Intermittent Fasting Wachstumshormone?

#1 von JonSnow ( gelöscht ) , 15.06.2015 18:26

Hallo,
kann mir jemand erklären, weshalb während eines Fastings 'Wachstumshormone', also Hormone zum Wachsen ausgeschüttet werden sollen? Ich dachte dort herrscht ampk Zustand durch Energiemangel? Weshalb soll da denn etwas wachsen?

Liebe Grüße


JonSnow

RE: Intermittent Fasting Wachstumshormone?

#2 von Chris (edubily) , 15.06.2015 18:33

huhu,

na zum einen soll protein "gespart" werden, zum anderen reguliert hgh die blutkonzentration (via modulation des leberstoffwechsels) und drittens sollen fettsäuren freigesetzt werden.

im übrigen ist es so, dass die rezeptoren (für hgh) herunter reguliert werden, sodass "mehr hormon" nicht gleich "mehr hormon-wirkung" ist, natürlich gewebe-abhängig.

lg, chris

ach ja: igf, worüber viele effekte von hgh (z.b.) mediiert werden, sackt ab. d.h.: fasten heißt nicht "mehr wachstumshormone" per se.


Flee from goods that flee from thee; Seek ye not, for fortune seeketh thee.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.757
Registriert am: 27.05.2014

zuletzt bearbeitet 15.06.2015 | Top

   

Süßstoff-Sammlung // Empfehlungen
Gemüsesäfte

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen