Vegan - Low Carb

#1 von van Gent , 28.05.2014 13:39

Hoi,

ich habe mich ja einige Zeit vegan ernährt...nur leider falsch ( zuviel stärkehaltiges Gemüse , Kartoffel etc ) Jetzt habe ich grad wieder ein Buch gelesen von Brendan Brazier und stelle mir die Frage ob es wirkilch möglich ist mit richtig veganem essen ( ohne Soja ) die Proteine / Nährstoffe einzufahren die man eigentlich braucht oder ob das von vorne rein schon ausgeschlossen ist. Dieser vegane Weg reizt mich schon ( aus eher ethischen Gründen). Reisprotein, Hanfprotein schmecken noch nicht mal so schlecht...gibt es einen Haken ?


 
van Gent
Beiträge: 45
Registriert am: 28.05.2014


RE: Vegan - Low Carb

#2 von Markus , 28.05.2014 14:12

Hi,

was ist denn deine Motivation dafür?

Die Haken sind ganz schnell aufgezählt:

-Zink, Eisen, (Calcium)
-Vitamine B12, K2-Mk4, A
-Omega 3: EPA/DHA
-Carnosin, Carnitin, Taurin, (Cholin)

Kannst du dir als Omnivor prinpipiell alles aus der Nahrung holen, als Veganer wirst du ohne NEM Probleme bekommen. Nicht sofort- denn du hast dafür Speicher. Aber auf Dauer!

Geständnisse zweier prominenter Ex-Veggies:

http://kristensraw.com/blog/2013/03/17/m...food-be-better/
http://alexandrajamieson.com/im-not-vegan-anymore/


 
Markus
Beiträge: 2.652
Registriert am: 28.05.2014


RE: Vegan - Low Carb

#3 von catweazle ( gelöscht ) , 28.05.2014 14:18

Vegan und Low Carb ist IMHO nicht so toll. Einen guten Abriss dazu gibt es auf der Webseite von Denise Minger(Death by Foot Pyramide). Einen weiteren netten Artikel über mögliche Fehler und Selbsttäuschungen habe ich Chet Day gefunden. Die Sache mit den Proteinen ist noch nicht einmal das große Problem bei der veganen Ernährung. Hier kann man z.B. durch Hanf- , Erbsen und Reisprotein und weitere Quellen gut kombinieren. Probleme gibt es bei den Fetten. Die Omega3 Fette in Pflanzen sind oft nur sehr schlecht resorbierbar und sich mit Nüssen vollzustopfen ist an sich auch keine gute Idee. Denk dran das du da richtig viel Fett-Kalorien benötigst. Zu Pflanzenölen hatte ich schon immer ein sehr gespaltenes Verhältnis. So richtig natürlich ist da an sich keines, da nirgends nachprüfbar wie da was gemacht wurde. Wer allerdings daran denkt auch Sport zu treiben, für den ist Low Carb sicher nicht zu empfehlen, weder als Veganer noch als Omnivore. Dieses Märchen vom Fett als Hauptenergiequelle hält sich leider ziemlich hartnäckig aber was solls, die meisten Menschen wollen es eben auf die harte Tour lernen.
Kurze Zusammenfassung zum Nachrechnen:
Man(n) braucht z.B. 2400 kcal pro Tag und futtert 150 Gramm Protein = 600kcal. Dazu noch wegen Low-Carb 50 Gramm Carbs = 200kcal. Macht zusammen jetzt 800kcal. Nun versucht mal mit hochwertigen pflanzlichen Fetten die Lücke von 1600kcal zu schließen. Macht echt keinen Spass und auf Dauer ist das sicher auch nicht gesund.


catweazle

RE: Vegan - Low Carb

#4 von Chris (edubily) , 28.05.2014 14:29

Sehr gute Antworten von euch beiden.

Kann ich beides unterstreichen.

Also ich esse phasenweise auch keine Übermengen an Fleisch und die Ernährung würde man dann in dieser Zeit als ovo-lacto bezeichnen, da ich ja immernoch 200g Protein esse (Milch, Ei).
Aber ich habe jahrelang Erfahrung damit und kenne auch die Blutwerte.
Und tatsächlich: Ich hatte regelmäßig Taurin - und Cholinmangel.
Heute nicht mehr, weil es hier rumsteht als Kapseln.

Aber in einem Punkt bin ich mir ganz sicher: Optimal werden die Taurin Cholin Carnitin etc Werte selbst dann nicht sein, wenn du normal Fleisch isst.
Daher: Als Veganer hast du mit absoluter Sicherheit Mängel.

Edit:
Und ich unterstreiche auch die Tatsache, dass low carb extrem schwierig wird hinsichtlich der Deckung des Energiebedarfs. Wer will schon Olivenöl o.ä. trinken? Weiterhin sind pflanzliche O3-Fettsäuren nicht wirklich O3-Fettsäuren, denn alpha-Linolensäure wird zu 1/50 umgewandelt in eicosapentaensäure (EPA) und docosahexaensäure (DHA)



 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.647
Registriert am: 27.05.2014

zuletzt bearbeitet 28.05.2014 | Top

RE: Vegan - Low Carb

#5 von van Gent , 28.05.2014 15:33

Hoi Hoi,

vielen Dank fürs Feedback.

Meine Motivation ist das ich mir neben der Ethik vor allem Sorgen darum mache womit die Tiere so alles gefüttert und vollgestopft werden und das ich das mitesse. Fleisch von grasgefütterten Tieren ist hier nicht so einfach zu bekommen. Nur über Internet und ein einziger Metzger in der Stadt der aber keine 100 % garantiert. Davon abgesehen sind die Preise absolut unrealtistisch. Eine gute Freundin von mir reagiert inzwischen so krass auf Schweinfleisch das ihr die Haut von den Händen platzt wenn sie nur ein Stück davon ist. Habe das am Wochenende gesehen und sowas macht mich dann wieder nachdenklich. Wenn mir dann wieder so ein Buch in die Hände fällt wie Thrive dann wanke ich wieder

Vielleicht liegt es auch daran das ich noch nicht soooo lange Low Carb gemacht habe. Mir geht es da änlich wie Sven ( grad gelesen ) ..fühlte mich nie richtig satt und wenn dann nicht für lange. Dann schiesse ich einen Shake oder Riegel hinterher und nach ein paar Tagen wird das verlangen nach Kohlenhydraten schon enorm. Ich halte mich jetzt an die Ratschläge von Chris und nehme alles wieder in die Ernährung mit auf....bin aber froh wenn ich endlich mal raushabe was wirklich zu mir passt.



 
van Gent
Beiträge: 45
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 28.05.2014 | Top

RE: Vegan - Low Carb

#6 von Luna , 30.05.2014 23:36

Hi
Ich ernähre mich inzwischen seit gut 6 Jahren zumindest Low carb (allerdings nicht vegan, sondern eher Ovo-lacto-vegetarier), mache damit Sport und habe keinerlei Probleme mit dieser Ernährung. Weder beim Sport (fast ausschließlich Ausdauer) noch genügend Kalorien zu bekommen (eher das Gegenteil). Für mich ist es ein riesen Vorteil keinen Hunger zu haben, auch wenn ich mal 8, 10 oder mehr Stunden nichts esse. Außerdem schätze ich es, keine Konzentrationslöcher mehr durch fehlenden Zucker zu haben. Fazit: In Low carb alleine sehe ich gar kein Problem und für mich passt diese Ernährung wohl.



 
Luna
Beiträge: 595
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 30.05.2014 | Top

   

Herzrasen
NEM

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen