Ferritin scheint zu passen.
Magnesium scheint eine Spur zu niedrig.
Vit D auch zu niedrig.
Selen auch zu niedrig.
TSH passt.
FT3 zu nierdig.
Bioverfügbares Testosteron auch niedrig.
Gesamt-Testosteron auch nicht gerade hoch.


Meine Interpretation daraus wäre jetzt einmal Vit D und Zink zu erhöhen. Im Moment nehme ich 5000ie Vit D und 50mg Zink. Würde sagen das einmal erhöhen um mein Testosteron zu verbessern.

Im Differentialblutbild passen 3 Werte nicht und BUN (Harnstoff-N) passt auch nicht. Keine Ahnung was das aussagt.



Über eure Interpretationen und Hilfestellung würde ich mich sehr freuen


Angefügte Bilder:
IMG_4825.JPG   IMG_4826.JPG   IMG_4827.JPG  

 
Squatosaurus
Beiträge: 232
Registriert am: 13.07.2015


   

Zwanghaftigkeit
Schwermetallausleitung

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen