RE: Fett und kh trennen

#16 von Vlad , 21.07.2015 20:18

Mist! Kann jemand bitte meinen letzten Beitrag in das richtige Unterforum schieben?

Fett und kh trennen

Und zwar nach: edubily » Shop » edubily-Trainingsguide Fragen zu Rabatt/evtl. Hardcopy

Danke und bitte um Entschuldigung für den Falschpost.


Gandalf for President


 
Vlad
Beiträge: 219
Registriert am: 01.01.2015


RE: Fett und kh trennen

#17 von Chris (edubily) , 21.07.2015 20:23

Geht leider nicht.

Macht aber auch nichts :-)

Einfach back to topic und gut ist.


Wir präsentieren Möglichkeiten, nicht die Lösung.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.741
Registriert am: 27.05.2014


RE: Fett und kh trennen

#18 von Dennis , 21.07.2015 21:10

Da ich mein KFA senken will, muss ich wohl trennen.

Wiege bei 175cm nur noch 69kg bleibe aber bei 19 KfA hängen


Dennis  
Dennis
Beiträge: 403
Registriert am: 07.07.2015


RE: Fett und kh trennen

#19 von EHST , 22.07.2015 05:22

Was heißt denn nur noch? Ist doch noch in Ordnung. Der Kfa allerdings nicht. Zum effektiven Senken desselbigen gibt es im Unterforum Erfahrungsberichte genug Anregungen. Da sollte etwas für Dich zu finden sein. Dann heißt es nur noch angreifen.


EHST  
EHST
Beiträge: 237
Registriert am: 30.12.2014


RE: Fett und kh trennen

#20 von terrarianer , 22.07.2015 05:42

Ich konnte mein KF mit IF 16/8 sehr gut senken.


 
terrarianer
Beiträge: 321
Registriert am: 24.04.2015


RE: Fett und kh trennen

#21 von Gabi , 22.07.2015 08:55

meine fettarmen varianten
bolognese:
hackfleisch von der pute, oder
hack“fleisch“ aus karotte und pilzen dann brauchts halt als vorspeise maps.
carbonara :
(hier ersuche ich die feinschmecker mich nicht zu erschlagen!)
statt ei + sahne + speck geht’s auch mit schinken + milch + kartoffelstärke
döner:
selbstgemachtes roastbeef (od putenrollbraten) aus dem ofen dann dünne scheiben schneiden und nochmals kurz in der pfanne mit gewürzen ohne fett braten und ab ins brötchen.


Gabi  
Gabi
Beiträge: 15
Registriert am: 05.12.2014


RE: Fett und kh trennen

#22 von justizia , 22.07.2015 09:33

Hallo Gabi, hächselst Du die Karotte mit der Küchenmaschine?


Lebenskunst ist die Kunst des richtigen Weglassens - das fängt beim Reden an und hört beim Dekolleté auf.


 
justizia
Beiträge: 952
Registriert am: 28.05.2014


RE: Fett und kh trennen

#23 von Gabi , 22.07.2015 16:57

Ja, in der küchenmaschine. In der pfanne anrösten, dann zwiebel dazu, gewürze, dosentomaten, rindsuppe - weichkochen. Kommt von der konsistenz hackfleisch schon sehr nahe. Schmeckt auch gut zu kartoffel-lasagne
Lg


Gabi  
Gabi
Beiträge: 15
Registriert am: 05.12.2014


RE: Fett und kh trennen

#24 von Dennis , 24.07.2015 07:19

Auf wen beruft Sicht diese Theorie? Gibt es etwas in Deutsch dazu zu lesen? Würde gerne den Hintergrund verstehen warum Fett und KH getrennt werden sollen.

Eventuell auch ab wieviel Fett oder KH pro Mahlzeit es richtig kritisch wird.

Gruß und Danke

Dennis


Dennis  
Dennis
Beiträge: 403
Registriert am: 07.07.2015


RE: Fett und kh trennen

#25 von H_D , 24.07.2015 07:48

Steht alles im Buch - und erklärt sich meiner Meinung nach von selbst, weil es in der Natur die Kombination eigentlich auch nicht gibt


H_D  
H_D
Beiträge: 1.334
Registriert am: 26.09.2014


RE: Fett und kh trennen

#26 von Dennis , 24.07.2015 08:05

Das Buch habe ich schon zweimal gelesen.


Dennis  
Dennis
Beiträge: 403
Registriert am: 07.07.2015


RE: Fett und kh trennen

#27 von naklar! , 24.07.2015 10:26

Zitat von Dennis im Beitrag #26
Das Buch habe ich schon zweimal gelesen.



???


 
naklar!
Beiträge: 1.646
Registriert am: 15.10.2014


RE: Fett und kh trennen

#28 von Dennis , 24.07.2015 11:10

Mir ging es um weitere Lektüre zu dem Thema.


Dennis  
Dennis
Beiträge: 403
Registriert am: 07.07.2015


RE: Fett und kh trennen

#29 von Bernd , 24.07.2015 15:10

Zitat von Dennis im Beitrag #28
Mir ging es um weitere Lektüre zu dem Thema.


Hallo,

Du meinst allen Ernstes ein Buch zum Thema "Wie trenne ich KH und Fett"???

Und Du bist tatsächlich nicht selbst in der Lage KH und Fette zu trennen und brauchst eine Anleitung dazu?

Gruß Bernd


Bernd  
Bernd
Beiträge: 691
Registriert am: 28.05.2014


RE: Fett und kh trennen

#30 von 1gelone82 , 24.07.2015 15:45

ich glaube er sucht eher nach einem Rezeptbuch; einer Sammlung zum Thema Highcarb / Lowfat

so schwer ist das eigentlich auch gar nicht Dennis.

- Milchreis, gekocht mit entrahmter Milch, Whey, ventuell traubenzucker.. hat kaum Fett und jede Menge carbs
- Kartoffeln in Spalten geschnitten mit etwas Olivenöl und Gewürzen nach Wahl in einer verschließbaren Schüssel schütteln bis die Kartoffel "benetzt" sind dann ab damit in den Ofen -> leckere Fettarme Kartoffelspalten / Pommes
- Couscous mit Wasser oder Milch zubereiet, Früchte drüber..
- Polenta, siehe Couscous
- (Süß)kartoffel mit ner Gabel einstechen, je nach Größe 15-20min in die Mikrowelle, Magerquark/ fettarmer Joghurt mit Kräutern und etwas Öl Salz, Pfeffer vermischt dazu
- Schupfnudeln (Kartoffelnudeln) mit Gemüse, Schinken, Pilzen..

Allgemein, kannst du gerade um die Jahreszeit viel Grillen = fettfrei zubereiten, oder aber eben das Fleisch / Gemüse Kochen, dünsten..


 
1gelone82
Beiträge: 123
Registriert am: 04.03.2015


   

Kefir und Honig
weg von der Essstörung , aber wie ?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen