Schilddrüsengröße

#1 von phL , 25.05.2015 15:54

Hi Leute,

nun wurde hier ja schon extrem viel über das Thema Schilddrüse geschrieben, aber zu keiner Zeit kam (verbessert mich wenn ich falsch liege) das Thema Größe der Schilddrüse auf den Tisch.
Hier haben ja auch mittlerweile einige ihre Schilddrüsenmedikamente abgesetzt, bspw. severance02 und damit durchaus Erfolg gehabt.

Bei severance habe ich gelesen, dass er eine Schilddrüse mit ca 25ml Volumen hat.

Bei mir sind es lediglich 12ml.
Kann es sein, dass eine kleine Schilddrüse schneller auf die "Barrikaden" geht, wenn man vermehrt Sport treibt oder auch die Ernährung zu Kohlenhydratarm gestaltet? Es ist ja messbar weniger Gewebe vorhanden, das Hormone produzieren kann, oder kann das nicht pauschal so gesagt werden?



phL  
phL
Beiträge: 373
Registriert am: 02.01.2015

zuletzt bearbeitet 25.05.2015 | Top

RE: Schilddrüsengröße

#2 von Thorsten70 , 25.05.2015 18:35

Hallo phL,

eine Schilddrüse mit 25 ml Volumen ist für einen Mann ja an der oberen Grenze. Meine Schilddrüse ist etwas kleiner und die Diagnose lautet bereits "Euthyreote Struma nodosa I. Grades", also Nachweis einer grenzwertig großen Schilddrüse.

Dabei wurde die Diagnose unabhängig sowohl von der Radiologie im Rahmen eines CT's als auch von der Endokrinolgie gestellt. Da glaub ich das mal.

Im Rahmen der Schilddrüsensonographie werden der rechte und der linke Lappen einzeln vermessen und man sollte auch die beiden Einzelwerte bekommen. (Deine 12 ml sind ja beide Lappen zusammen oder?)

Bei mir waren das z.B.
- 26.08.2014: Volumen des rechten Lappens:12,1 ml und Volumen des linken Lappens 11,3 ml - insagesamt also 23,4 ml
- 16.03.2015: 11,6 ml rechts und 9,3 ml links, gesamt 20,9 ml
(Anm.: beide Sonographien am selben Gerät durch dieselbe Ärztin)

Man sieht einen Unterschied von 2,5 ml, die Endokrinologin beurteilt jedoch: "weitgehend konstant zur Voruntersuchung". Die Genauigkeit bei modernen Sonographiegeräten wird wohl mit 1 mm angegeben. Das spielt aber keine Rolle, denn es gibt ja noch den, der schallt. Und der oder die hat ja mehr oder weniger Erfahrung. Lässt Du deine Schilddrüse von zwei verschiedenen Ärzten ausmessen, dann bekommst du auch zwei verschiedene Werte und kannst dir den schöneren aussuchen. Für meinen aktuellen Wert heißt das: 20,9 ml kann sein, kann aber auch 19 sein oder 18 oder 23.

Wir Männer lieben es, die Größe unserer Körperteile zu vergleichen. Es wird wohl nicht sinnvoll sein, die Größe der Schilddrüse isoliert zu betrachten, Die Schilddrüse soll ja optimal Hormone produzieren und nicht optimal groß sein.


Mach's Maul auf! Tritt fest auf! Hör bald auf! (Luther)


 
Thorsten70
Beiträge: 64
Registriert am: 18.05.2015


RE: Schilddrüsengröße

#3 von phL , 26.05.2015 06:09

Hi Thorsten,

danke für die Erläuterung. Richtig, bei mir haben die SD-Lappen jeweils 6ml Volumen.
Mir ging es tatsächlich nicht darum, irgendwelche Größen zu vergleichen ;)
Ich habe mich nur gefragt, ob die Größe der SD Einfluss auf die Menge der produzierten Hormone haben könnte (da mehr SD-Gewebe vorhanden). :)


phL  
phL
Beiträge: 373
Registriert am: 02.01.2015


   

De Novo Lipogenese
Niedrige Leptinwerte

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen