Magnesium

#1 von H_D , 29.06.2015 09:22

Wieder ein super Artikel Chris - vielen Dank dafür!

Für mich war das neu:

Zitat
Die Herzleistung reguliert maßgeblich die sportliche Leistungsfähigkeit. Ein Punkt war mir neu: Die Gabe von Magnesium führt dazu, dass während – nur während – einer sportlichen Belastung, die Blutglukose-Werte ansteigen. Das bedeutet, dass den Organen mehr Glukose zur Verfügung steht. Gerade für das Gehirn ist dies ein enormer Vorteil, denn die Leistungslimitierung erfolgt zumeist zentral, indem das Gehirn – gelinde gesagt – aufgibt – gerade auch aufgrund der mangelnden Verfügbarkeit von Substraten. In der hier genannten Arbeit wurde außerdem gezeigt, dass auch die Glukose-Verfügbarkeit des Muskels erhöht war. Wie könnte sich das auf das Fasten auswirken? Weniger Glukoseabfall während des Fastens …

Doch Vorsicht: Magnesium braucht (u. a.) Insulin, damit es in die Zellen kommt. Insulinresistente weisen daher – völlig ungeachtet ihrer Mg-Aufnahme – einen niedrigen intrazellulären Mg-Wert auf, denn es gelangt schlicht nicht in die Zelle – die Zellen sind nicht insulinsensitiv


Heißt also Magnesium sollte mit Kohlenhydraten gegessen werden - die Wirkung während des Trainings bzw. während des Fastens hängt aber eher vom bereits aufgenomenen Magnesium ab oder?


H_D  
H_D
Beiträge: 1.351
Registriert am: 26.09.2014


RE: Magnesium

#2 von Pilki , 29.06.2015 11:55

Ich hab mich gefragt ob ich es hier oder im Biochemie Forum posten soll:
Chris: Super Artikel! Finde es echt toll, dass du die Dinge so im Detail erklärst und auch vernünftig mit Quellen belegst. Echt Sahne!

Würde gerne noch mehr über die ideale Einnahme von Magnesium erfahren um Durchfall zu vermeiden:
Bei Zn + Mg Präparaten wird ja oft als Einnahmezeitpunkt empfohlen: Vor dem Schlafengehen (aka danach nichts essen) und eine h nach der letzten Mahlzeit - kann ich diese Parameter komplett vernachlässigen, sofern ich die Tagesdosis auf 4 Teildosen am Tag aufteile und mich dann bei 180-250 mg einpendle (für mich individuell herausgefunden), oder sollte ich immer noch versuchen die Magnesiumeinnahme zeitlich so weit wie möglich von Mahlzeiten zu entfernen? Spielt Kaffeekonsum eine Rolle bzw. wie weit sollte dieser von der Mg-Aufnahme entfernt liegen?

Macht es einen Unterschied der über den Promillebereich hinaus geht Mg vor oder nach dem Training zu nehmen? Kann es irgendwelche negativen Effekte haben Mg vor dem Training zu nehmen (der Gedanke kam mir, da ich während stressiger Lernphasen nach der Magnesiumeinnahme öfter wirklich spüren konnte, dass ich fast unmittelbar (geistig) entspannter werde - und das wäre ja (falls auch körperlicher Relaxationseffekt) vor dem (Kraft)training nicht wünschenswert. Verkompliziere ich das Ganze oder macht der Gedankengang Sinn?

Und: Kannst du biochemisch im Detail beschreiben wie sich die Aufnahme von Magnesiumglycinat von anderen Formen unterscheidet. Da wäre ich neugierig. :)


 
Pilki
Beiträge: 181
Registriert am: 30.10.2014


RE: Magnesium

#3 von MaXopA , 29.06.2015 12:50

Zitat von Pilki im Beitrag #2
Kann es irgendwelche negativen Effekte haben Mg vor dem Training zu nehmen (der Gedanke kam mir, da ich während stressiger Lernphasen nach der Magnesiumeinnahme öfter wirklich spüren konnte, dass ich fast unmittelbar (geistig) entspannter werde - und das wäre ja (falls auch körperlicher Relaxationseffekt) vor dem (Kraft)training nicht wünschenswert.

Ich meine mal gelesen zu haben, dass eine Magnesiumzufuhr vor dem Krafttraining teilweise die Fähigkeit der Muskelkontraktion beeinträchtigen könnte.

Hätte auch gerne mehr Infos dazu sowie zur Insulingeschichte, die H_D angesprochen hat.


FAST TRAIN EAT SLEEP REPEAT


 
MaXopA
Beiträge: 309
Registriert am: 17.12.2014

zuletzt bearbeitet 29.06.2015 | Top

RE: Magnesium

#4 von H_D , 29.06.2015 13:42

Magnesium verringert den Muskeltonus - hat Chris ja im Artikel angesprochen. Im Gegensatz zu Calcium, der ihn erhöht.

Ich hab mal das Einnahmeschema von Chris versucht und alle 4h (auch vorm Training) Magnesium genommen und hatte null Gefühl beim Training


H_D  
H_D
Beiträge: 1.351
Registriert am: 26.09.2014


RE: Magnesium

#5 von MaXopA , 29.06.2015 13:45

Zitat von H_D im Beitrag #4
Magnesium verringert den Muskeltonus - hat Chris ja im Artikel angesprochen. Im Gegensatz zu Calcium, der ihn erhöht.

Ich hab mal das Einnahmeschema von Chris versucht und alle 4h (auch vorm Training) Magnesium genommen und hatte null Gefühl beim Training

Du sprichst hiermit das Muskelgefühl an, richtig?

(Oder wie so manche fragwürdige schweizerische Fitness-Youtuber an dieser Stelle sagen würde: die Mind-Muscle-Connection).


FAST TRAIN EAT SLEEP REPEAT


 
MaXopA
Beiträge: 309
Registriert am: 17.12.2014

zuletzt bearbeitet 29.06.2015 | Top

RE: Magnesium

#6 von Chris (edubily) , 29.06.2015 13:49

Ich bin unterwegs und muss später antworten.

Aber zum Gefühl: H_D, dein Körper, so wie ich das aus deinen Schilderungen herauslesen konnte, würde sowieso eher Spannung benötigen. Du sagtest ja auch, dass du einen niedrigen Blutdruck etc. hast. Bei mir ist's genau umgekehrt. Ich brauche quasi die Ent-Spannung. So, dass ich letztendlich keinen Abfall merke bzgl. Muskulatur etc. Eher das Gegenteil.

So ist das aber mit der individuellen Dosierung :-)


Flee from goods that flee from thee; Seek ye not, for fortune seeketh thee.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.753
Registriert am: 27.05.2014


RE: Magnesium

#7 von H_D , 29.06.2015 14:34

Zitat von Chris (edubily) im Beitrag #6
So, dass ich letztendlich keinen Abfall merke bzgl. Muskulatur etc. Eher das Gegenteil.

So ist das aber mit der individuellen Dosierung :-)

Wohl wahr.. Kannte vor edubily auch immer nur die Empfehlung es zum Abend hin zu nehmen wegen der entspannenden Wirkung.

Zitat von MaXopA im Beitrag #5


(Oder wie so manche fragwürdige schweizerische Fitness-Youtuber an dieser Stelle sagen würde: die Mind-Muscle-Connection).

"Cccchalloooo meine Freunde" - ja so würde man es wohl heutzutage nennen ;-) Konnte den Muskel an und für sich nciht richtig spüren und auch nicht richtig anspannen etc.


H_D  
H_D
Beiträge: 1.351
Registriert am: 26.09.2014


RE: Magnesium

#8 von Siggi , 29.06.2015 15:11

Ich nehme Magnesium den ganzen Tag über, auch vor dem Training und kann deswegen keine Einschränkung feststellen.


Frühstücken wie ein Kaiser und aussehen wie ein Sumo


 
Siggi
Beiträge: 429
Registriert am: 15.12.2014


RE: Magnesium

#9 von Cluhtu , 29.06.2015 16:02

Chris, redest du im Magnesium-Guide und der einzunehmenden Dosis von elementarem Magnesium oder nur der gesamten Dosis? Wenn das nämlich elementar sein sollte, hätte ich ja durchgehend Durchfall.


 
Cluhtu
Beiträge: 659
Registriert am: 26.02.2015


RE: Magnesium

#10 von Luna , 29.06.2015 18:20

Hallo H_D

Zitat von H_D im Beitrag #1
Wieder ein super Artikel Chris - vielen Dank dafür!



Dumme Frage: von welchem Artikel ist hier die Rede. Weiter oben ist die Rede vom Magnesium-Guide. Verstehe, ehrlich gesagt, nur Bahnhof.
Bitte, klärt mich auf.
Danke Euch


 
Luna
Beiträge: 622
Registriert am: 28.05.2014


RE: Magnesium

#11 von Cluhtu , 29.06.2015 18:43

Guck mal hier: www.edubily.de/magnesium
Und die Facebookseite ist auch eine gute Anlaufstelle. :)


 
Cluhtu
Beiträge: 659
Registriert am: 26.02.2015


RE: Magnesium

#12 von Luna , 29.06.2015 20:09

Hi Cluthu,
ich hatte auf edubily.de natürlich schon nachgeschaut, allerdings den Artikel nicht gefunden. Keine Ahnung warum. Ist der Artikel schon älter oder neu? Ich habe kein Datum gefunden.
Und bei facebook bin ich halt (bewusst) nicht.
LG


 
Luna
Beiträge: 622
Registriert am: 28.05.2014


RE: Magnesium

#13 von Cluhtu , 29.06.2015 21:51

Die aktuellen Artikel könntest du dort auch ohne Facebook einsehen. Dort schreibt Chris öfter auch andere interessante Dinge, welche aber nicht direkt etwas mit neuen Beiträgen zu tun haben. Der Magnesium-Guide ist von gestern und ich hab auf Facebook davon erfahren.


 
Cluhtu
Beiträge: 659
Registriert am: 26.02.2015


RE: Magnesium

#14 von Luna , 30.06.2015 05:10

Thanx!


 
Luna
Beiträge: 622
Registriert am: 28.05.2014


RE: Magnesium

#15 von Chris (edubily) , 30.06.2015 10:38

Hey Luna,

vielen Dank für dein Interesse.

Hier der Link: http://edubily.de/magnesium/

Oben in der Navigation unter "Hier starten"!


Flee from goods that flee from thee; Seek ye not, for fortune seeketh thee.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.753
Registriert am: 27.05.2014


   

Gelatine
Die Kaffee-Pause: Weniger Stress, mehr Glück?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen