Betrugsfirma Supplify

#1 von Siggi , 08.06.2015 19:04

Heute ist ein Video online gekommen unter anderem bzgl. des Wheys von grasgefütterten Kühen, welches Supplify so bewirbt.

Link: https://www.youtube.com/watch?v=1vGs8gCKqJE

Gannikus recherchiert ziemlich genau, daher ist das durchaus glaubwürdig.


Frühstücken wie ein Kaiser und aussehen wie ein Sumo


 
Siggi
Beiträge: 429
Registriert am: 15.12.2014


RE: Betrugsfirma Supplify

#2 von sVensationell , 08.06.2015 22:48

Danke Siggi für den Link. Was mich jetzt ein wenig verwirrt ist, dass Gannikus vor Gelatine abrät da diese gar nicht verwertet werden kann. Oder bezieht sich seine Verneinung bloß auf die Proteinsynthese und analogem Muskelaufbau, denn hier wird ja auf kollogenem Eiweiß geschworen.


sVensationell  
sVensationell
Beiträge: 169
Registriert am: 16.12.2014


RE: Betrugsfirma Supplify

#3 von Herr Glücklich , 08.06.2015 23:10

Danke Siggi! :)


Gesundheit, Leistung & Ästhetik. Mein Log auf Team-Andro.


Herr Glücklich  
Herr Glücklich
Beiträge: 93
Registriert am: 17.09.2014


RE: Betrugsfirma Supplify

#4 von Chris (edubily) , 08.06.2015 23:22

Zitat
Danke Siggi für den Link. Was mich jetzt ein wenig verwirrt ist, dass Gannikus vor Gelatine abrät da diese gar nicht verwertet werden kann. Oder bezieht sich seine Verneinung bloß auf die Proteinsynthese und analogem Muskelaufbau, denn hier wird ja auf kollogenem Eiweiß geschworen.



Der spricht von Muskelproteinbiosynthese. Und dazu benötigt man nun einmal alle EAA in ausreichender Quantität. Lebensmittel werden daher nach ihrer EAA-Konzentration beurteilt, das heißt dann z. B. Biologische Wertigkeit. Gelatine kommt nur deshalb nie gut weg, weil die ganzen Jungs sich auf die MPS konzentrieren. Vergessen dabei aber, dass das wichtigste Körperprotein nicht der Muskel, sondern das Bindegewebe ist. Die vergessen - häufig - auch, dass ein Lebensmittel eben nicht nur wertvoll ist oder nicht, wenn es beim Muskelaufbau hilft oder nicht. Zum Thema Glycin etc. haben wir hier ja genug referiert. Wieso lässt man sich dadurch direkt wieder verunsichern? Mensch.


Flee from goods that flee from thee; Seek ye not, for fortune seeketh thee.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.739
Registriert am: 27.05.2014


RE: Betrugsfirma Supplify

#5 von Gelöschtes Mitglied , 09.06.2015 07:03

krasser shice :-) . supplify hat seine Infos auf der Webseite bereits geändert - scheint also war gewesen zu sein!



RE: Betrugsfirma Supplify

#6 von Gelöschtes Mitglied , 09.06.2015 09:12

Tatsache..da bin ich ja direkt froh, dass ich da noch nicht bestellt hab^^

obwohl mich das mit den natürlichen Aromen + Stevia schon reizen würde..aber ich hab kein Bock auf ein minderwertiges Protein, wenn ich mir auch Whey von MP besorgen kann..


"The person who fails is ten times more of a man than someone who said What If? `Cause "What If?" never went to the arena!" - Greg Plitt



RE: Betrugsfirma Supplify

#7 von Gelöschtes Mitglied , 09.06.2015 09:21

Zitat
obwohl mich das mit den natürlichen Aromen + Stevia schon reizen würde..aber ich hab kein Bock auf ein minderwertiges Protein, wenn ich mir auch Whey von MP besorgen kann..



meinst das ironisch - haha :-)

Denke da ist überall das Gleiche drin - nur Verpackungsprozess und Chargentests machen die Qualität aus. Damit hat sich ja MP auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert.
Der ganze billig Pulvermist ist echt nur eine Notlösung für "arme" Leute die auf dem Zahnfleisch gehen und/oder nicht gescheites Essen. Die Substanzen aus den Studien sind meist hochrein und in 1A Qualität.



zuletzt bearbeitet 09.06.2015 09:25 | Top

RE: Betrugsfirma Supplify

#8 von Gelöschtes Mitglied , 09.06.2015 10:00

Zitat
Denke da ist überall das Gleiche drin - nur Verpackungsprozess und Chargentests machen die Qualität aus. Damit hat sich ja MP auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert.
Der ganze billig Pulvermist ist echt nur eine Notlösung für "arme" Leute die auf dem Zahnfleisch gehen und/oder nicht gescheites Essen. Die Substanzen aus den Studien sind meist hochrein und in 1A Qualität.



Gegenfrage: meinst du das ironisch?
Ich wüsste nicht, inwiefern MP mal berechtigt negative Schlagzeilen gemacht hätte..

Und ich werde auch nicht gerne als arm bezeichnet, von Leuten die über meine Einkommenssituation nicht Bescheid wissen und offensichtlich das Geschäftsgebaren in der Supp-Industrie nicht richtig verstanden haben:
Das was du bspw. bei ON oder Weider mehr zahlst für die Produkte als bei MP ergibt sich nahezu ausschließich daraus, dass die großen und "guten" Firmen aufwändigere und teurere Verpackungen nutzen und in jedem dahergelaufenen BB-Magazin Werbung machen :)


"The person who fails is ten times more of a man than someone who said What If? `Cause "What If?" never went to the arena!" - Greg Plitt


zuletzt bearbeitet 09.06.2015 10:01 | Top

RE: Betrugsfirma Supplify

#9 von Gelöschtes Mitglied , 09.06.2015 10:16

Ok, war evtl. etwas zu sehr gepoltert von mir - sorry!
Offtopic:
Was ich damit sagen will: Lieber die (knappen) 20€ in 2 Kilo Fleisch/Gemüse vom bekannten Bauern als in eine Tüte Pulver (unbekannter Herkunft) investieren.
Jedes NEM ist immer nur eine "Second-Best-Choice"...
Bzgl. myProtein: Die haben es mehrfach nicht geregelt bekommen ihre Produkte richtig zu kennzeichnen: Fall Citrullin, Fall Verwirrung ZMA Dosierung - kannst hier im Forum lesen.



zuletzt bearbeitet 09.06.2015 10:21 | Top

RE: Betrugsfirma Supplify

#10 von Gelöschtes Mitglied , 09.06.2015 10:21

Kein Thema :)

Ja klar, das habe ich auch mitbekommen..allerdings gab es solche unregelmäßigkeiten bei deren Whey bzw anderen Eiweißpulvern noch nicht, soweit ich weiß.
Außerdem stellt bei mir Whey ja auch nur ne Ergänzung da, die es vor und nach dem Training gibt, da es dort ja auch sinnvoll ist und positive Effekte hat.

Ich ernähre mich ja tdm mit 90 % "guten" Lebensmitteln, viel vom Bauer Demeter, da ich auf dem Land wohne, und alles möglichst frisch..die Pülverchen sehe ich nur als Ergänzung, als NEM eben ;)

LG Jens


"The person who fails is ten times more of a man than someone who said What If? `Cause "What If?" never went to the arena!" - Greg Plitt



RE: Betrugsfirma Supplify

#11 von renton11 , 09.06.2015 10:37

Sehr interessant :) .
Das mit dem Beefprotein von MP hätte ich auch nicht gedacht.
Mit Gelatine habe ich gar kein Problem nur mit der fehlerhaften Aussage es wäre ein komplettes Protein.
Theoretisch kann es ja sein das Tryptophan extra zugesetzt wird, nur dann muss das auch angegeben werden.
Aber danke dafür.


renton11  
renton11
Beiträge: 150
Registriert am: 19.01.2015


RE: Betrugsfirma Supplify

#12 von Kamil.A , 09.06.2015 10:55

Ob das jetzt stimmt oder nicht. Ich glaube nicht, dass eine Firma bzw. ein Supplementanbieter (die wenigsten Anbieter stellen ihre Ware SELBST her!) wissentlich solche Infos raushaut, sondern diese auch so vom Lohnabfüller übernimmt. Ich als Hersteller würde mir auch denken, "geil, mein Hersteller hat dieses und jenes Produkt im Angebot, das bewerbe ich jetzt...". Die Supp-Firmen sind nicht so dumm wie man glaubt und eine (kleine) Firma wie Supplify kann sich das sicher nicht leisten (finanziell wie auch Ruf-technisch nicht), ihre Kunden wissentlich zu belügen. Das ist ja nicht "dieses Produkt ist besser für...geeignet", sondern die Herkunft vom Rohstoff wurde beworben. Das Produkt an sich ist ja nicht schlechter jetzt, weil es nicht von Weidenkühen stammt - also für den Muskelaufbau, und das ist ja das Ziel der Andwender?!

Wie Chris aber schon erwähnt, wird sich hier viel zu sehr auf 1 Faktor beschränkt, nämlich die MPS. Schon vor langer Zeit wurde vom damaligen Peak-Inhaber Armin deren Amino-Juice damit beworben, besonders gut für das Bindegewebe und Gelenke zu sein - nicht primär für den Muskelaufbau was viele falsch interpretiert haben.

Immer dieses ganze Heckmeck und der Drang danach, etwas "anderes" anzubieten.


 
Kamil.A
Beiträge: 26
Registriert am: 13.01.2015


RE: Betrugsfirma Supplify

#13 von Vlad , 09.06.2015 16:22

Hi Chris,

Zitat von Chris (edubily) im Beitrag #4

Zitat
Danke Siggi für den Link. Was mich jetzt ein wenig verwirrt ist, dass Gannikus vor Gelatine abrät da diese gar nicht verwertet werden kann. Oder bezieht sich seine Verneinung bloß auf die Proteinsynthese und analogem Muskelaufbau, denn hier wird ja auf kollogenem Eiweiß geschworen.


Der spricht von Muskelproteinbiosynthese. Und dazu benötigt man nun einmal alle EAA in ausreichender Quantität. Lebensmittel werden daher nach ihrer EAA-Konzentration beurteilt, das heißt dann z. B. Biologische Wertigkeit. Gelatine kommt nur deshalb nie gut weg, weil die ganzen Jungs sich auf die MPS konzentrieren. Vergessen dabei aber, dass das wichtigste Körperprotein nicht der Muskel, sondern das Bindegewebe ist. Die vergessen - häufig - auch, dass ein Lebensmittel eben nicht nur wertvoll ist oder nicht, wenn es beim Muskelaufbau hilft oder nicht. Zum Thema Glycin etc. haben wir hier ja genug referiert. Wieso lässt man sich dadurch direkt wieder verunsichern? Mensch.



bin ich jetzt auf dem völlig falschen Dampfer oder habe ich nur deine Aussage aus dem obigen Abschnitt falsch verstanden?

Ich dachte die ganze Zeit, dass man den Gelatine vervollständigen kann. Wenn ich die Gelatine der Milch, dem Kakao oder dem Milchreis (sowohl Reis, wie Milch als auch Kakao verfügen über Tryptpohan) zusetze, dann habe ich doch alle Aminosäuren auf einen Haufen. Dann könnte man rein theoretisch auch mit Gelatine Muskelaufbau betreiben?

Das man Gelatine in erster Linie wegen den Effekten, die im E-Book beschrieben sind, einsetzen sollte ist mir klar. Aber ich dachte auch immer, Gelatine würde sich in Verbindung mit Tryptophan-haltigen Lebensmitteln auch nebenbei für den Muskelaufbau eignen ... auch wenn sie nicht so gut ist wie z.B. Whey.

Grüße

Vlad


Gandalf for President


 
Vlad
Beiträge: 219
Registriert am: 01.01.2015

zuletzt bearbeitet 09.06.2015 | Top

RE: Betrugsfirma Supplify

#14 von Siggi , 09.06.2015 16:27

Das ist korrekt Vlad. Kannst du so machen und eignet sich dann auch.


Frühstücken wie ein Kaiser und aussehen wie ein Sumo


 
Siggi
Beiträge: 429
Registriert am: 15.12.2014


RE: Betrugsfirma Supplify

#15 von Chris (edubily) , 09.06.2015 16:27

Ja, Vlad, Gott sei Dank sind wir ja ein lebendes System und müssen nicht jede Minute EAA zuführen, damit die Proteinsynthese ermöglicht ist oder nicht (Stichwort Aminosäurepool etc.) :-) Ich empfehle Gelatine ja im Zusammenhang mit einer EAA-adäquaten Ernährung. Dazu muss man auch berücksichtigen, dass z. B. EAA wie Threonin bei Bedarf abgebaut werden zu Glycin. Und ich bin mir sicher, dass das an einigen Stellen ein Flaschenhals ist. Daher besser gleich Glycin, dann spart man sich das Threonin auf. Das sind doch alles nur Spielereien. Machen wir uns doch nix vor. Jemand, der proteinbetont isst und nicht ausschließlich von Gelatine lebt, der wird keinerlei Probleme haben. Gelatine hat in Relation einfach deutlich weniger EAA (und Tryp fehlt gänzlich). Gelatine als einziges Protein in der Nahrung ist auch deshalb nicht gut, weil es wegen des extrem hohen Glycin-Anteils auch den Methionin-Stoffwechsel ausbremsen kann (ist nicht immer förderlich, wie man sich denken kann). Hier gilt, wie immer: Nur das Extrem ist hinderlich.


Flee from goods that flee from thee; Seek ye not, for fortune seeketh thee.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.739
Registriert am: 27.05.2014

zuletzt bearbeitet 09.06.2015 | Top

   

Abnehmen durch Schokolade :-)
Sensation, Lymphgefäse im Gehirn entdeckt!

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen