RE: Ich starte durch

#16 von Dennis , 31.07.2015 08:47

Hallo Markus,

Genommen hatte ich einige Monate schon, only Trace, vit a, vit d, selen, p5p starte ich erst jetzt mit, folat und den Rest erst 1-2 Wochen vor dem bluttest.

KPU war zweimal im Grenzbereich( Biovis und Kaamsteeg Labor) klinisch passte einiges mit p5p hatte ich mehr Energie und Antrieb.

Selen ist natriumselenit, dass ist wohl nicht das richtige für mich. Beim Vitamin a ist es das von nie welcges aus cold Liver oil stammt. Wird wohl auch nicht so gut aufgenommen.

Aufgrund von crp und homocystein frage ich mich ob cyrein und Turin noch sinnvolle Ergänzungen wäre.

Was sagen die anderen zu den Werten? Hormone sind auch teilweise zu niedrig oder sehr am unteren Rand. Magnesium ist im Serum gering im Vollblut okay. Wie kommt das?

Gruß
Dennis



Dennis  
Dennis
Beiträge: 403
Registriert am: 07.07.2015

zuletzt bearbeitet 31.07.2015 | Top

RE: Ich starte durch

#17 von Dennis , 01.08.2015 19:52

Ich würde mich noch über Anregungen und Ideen freuen.

Gruß
Dennis


Dennis  
Dennis
Beiträge: 403
Registriert am: 07.07.2015


RE: Ich starte durch

#18 von Dennis , 03.08.2015 08:09

Moin,

Ich meinte natürlich Cystein und Taurin.

Macht bei meinen Werten eine Kaliumeinnahme Sinn?

So mal ein kurzes Fazit. Mein KFA-Anteil liegt nur bei 17,5 sagt eine Waage die die Größe und das Alter berücksichtigt. Mein Gewicht schwankt immer zwischen 69kg und 72 kg trotz Fastenphasen. Kfa geht auch nicht runter. Esse täglich zwischen. 300-800 unter meinem Tagesumsatz.

Gruß
Dennis

P.s: warum sagt keiner was zu den blutwerten?


Dennis  
Dennis
Beiträge: 403
Registriert am: 07.07.2015


RE: Ich starte durch

#19 von phL , 03.08.2015 20:35

Zitat
P.s: warum sagt keiner was zu den blutwerten?



Hi Dennis, stelle doch bitte die Bilder nochmal in der richtigen Orientierung ein, so ist es sehr bescheiden zu lesen! Dann wird sich sicher jmd. dazu äußern!


phL  
phL
Beiträge: 373
Registriert am: 02.01.2015


RE: Ich starte durch

#20 von Dennis , 04.08.2015 08:56

Danke für den Hinweis. Ich Technik Legastheniker. Anbei die Bilder richtig herum. Vielen Dank für eure Ideen.

Wollte heute Abend bei bulkpowder oder myprotein bestellen......

Gruss

Angefügte Bilder:
image.jpg   image_2.jpg   image_3.jpg   image_4.jpg  

Dennis  
Dennis
Beiträge: 403
Registriert am: 07.07.2015


RE: Ich starte durch

#21 von phL , 06.08.2015 15:11

Hey Dennis,

kann mich eigtl nur Markus' empfehlungen anschließen...

Dein Zinkwert is niedrig, würde mit mind. 50mg/Tag mind. 1-2 Monate auffüllen.
Calcium und Kalium könnten besser sein.
( KALINOR Brausetabletten, CALCIUM SANDOZ D Osteo Kautabletten )
Eisen ist ja laut Befund zu hoch, dein Ferritin Wert ist jedoch noch im grünen Bereich. Hast du evtl. direkt vor der BE oder den Abend davor Eisen eingenommen?
Dein TSH ist mit 1,93 noch in Ordnung, wie ist dein Gesamtbefinden?
Ansonsten würde ich mal den DHEA_S Wert abklären lasssen. Der ist zu hoch. Nimmst du DHEA ein?

Gruß!



phL  
phL
Beiträge: 373
Registriert am: 02.01.2015

zuletzt bearbeitet 06.08.2015 | Top

RE: Ich starte durch

#22 von Dennis , 06.08.2015 16:50

Moin,

Danke für die Rückmeldung.
Warum Calcium niedrig ist bei Meinem Milchprodukte und vor allem Quark Konsum ist mir ein Rätsel.

Kalium ist schon immer irgendwie Grenzwertüberschreitungen seit Jahren. Werde da mal substituieren. Gesamtbefinden ist teilweise energielos, schlaf wird nicht als erholsam empfunden, trotz kaloriendefizit erfolgt keine Abnahme von körperfett.

Symptome sind knotenartige Akne am Hals, Migräneartige Kopfschmerzen

DHEA supstituiere ich nicht.

Vielleicht fällt noch wem was auf.

Gruß
Dennis


Dennis  
Dennis
Beiträge: 403
Registriert am: 07.07.2015


RE: Ich starte durch

#23 von phL , 06.08.2015 19:34

http://www.peak.ag/blog/mythos-milch-cal...s-stimmt-teil-2

Zitat
Was beeinflusst den Calciumstoffwechsel?

Protein

Von Protein ist bekannt, dass besonders Vertreter mit einem hohen Aufkommen an säurebildenden Aminosäuren, wie Methionin und Cystein, zu einer verstärkten Ausscheidung an Calcium über den Urin beitragen. Der Anteil an Methionin und Cystein im Milchprotein beträgt etwa 3,7%. Besonders von der Aufnahme isolierten Proteins scheint eine höhere Calciumausscheidung auszugehen. Empfehlungen zum Gleichgewicht bei der Aufnahme von Calcium und Protein gehen von einem optimalen Verhältnis von 20:1 (mg:g) aus.

In Milch enthaltene Phosphopeptide wirken sich positiv auf die Calciumabsorption aus, weshalb bei Calcium aus der Milch auch von einer hohen Bioverfügbarkeit auszugehen ist.


phL  
phL
Beiträge: 373
Registriert am: 02.01.2015


RE: Ich starte durch

#24 von Dennis , 06.08.2015 21:07

Wieder was gelernt. Danke.

Freue mich über jede Idee oder Anregung

Gruß
Dennis


Dennis  
Dennis
Beiträge: 403
Registriert am: 07.07.2015


RE: Ich starte durch

#25 von Dennis , 21.08.2015 10:44

Werde noch zwei Monate versuchen KF zu reduzieren . Werde mal nächsten Monat mit der Dexa Methode den tatsächlichen KF Gehalt messen.

Ab Oktober versuche ich dann erstmalig mal magermasse aufzubauen.

Habt ihr Tipps wo ich mich diesbezüglich einlesen kann und wie ich meinen tatsächlichen Gründungstag berechnen lassen kann?

Sonst geht es mir bis auf ab und an migräneartigen Kopfschmerzen gut. Ab September werde ich meinen Supp Plan noch etwas modifizieren. Vorher werde ich meinen Darm sanieren inklusive Parasiten und Pilzbehandlung.

Wie immer Anregungen, Tipps, Kritik sind willkommen.

Gruß
Dennis


Dennis  
Dennis
Beiträge: 403
Registriert am: 07.07.2015


RE: Ich starte durch

#26 von Dennis , 23.08.2015 14:10

So langsam ergibt sich ein Bild. Anbei noch ne speichelmessung. Dhea wieder stark erhöht und serotonin niedrig.

Wer Ideen dazu?

2x 100mg 5-htp einmal morgens einmal 1h vorm schlafengehen wäre meine erste Idee. Beim dhea bin ich überfragt.

Zudem war noch histamin im Stuhl doppelt erhöht dao war normal.

Gruß
Dennis

Angefügte Bilder:
image.jpg  

Dennis  
Dennis
Beiträge: 403
Registriert am: 07.07.2015


RE: Ich starte durch

#27 von Dennis , 15.11.2015 14:05

Mir geht es energiemässig und gefühlsmäßig stetig besser.

Was mich noch stört ist die Migräne sowie das Gefühl das der Schlaf nicht erholsam war. Manchmal etwas antriebslosigkeit.

Ich werde nachher oder morgen mal meine komplette supp Liste veröffentlichen.

Von der glutenfreien Nahrung bekomme ich Blähungen. Habe den Mais in Vermutung oder es liegt an dem mehr an Ballaststoffen.

Gruß
Dennis


Dennis  
Dennis
Beiträge: 403
Registriert am: 07.07.2015


RE: Ich starte durc

#28 von Dennis , 15.11.2015 16:27

Moin,

Ich
Mein Sportprogramm: 3x die Woche Body recomposition Plan von Fitness Experten, jeden Tag 10000 Schritte


Meine Ernährung: ich bin auf 80/20 umsteigen. An trainingstagen Tagen betreibe ich IF. An Trainingstagen die empfohlene Ernährung. Wieder mehr Kohlenhydrate, kein Gluten, kein Ei und keine Milchprodukte.

Mein NEM-Plan:

Nüchtern:
- 2g tyrosin
- 1,5 inositol
- 2g Beta alanin
- 5g Creatin
- 7,5 g L-Citrulin Malat
- 1 g Cholin
300uq Selen
Bactoflor für den Darm
200 mg Magnesiumglycinate
3mg jod
50 mg p5p
1g Taurin

Frühstück /Mittag je nach Ernährung:

Vitamin A 35000 IE
Vitamin D 5000
2per das von Lef
Super k
Gamma e
1g Vitamin c retard
1g dha
1000 mg methylfolate lef
5mg Mangan
100 mg ubiquinol
3mg vor
500mg b 5
Methylfolate b12 500 lutschtablette


Am Vormittag und Nachmittag wieder nüchtern:

Vegan Blend / collagenhydrosolat
Nur in einem Shake 7,5 g L-Citrulin
nur in einem Shake 6 g glycin
7g glutamin
1g Taurin
In einem Shake 2g tyrosin
1,5 g inositol
1g cystein
10 g EAA
4 g MSM
1g glucosamin
500 mg chonditorin
7,5g lecethin
i1 g Cholin
1 tab 35mg Zink in einem Shake
In einem Shake 1g l-carnitin
300 mg Magnesium

Zum Abendessen:
2per day
3mg bor
1g l-carnitin
8 Tabs uni liver

Zur Nacht:

Bactoflor
Serotonin Mischung mit 50mg 5htp und 250mg tryptophan
1tab pascoflair (passionsblume)
500 Uhq Chrom von Lef
300 mg magnesiumglycinat

Was ich noch optimieren möchte sind pqq, curcurmin, den mix statt 2per day, tryptophan, carnosin und arignin ergänzen.

Bin gespannt.

Gruß
Dennis



Dennis  
Dennis
Beiträge: 403
Registriert am: 07.07.2015

zuletzt bearbeitet 15.11.2015 | Top

RE: Ich starte durc

#29 von phil , 16.11.2015 06:34

Schon eine sportliche Liste
Nimmst du 4 g Tyrosin am Tag?
Bin immer wieder erstaunt wie verschieden das von Mensch zu Mensch wirkt.


 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015


RE: Ich starte durc

#30 von EHST , 16.11.2015 07:37

Das finde ich auch erstaunlich. Aber kommt vielleicht auch darauf an, wieviel man mit normaler Nahrung noch zu sich nimmt.
Mir wären 4g auch zu viel. 1,5g am Morgen reichen mir.


EHST  
EHST
Beiträge: 237
Registriert am: 30.12.2014


   

Dr. Koch
3 Wochen Zuckerreduktion

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen